Wir räumen zåm
Andorfer Ortschef ist bei Plogging-Aktion dabei

Andorfs Bürgermeister Peter Pichler wird bei der Plogging-Müllsammelaktion "Wir räumen zåm" selbst im Einsatz sein.
  • Andorfs Bürgermeister Peter Pichler wird bei der Plogging-Müllsammelaktion "Wir räumen zåm" selbst im Einsatz sein.
  • Foto: Pichler
  • hochgeladen von David Ebner

Bürgermeister Peter Pichler macht bei der Plogging-Aktion "Wir räumen zåm" am 17. Oktober mit.

ANDORF (ebd). Weshalb Peter Pichler die Aktion der BezirksRundschau in Kooperation mit dem Bezirksabfallverband Schärding unterstützt, und wo genau er im Einsatz sein wird, verriet er im Interview.

Inwieweit wird Ihre Gemeinde bei der Aktion mitmachen?
Pichler: Ich danke der BezirksRundschau, dass sie sich hier – wieder einmal – in den Dienst einer guten Sache stellt. Für mich ist es eine Selbstverständlichkeit, da mitzumachen.

Warum unterstützen Sie persönlich "Wir räumen zåm"?
Umweltschutz war mir schon immer ein wichtiges Anliegen. Dazu gehört auch, dass unsere schöne Landschaft nicht durch herumliegenden Müll verschandelt wird. Darüber schimpfen alle – aber: man muss auch etwas dagegen tun.

Andorf gehört seit langem zu jenen Gemeinden, die sich an Müllsammelaktionen beteiligen. Warum ist das so?
Andorf führt schon seit 25 Jahren jedes Jahr beziehungsweise alle zwei Jahre eine absolut bemerkenswerte Sauberkeitsaktion durch. Dabei sorgen die Vereine und Schulen im gesamten Gemeindegebiet entlang der Bäche, Straßen und Wege einen Vormittag lang für Sauberkeit.

Warum sollte jeder bei dieser Sammelaktion mitmachen?
Alle freuen sich, wenn sie durch eine saubere Naturlandschaft gehen. Es sind auch nur relativ wenige Leute, die alles achtlos in die Landschaft schmeißen. Es nützt aber nichts, wenn wir sagen: Wieso soll ich das aufklauben, was andere wegschmeißen? Das wird niemand tun außer uns, die etwas dagegen unternehmen.

Welches Gebiet werden Sie sich vornehmen?
Ich werde am 17. Oktober den Bereich ‚Oberholz‘ abgehen, denn dort wird links und rechts der Straße immer wieder alles Mögliche in den Wald geworfen. Ich hoffe, dass viele meinem Beispiel folgen. Ich werde auf jeden Fall Gemeinderat, Schulen und Vereine zum Mitmachen motivieren.

Zur Sache

Über die Bühne geht "Wir räumen zåm" am Samstag, 17. Oktober, ab 9 Uhr. Mitmachen kann jeder, der Lust und Laune dazu hat. Dabei ist es egal, ob der Sammeleinsatz laufend, gehend oder irgendwie sonst absolviert wird. Ebenso, ob in Gruppen, als Verein, als Familie, als Stammtischtruppe oder als Einzelperson. Müllsäcke und Handschuhe stellt der Bezirksabfallverband Schärding kostenlos zur Verfügung. Beides kann bei Bedarf in einem der acht Altstoffsammelzentren im Bezirk Schärding abgeholt werden. Abgabe ist im jeweiligen Bauhof.

Mitmachen & gewinnen
Unter allen Teilnehmern, die ein Foto ihres Sammeleinsatzes hochladen, werden drei Mal 100 Euro Gutscheine für Getränke der Brauerei Baumgartner sowie ein 250 Euro Gutschein vom Wirt in Steinbrunn, Gasthaus Bauer, in Schardenberg verlost.
Hier geht's zum Bilder hochladen

Talschluss
2 Video 20

Urlaub in Österreich
Saalbach Hinterglemm - Home of Lässig

Sommer in Saalbach  Vielfältig - Lässig - AktivAtemberaubende Bergkulissen grüßen in Saalbach Hinterglemm bereits in der Morgensonne und lassen voll Vorfreude den Wanderrucksack schultern. Auf geht's, denn es warten 400 km Wanderwege für entschleunigende Touren und anspruchsvolle Weitwanderungen, beeindruckende Gipfelsiege oder genussvolle Panoramarunden. Sechs Sommerbahnen in Saalbach Hinterglemm ermöglichen einen schnellen Start in den Wandertag und bringen Naturliebhaber direkt hinauf zum...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gerhard Monitzer

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen