Zwei neue Hundetherapieteams im Salzkammergut

Abgeschlossene Ausbidung: Jutta Oberdammer mit Jessy (li.) und Sonja Gamsjäger mit Jack.
  • Abgeschlossene Ausbidung: Jutta Oberdammer mit Jessy (li.) und Sonja Gamsjäger mit Jack.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

BAD ISCHL. Seit Frühjahr des vergangenen Jahres trainierten Jutta Oberdammer (Bad Ischl) und Sonja Gamsjäger (Bad Goisern) mit ihren beiden Australian Shepherds, Jessy und Jack, bei TAT OÖ, einer Zweigstelle des Vereins Tiere als Therapie. Im November 2015 legten sie die Prüfung zum Therapiebegleithund erfolgreich ab.

Der Verein "Tiere als Therapie"– Mitglied von ESAAT (Verein zur Förderung der therapeutischen Wirkung der Mensch-/Tierbeziehung) hat seinen Hauptsitz an der Veterinärmedizinischen Universität Wien. Nach fünf Assistenzbesuchen in verschiedenen Einrichtungen, wie Schulen, Altersheimen, psychiatrischen Ambulanzen oder Einrichtungen für Jugendliche mit besonderem Förderungsbedarf bekamen die Hundeführerinnen ihren Ausweis und die Hunde ihr spezielles Einsatzgeschirr. Damit dürfen die beiden Teams nun selbständig arbeiten. Beide Hunde sind speziell dafür ausgebildet, zusammen mit ihren Hundeführerinnen auf Menschen mit besonderen Bedürfnissen zuzugehen. "Therapiebegleithunde begegnen uns als Freunde, sie stellen keine Anforderungen und haben keine Erwartungen", so Oberdammer. "Und sie werten nicht, sie nehmen die Menschen so wie sie sind", ergänzt Gamsjäger.

Autor:

Philipp Gratzer aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.