08.09.2014, 13:37 Uhr

Kolbnitz feierte neues Gebäude

Zahlreiche Kameraden aus anderen Ortschaften wohnten der Feier bei (Foto: KK)

Bergrettung nun für kommende Einsätze perfekt ausgerüstet.

KOLBNITZ (ven). Die Bergrettung Kolbnitz zog in ein neu adaptiertes Gebäude und lud zahlreiche Kameraden, Freunde und Familien zu dessen Einweihung.

Den Ehrenschutz übernahm Landeshauptmann Peter Kaiser, er ließ sich durch Landtagsabgeordneten Manfred Ebner vertreten. Natürlich durften auch Bürgermeister Kurt Felicetti und der Landesleiter Otmar Striednig nicht bei der Veranstaltung fehlen.
Beim Festakt wurde das Gebäude von Pfarrer Rudolf Ortner gesegnet, die Trachtenkapelle Kolbnitz sorgte für den musikalischen Rahmen. Auch Vizebürgermeister Hans Werner Rindler und Michael Gradnitzer sowie die Mühldorfer Vizebürgermeisterin Karoline Taurer waren bei der Führung durch das Gebäude dabei.
Kameraden aus den Ortsstellen des gesamten Mölltales sowie Lieser-Maltatal, Radenthein, Kötschach-Mauthen und Villach gratulierten dem Ortsstellenleiter Thomas Jahn und seinem Team zu dem gelungenen Umbau.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.