Brau-Union will Gösserbräu verkaufen

Das Gösserbräu steht derzeit leer

SPITTAL (ven). Das Gösserbräu, zuletzt betrieben von Familie Riedl, wird von der Brau-Union verkauft. Rudi Dertnig, der bereits einmal Pächter des Traditionsbetriebes in Spittal war, interessiert sich für das Gasthaus mit großem Gastgarten.

Weiterbetrieb wichtig

Dertnig betreibt mit seiner Familie das Restaurant Pizzeria "Pfeffermühle". Laut Brau-Union-Gebietsleiter Karl-Heinz Proprenter soll das Lokal im Mai-Juni wieder eröffnet werden. "Es war uns wichtig, dass das Gasthaus wieder betrieben wird und Dertnig ist ein erfahrener Gastronom. Es wäre auch sehr schade um den Gastgarten, der einer der schönsten in der Region ist."

Gespräche aufgenommen

Der Interessent war bereits einmal Pächter des Gösserbräus, wollte es damals auch schon kaufen. "Nun sind wir wieder ins Gespräch gekommen", so Proprenter. Dertnig wollte zu den Verhandlungen vorerst keinen Kommentar abgeben, weitere Informationen sollen folgen.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen