Schüler mit "Forschergeist" ergattern 1500 Euro-Preis

  • Foto: TNMS St. Marienkirchen
  • hochgeladen von David Ebner

ST. MARIENKIRCHEN, WIEN (ebd). Beim ersten Citizen Science-Award, den das Young Science-Zentrum im Auftrag des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung ausgeschrieben hatte, konnten sich Jugendliche an vier unterschiedlichen Forschungsprojekten beteiligen. Die Schüler der Technisch Naturwissenschaftlichen Neuen Mittelschule und der Polytechnischen Schule St. Marienkirchen haben dabei in der Forschungskategorie „OnlineLabs4All“ den mit 1.500 Euro dotierten ersten Preis erhalten. "Die Jugendlichen erhielten dabei Einblicke in die Forschung und einen völlig neuen Zugang zu Wissenschaft und Forschung", freut sich Direktorin Ulrike Renauer. Insgesamt haben sich 150 Schulklassen aus ganz Österreich am Citizen Science Award beteiligt, 15 davon erhielten eine Auszeichnung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen