Trefflinger Kirchtag
Florianis feiern 130 Jahre mit MTFA-Segnung

Michaela Lagger und Heidi Tschernutter, die beiden Patinnen des neuen MTFA der FF Treffling, gemeinsam mit Kommandant  Markus Egger, Stellvertreter Philipp Obermüller und Markus Pliessnig
80Bilder
  • Michaela Lagger und Heidi Tschernutter, die beiden Patinnen des neuen MTFA der FF Treffling, gemeinsam mit Kommandant Markus Egger, Stellvertreter Philipp Obermüller und Markus Pliessnig
  • Foto: Plimon
  • hochgeladen von Petra Plimon

SEEBODEN (ppl). Im Rahmen des traditionellen Trefflinger Kirchtages wurde in der Arena der Burg Sommeregg das 130-jährige Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Treffling zelebriert. Das neue Mannschaftstransportfahrzeug (MTFA) wurde dabei feierlich gesegnet.

Projekt "MTFA"

Die Freiwillige Feuerwehr Treffling wurde 1889 gegründet und kann bereits auf viele Meilensteine zurückblicken. Mit dem Bestreben der Anschaffung eines modernen Mannschaftstransportfahrzeuges (MTFA) wurde 2013 ein weiteres Projekt gestartet, dass aufgrund seiner Komplexität jedoch erst kürzlich finalisiert wurde. In Kooperation mit der Marktgemeinde Seeboden und dem Landesfeuerwehrverband konnte 2018 ein VW T6 Kombi mit 150 PS und Allradantrieb erworben werden, der von der Firma Nusser in Feldkirchen den Anforderungen der FF Treffling entsprechend adapiert wurde.

Festakt auf Burg Sommeregg

Am traditionellen Festumzug, der nach dem Gottesdienst in die Arena der Burg Sommeregg führte, nahmen zahlreiche Vereine aus Nah und Fern wie etwa die Freiwilligen Feuerwehren Gmünd, Kötzing, Lieserhofen, Seeboden und Tangern, eine Delegation der deutschen Partnerfeuerwehr Dorfmerkingen sowie die Volkstanzgruppe Millstättersee-Seeboden teil. Auch  Vertreter aus Politik und Wirtschaft ließen sich das 130-Jahr-Jubiläum der Trefflinger Florianis nicht entgehen. Beim Festakt mit dabei waren unter anderem die Abgeordneten zum Kärntner Landtag Ferdinand Hueter, Christoph Staudacher und Alfred Tiefnig sowie Bürgermeister Wolfgang Klinar, Bezirksfeuerwehrkommandant Stellvertreter Peter Podesser und Markus Lerch, Leiter des Bereiches Sicherheit an der BH Spittal. 

Feierliche Segnung

Die Segnung des MTFA wurde von Pfarrer Wladyslav Mach und Pfarrerin Seniorin Dagmar Wagner-Rauca vorgenommen. Als Patinnen fungierten Michaela Lagger und Heidi Tschernutter. "Unser größtes Ziel ist es, der Bevölkerung zu signalisieren, dass wir zu jeder Tageszeit und bei jeder Witterung einsatzbereit sind. Zudem soll die Feuerwehrjugend verstärkt gefördert werden", so Kommandant Markus Egger. Nach der Segnung sorgte die Trachtenkapelle Seeboden im Festzelt für Stimmung, bevor das "Auner Alpenspektakel" den Trefflinger Kirchtag musikalisch ausklingen ließ.

Autor:

Petra Plimon aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.