Polizeihubschrauber "Libelle" kommt Klettersteig-Geherin zu Hilfe

Mit Hilfe des Polizeihubschraubers wurde eine Frau aus dem Klettersteig gerettet
  • Mit Hilfe des Polizeihubschraubers wurde eine Frau aus dem Klettersteig gerettet
  • Foto: Klaus Mader
  • hochgeladen von Martina Weymayer

EBENSEE. Eine 46-Jährige aus Gampern wanderte laurt Polizeimeldung am 9. Juli 2016 um die Mittagszeit vom Feuerkogel-Plateau Richtung Aberfeldkogel. Dort stieg sie - gut ausgerüstet - in den "HTL-Wels-Klettersteig" (Schwierigkeitsgrad C) ein. Nach dem ersten Drittel verließen sie die Kräfte und sie konnte nicht mehr weitergehen. Die Frau setzte einen Notruf ab. Die Bergrettung Ebensee rückte mit elf Rettern aus. Auch die Besatzung des Polizeihubschraubers in Salzburg wurde verständigt. Dieser kam der Klettersteig-Geherin mittels Bergetau zu Hilfe. Da die 46-Jährige gesundheitliche Probleme bekam, wurde sie im Tal von Rettungssanitätern versorgt, bevor sie entlassen werden konnte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen