21.07.2017, 08:36 Uhr

Feuerwehr entfernte umgestürzte Bäume in Bad Goisern

Entwurzelte Bäume blockierten in Bad Goisern eine Gemeindestraße, erst die Feuerwehr konnte die Straße wieder passierbar machen. (Foto: FF Bad Goisern)
BAD GOISERN. Heftige Windböen eines Gewitters waren wohl die Ursache, dass zwei mächtige Bäume gegen Abend des 20. Juli 2017 quer über eine Fahrbahn in der Ortschaft Wildpfad gestürzt waren. Die alarmierten Feuerwehren Weißenbach und Bad Goisern hatten folglich alle Hände voll zu tun, um das Hindernis wieder zu beseitigen. Unter Einsatz mehrerer Kettensägen sowie einer Fahrzeug-Seilwinde gelang es bei teils strömendem Regen schließlich, die Straße wieder passierbar zu machen.

Auch im nördlichen Salzkammergut kam es zu Sturmschäden: Zum Bericht
Einsätze in Gmunden
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.