Rossignol Kids Race - Thomas Posch feiert das Triple – Anna Hülsmann neue Siegerin

Anna Hülsmann und Thomas Posch
265Bilder

Das Rossignol Kids Race als Highlight im Rennkalender von Oberösterreich bestritten trotz Ferienbeginn wieder 150 Rennläufer.
Thomas Posch vom ASKÖ Gosau konnte dabei seinen dritten Sieg feiern. Platz zwei erreichte Anton Bauer vom ASKÖ Dachstein West Bad Goisern. Platz drei ging an Jonas Thaler ebenfalls vom ASKÖ Gosau.
Mit Anna Hülsmann vom Strudengau Cup gab es eine neue Siegerin bei den Mädchen. Sie gewann knapp vor Elisa Froschauer vom Skiklub Steyr und Larissa Gerhardt vom Skiklub Kammer.
Der Snow-Trail wurde von den Hinterstoder Bergbahnen mit Wellen und Steilkurven bestens präpariert. Der Wintersportverein Trattenbach setzte am Snow Trail einen tollen Lauf für die Rennläufer der Jahrgänge von 2014 bis 2006.
Alle Teilnehmer erhielten ein hochwertiges Startpaket der Sponsoren. Zusätzlich wurden unter allen Rennläufern bei der Startnummern Tombola tolle Sachpreise verlost. Es gab als Gewinne Rossignol- Ski und Skizubehör sowie Leki- Stöcke und Skiwachs von Holmenkol.
Im Expo-Bereich wurden alle Rossignol und Leki Produkte präsentiert. Beim Wachsservice sorgte Holmenkol für perfekt präparierte Ski.

Autor:

Ernst Würleitner aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen