Lernen in der „Er-Lebensschule“

Das Team der „Er-Lebensschule“ mit Kindern.
  • Das Team der „Er-Lebensschule“ mit Kindern.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Sabine Thöne

GARSTEN, STEYR. Um Kindern ihre Fähigkeiten ohne Leistungsdruck und mit einfachen Mitteln bewusst zu machen, hat sich ein fünfköpfiges Team aus Experten aus dem Gesundheitsbereich unter dem Titel „Er-Lebensschule“ zusammengefunden. Eine Maturaprojektgruppe der HAK Steyr hat das Marketing für die Er-Lebensschule übernommen.

Thementage am Biobauernhof
Im Rhythmus der vier Jahreszeiten plant das Team Thementage im Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Zum Team zählen die Kinderärztin Barbara Emhofer-Licka, Wilma Gruber (Coach), die Shiatsupraktikerin Gerti Koppenberger, die Sozialpädagogin und Kinesiologin Silke Enengl sowie Sportwissenschafter Florian Klein. Auf dem Programm steht gemeinsames Kochen mit regionalen Produkten genauso wie das spielerische, natürliche Herangehen an die Naturelemente. Spaß und Freude sind vorprogrammiert, die Thementage werden zu unvergesslichen Erlebnissen für die Kinder.

„In einer Studie wurde festgestellt, dass die Empathie bei Kindern und Jugendlichen immer mehr abnimmt. Wir wollen die Kinder weder erziehen noch formen, sondern ihnen erlauben, sich als Bereicherung der Gemeinschaft wahrzunehmen“, sagen die Team-Mitglieder. Auch Vorträge und Angebote für Schulen sind geplant.

Die Veranstaltungen finden am Biobauernhof Mörwald in Garsten statt. Weitere Information auf der Homepage http://www.er-lebensschule.at

Autor:

Sabine Thöne aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.