18.06.2018, 21:14 Uhr

Geschafft: Mit den Reifeprüfungen der HLW Spittal erfolgreich in die Zukunft

Spittal an der Drau: HLW SPITTAL |

Herzliche Gratulationen zu den bestandenen Prüfungen!

Der Haupttermin der mündlichen Prüfungen zur Reife- und Diplomprüfung 2018 fand in der Woche vom 11. bis zum 15. Juni 2018 statt. An der HLW Spittal traten aus drei Klassen insgesamt 54 Schülerinnen und Schülern zu den letzten zwei bzw. drei noch offenen Prüfungen an.

Mit viel Wissen und Kompetenz versehen, stellten sie sich den fordernden Aufgabenstellungen und zeigten ihr umfangreiches Können. Gleich am zweiten Prüfungstag konnte am Vorplatz der Schule die weiße Fahne für den Aufbaulehrgang gehisst werden. Aber auch viele lachende Gesichter in der 5AHW und 5BHW zeigten die Freude und Erleichterung über den gelungenen Abschluss, der am Abschlussprüfungstag mit zahlreichen „Sehr gut“ endete.
Auf diese Generation der HLW-Absolventinnen und Absolventen wird ebenso wie auf die vorhergehenden das Zitat Senecas zutreffen: „Man muss so lange lernen, als man noch Mangel an Kenntnissen hat.“ Das bedeutet also für alle, dass die Matura nur eine erste große Stufe darstellt, wenn auch im Moment eine bedeutende, im lebenslangen Lernen ist.

Die Ergebnisse sind folgende:

5AHW: 15 SchülerInnen bestanden, davon 3 ausgezeichnete und 6 gute Erfolge
5BHW: 13 Schülerinnen bestanden, davon 3 gute Erfolge
3AUF:  20 SchülerInnen bestanden, davon 1 ausgezeichneter und 4 gute Erfolge


Strahlende Gesichter bei Verwandten, Freunden und vor allem bei den frisch gebackenen Absolventinnen und Absolventen stellten sich bei der feierlichen Übergabe der Reifeprüfungszeugnisse ein. So durften die Klassenvorstände Andrea Birgmayer, Herbert Lobak und Gernot Tischler bei der Zeremonie der Zeugnisverleihung am Freitagabend des 15. Juni 2018 in der HLW am „Red Carpet“ den Damen und Herren zu ihren Erfolgen beglückwünschen. Herzliche Worte seitens der Klassensprecher und selbst inszenierte Beiträge der jungen Erwachsenen über eine tolle Schulzeit an der HLW rundeten bei feierlicher musikalischer Umrahmung von Schüler David Hafner (1ZFW) an der Trompete und Robert Lücking am Klavier den Abend auf berührende Art und Weise ab.

Gelebte Tradition ist im Rahmen der Reife- und Diplomprüfungsfeier auch die Verleihung der Dekrete besonderer Zusatzqualifikationen. Entsprechend der Vielfalt an zusätzlichen Bildungs- und Zertifizierungsmöglichkeiten haben sich zahlreiche Schüler der Maturaklassen außerhalb des bewegten Schulalltags noch besondere Qualifikationen geholt. Mit den betreuenden Professoren durfte Direktor Lackner diesmal jene zehn Absolventen ehren, die den europäischen Wirtschaftsführerschein (EBC*L) absolvierten, neun Maturantinnen und Maturanten, die das internationale Englisch-Sprachenzertifikat BEC auf Level B2 bestanden und weitere drei Maturantinnen, die sich zum österreichischen Jungbarkeeper im Abschlussjahr zertifizierten. Somit erhalten die jungen Damen und Herren das so genannte Sahnehäubchen auf ihre breite und wertgeschätzte Ausbildung noch hinzugereicht – herzliche Gratulation.

Direktor Adi Lackner und der gesamte Lehrkörper gratulieren recht herzlich zu den bestandenen Prüfungen und wünschen allen Absolventinnen und Absolventen alles Gute auf dem weiteren Lebensweg – ganz nach dem Schulmotto der HLW – „Fürs Leben gern lernen“.


#hlwspittal
Adolf Lackner
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.