Gartenschau – Umplanung wegen Hochwassers

6Bilder

SCHÄRDING (ebd). Auf Grund der Hochwasserkatastrophe im Juni 2013 müssen für die Landesgartenschau unter dem Titel "Schärding blüht!" allerdings einige Umplanungen in Angriff genommen werden, wie es aus dem Schärdinger Rathaus heißt. Demnach soll bis 2020 die Sanierung der Alten Innbrücke umgesetzte werden, da diese wesentlicher Bestandteil der Gartenschau sein wird. Zudem soll das blumige Großereignis grenzüberschreitend mit der bayerischen Nachbargemeinde Neuhaus am Inn geplant werden. Auch der Hochwasserschutz im Bereich Neustift soll in diesem Zeitraum umgesetzt und bis 2025 abgeschlossen sein. "So können wir uns bestens auf das Großereignis vorbereiten und eine nachhaltige Landesgartenschau garantieren", freut sich Bürgermeister Franz Angerer.

Fixe Veranstaltungsbühne am Schlosspark
Denn gerade die Nachhaltigkeitsprojekte wie etwa die fixe Veranstaltungsbühne im Schlosspark oder der Wohnmobilstandplatz bedürfen laut Angerer einer perfekten Vorplanung. "Nachdem die Stadt zehn Jahre nach der Landesausstellung 2004 noch immer von der Nachhaltigkeit profitiert, sind sich alle Verantwortlichen einig, dass auch die Landesgartenschau für Schärding eine tolle Perspektive und ein nachhaltiges Projekt darstellen wird." Wie es aus dem Schärdinger Rathaus heißt, sollen die Vorbereitungen für die Gartenschau 2017 beginnen. Vorher steht den Stadtvätern die Organisation des 700-Jahr Stadtjubiläums im Jahr 2016 ins Haus.

Autor:

David Ebner aus Schärding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.