Begegnung
Wandern zum Kennenlernen

Zum siebten Mal findet heuer am Sonntag, 5. Mai, die Integrationswanderung in Dietach statt. Unter dem Motto kultur.wandern.geschichte.begegnung lädt Lukas Reiter, Obmann des Ausschusses für Umweltfragen und Integration, zum Kennenlernen am Weg. Treffpunkt ist um 14 Uhr beim Gemeindeamt in Dietach.

DIETACH. „Wie kann man einander besser kennenlernen, als auf einer gemeinsamen Wanderung? Das macht jeder gern und das ist niederschwellig, genau das richtige für eine Integrationsveranstaltung.“ Ist Lukas Reiter überzeugt. Schon zum siebten Mal veranstaltet er mit seinem Ausschuss die Begegnungswanderung. „Dieses Angebot ist für alle, die nach Dietach ziehen und nicht sofort einen Anschluss finden. Aber natürlich auch für alle anderen, zum Kennenlernen braucht es ja immer zwei Seiten.“, ist Reiter überzeugt.

Das Dietacherholz als Höhepunkt

Wie jedes Jahr gibt es auch heuer am Weg zwei kurze Höhepunkte. Die Wanderung führ uns ins Dietacher Holz. Dort werden wir, den Veränderungen die im Wald stattfinden auf die Spur gehen. Paalell dazu machen sich die Kinderuns im Dietachholz auf „tierische“ Spurensuche: Wo und wie leben Tiere im Wald und welche Spuren hinterlassen sie? Wie erkennt man den Futterplatz eines Eichhörnchens? Wer hat da am Waldboden gescharrt? Wer wohnt unter den Steinen? Danach geht es zurück ins Ortszentrum um den Nachmittag noch gemütlich im Pfarrzentrum mit internationalen Speisen und toller Musik ausklingen zu lassen. „Das Wort Integration hat für viele Menschen einen fahlen Beigeschmack. Dem wollen wir entschieden entgegenwirken. Zum Kennenlernen braucht es beide Seiten und einen geeigneten Raum, in dem man sich begegnen kann. Nur dann kann Integration gelingen. Diesen Raum bieten wir seit sieben Jahren.“, sagt Reiter, „Dabei geht es aber nicht nur um Migration aus dem Ausland. Ein kleiner Ort muss auch mit dem regen Zuzug aus dem Umland fertig werden. Das alles ist Integration und damit die gelingt, machen wir uns gemeinsam auf den Weg.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen