Feuerwehreinsatz
Feuerwehr verhindert Großbrand in Lagerhalle

9Bilder

STEYR. Am Dienstag, 10. März um 15.25 Uhr, wurde die Feuerwehr Steyr zum zweiten Mal innerhalb von 24 Stunden zu einem Entsorgungsbetrieb in Steyr-Münichholz gerufen. In einer Lagerhalle kam es aus bisher unbekannter Ursache zu einem Brand mit starker Rauchentwicklung.

Anwesende Mitarbeiter versuchten noch mit Feuerlöschern den Brand zu bekämpfen. Nach dem ersten Eindämmen durch Atemschutzträger wurde das brennende und glosende Brandgut mit einem Radlader umgelagert und abgelöscht. Dies Maßnahme wurde mit einer Wärmebildkamera überwacht.

Um die Wasserversorgung sicher zu stellen, wurde eine Zubringleitung über einen Hydranten gelegt.

Schwieriger gestaltete sich aufgrund der Größe die Entlüftung der Halle. Es wurde daher die Betriebsfeuerwehr BMW Steyr mit ihren Tunnellüfter nachalarmiert, so konnte der Rauch schließlich aus den Hallen gebracht werden.

Nach 1,5 Stunden nach der Alarmierung konnte der Einsatz beendet und die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Im Einsatz standen die Löschzug 5 (Münichholz), 3 (Gleink) und 1 (Innere Stadt) der Freiwillige Feuerwehr Steyr und die Betriebsfeuerwehr BMW Steyr mit 12 Fahrzeugen und 55 Einsatzkräften.

Autor:

Peter Michael Röck aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen