Ex-Journalist übernimmt Bioladen in Gmünd

Vom Journalist zum Bio-Experten: Andreas Linhart führt nun den Bioladen von Edina Jakab weiter
2Bilder
  • Vom Journalist zum Bio-Experten: Andreas Linhart führt nun den Bioladen von Edina Jakab weiter
  • hochgeladen von Verena Niedermüller

GMÜND. Ex-Journalist Andreas Linhart hat einen neuen Weg eingeschlagen und übernahm Edina Jakabs Bioladen "Wurzeln & Flügel" in Gmünd, den sie aus gesundheitlichen Gründen selbst nicht mehr weiterführen kann.

Positives Bauchgefühl

Den Stein ins Rollen hatte ein WOCHE-Artikel vom 26. Oktober 2016 gebracht. Unter der Schlagzeile „Dringend Nachfolger für Betriebe gesucht!“ stand zu lesen, dass unter anderem der Bioladen in Gmünd zur Übernahme bereit stehe. „Das hat sofort mein Interesse geweckt, und ich griff ohne zu Zögern zum Telefon“, erinnert sich Linhart an sein positives Bauchgefühl. Beim Treffen mit Jakab, Gründerin und Inhaberin des bunten „Wurzeln & Flügel“-Ladens am Hauptplatz der Künstlerstadt, wurde dieses voll bestätigt. Linhart: „Sie äußerte den Wunsch, dass das Geschäft in ihrem Sinne weitergeführt wird, und hat mir auch offen gesagt, dass es mehrere Bewerber gibt.“

Wahl getroffen

Zehn Tage später stand fest: Jakabs Wahl fiel auf Linhart und seine baldige Ehefrau Elisabeth Kofler. Die selbständige Bilanzbuchhalterin und Lohnverrechnerin aus Treffling (Seeboden) wird sich vor allem um die betriebswirtschaftlichen Agenden des Bioladens kümmern. Denn Linhart ist ein spätberufener Umsteiger ins Unternehmertum. 34 Jahre lang hatte der heute 55-Jährige in Wien als Journalist für diverse Medien gearbeitet, davon 19 Jahre beim größten Magazinverlag des Landes und zuletzt von 2009 bis 2015 als Chefredakteur des Gesundheitsmagazins „News LEBEN“. „Themen wie gesundes Essen, Umwelt- und Klimaschutz standen bei mir immer ganz oben“, betont der gebürtige Klosterneuburger, der auch eine (Zusatz-)Ausbildung zum ökologischen Berater absolviert hat.

Mutig, aber nicht waghalsig

Die Liebe zu Elisabeth wie auch jene zu Kärnten zogen ihn freilich immer mehr in den Süden. „Zudem wurde mein Gefühl, dass ich die Komfortzone verlassen und noch einmal eine neue Herausforderung annehmen sollte, immer stärker“, begründet Linhart den Sprung ins selbständige, eigenverantwortliche Kaufmannsleben. Der seiner Meinung nach „durchaus mutig, aber nicht waghalsig“ sei. Denn mit dem seit 2012 bestehenden Bioladen übernehme er einen etablierten und erfolgreich geführten Betrieb mit gewachsenem Kundenstock weit über Gmünd hinaus. „Getreu dem Firmennamen ist er zum einen solide verwurzelt, zum anderen dank vitaler Flügel auch zu Höhenflügen fähig“, ist Linhart überzeugt.

Bewusste Käufer

Dafür sprechen – neben dem Vorteil der persönlichen Fachberatung – der in der Region einmalige Produkte-Mix aus hochwertigen Bio-Lebensmitteln, Naturkosmetika, weicher organischer Bekleidung für Babys und Kinder bis zehn Jahre sowie zeitlosem Kreativ-Spielzeug aus natürlichen Materialien. „Damit richten wir uns an eine wachsende Kundenklientel von bewussten Käufern, denen gesunde, ethisch-faire und ökologisch-nachhaltige Produkte wichtig sind", betont er.

Vom Journalist zum Bio-Experten: Andreas Linhart führt nun den Bioladen von Edina Jakab weiter
Edina Jakab mit Tochter Roza sowie Neo-Unternehmer Andreas Linhart mit Elisabeth Kofler
Autor:

Verena Niedermüller aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.