01.02.2018, 13:00 Uhr

"Zehnjähriges" für Sirenenball am 11. Februar

Der Sirenenball in Bad Ischl hat heuer sein zehn-jähriges Jubiläum. (Foto: Wolfgang Spitzbart)
BAD ISCHL. Am Faschingsonntag, 11. Februar, findet ab 12 Uhr wieder der Sirenenball der HFW Bad Ischl in der ASKÖ-Stockschützenhalle in der Engleitenstraße (neben der Skisprunganlage) statt. Die Firma Zebau GmbH erklärte sich im heurigen Jahr bereit, die Hauptfeuerwache Bad Ischl, welche hunderte von freiwilligen Stunden für die Organisation und Durchführung dieses Balls aufwendet, mit bedruckten T-Shirts für alle freiwilligen Helfer zu unterstützen.
Der Sirenenball feiert ein kleines Jubiläum, er wird er nämlich zehn Jahre alt. Darum lockt der heurige Sirenenball mit Preisen wie vor einer Dekade, sprich jene Güter, welche bereits beim ersten Sirenenball dabei waren, haben noch immer den selben Preis wie beim ersten Sirenenball. DJ Flo und DJ Chri sorgen in der Halle, sowie in der Wildererbar für beste Unterhaltung. Natürlich wird auch wieder bestens, in gewohnter Art und Weise, für das leibliche Wohl gesorgt. Im Außenbereich sind die allseits beliebten Holzfällerfacharbeitermehlklöse (Holzknechnocka) erhältlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.