BRG Schüler begeisterten mit Ihrem Theaterstück

542Bilder

Die Schüler der 2m aus dem BRG Steyr Michaelerplatz haben die Geschichte der Insel Mysantis im Unterricht frei erfunden  und niedergeschrieben. Gemeinsam mit den beiden Professorinnen Tina Haberfehlner und Verena Popp-Hilger wurde daraus ein musikalisches Theaterstück entwickelt, danach wurde gleich fleißig geübt und geprobt. Die Schüler und Schülerinnen zeigten Ihr künsterisches Talent. Mysantis war in Gefahr, der böse Herrscher Karanabon hatte den östlichen Teil der Insel in eine unwirtliche, verdorrte Landschaft verwandelt. Zusammen mit seinen Krieger-Orgas bedrohte er nun auch den Rest. Alles, was auf der Insel schön und lebendig war, sollte zerstört werden.
Vier Jugendliche, die vom Sturm auf die Insel gespült wurden, machten sich daran, Mysantis zu retten. Einfach war ihre Mission allerdings nicht. Im Gegenteil, in Karnabons Schloss kam es zum Showdown. Zum Abschluss sang Valentina Neu "Perfect" den Hit von Ed Sheeran, dieser ging einfach unter die Haut, die Schüler und Schülerinnen tanzten gemeinsam dazu. Das zahlreiche Publikum war von diesen tollen Darbietungen einfach begeistert, und dankte es mit minutenlangen Applaus.

Autor:

Klaus Mader aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen