Feuerwehreinsatz in Bad Ischl
Ölspur in Pfandl sorgte für einseitige Sperre der B158

2Bilder

„Ölspur, Ölaustritt“ lautete die Einsatzmeldung für die FF Pfandl am 29. Juni um 13.45 Uhr.

BAD ISCHL. Ein Linienbus verlor aufgrund eines technischen Defektes im Kreuzungsbereich unterer Lindaustraße/B158 eine erhebliche Menge an Betriebsmittel. In weiterer Folge wurde dieses durch die regnerischen Witterungsverhältnisse und starkes Verkehrsaufkommen über die B158 verteilt. Sofort wurde mit dem Binden der ausgelaufenen Flüssigkeit begonnen, wobei die Bundesstraße einspurig gesperrt werden musste. Unter Zuhilfenahme mehrerer Säcke Ölbindemittel und eines Laders mit Kehrbesen konnte die Verschmutzung nach etwa zwei Stunden beseitigt werden. Weiters vor Ort war eine Sektorstreife der P.I Bad Ischl und der Streckendienst der Straßenmeisterei Bad Ischl.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen