Tagungsbranche ehrt treue Kunden

Von links: Landesrat Michael Strugl, Sabine Weinberger (KH Elisabethinnen, Linz), Renee Kohl (Business Class Steyr), Robert Seeber, Karl Pramendorfer.
  • Von links: Landesrat Michael Strugl, Sabine Weinberger (KH Elisabethinnen, Linz), Renee Kohl (Business Class Steyr), Robert Seeber, Karl Pramendorfer.
  • Foto: leadersnet/Holzinger
  • hochgeladen von Sabine Thöne

STEYR. Kongresse, Business-Events und Seminare stärken die Tourismus- und Freizeitwirtschaft in Oberösterreich. Für die im Convention Bureau Oberösterreich zusammengeschlossenen Leitbetriebe der Branche ist es üblich, langjährigen und treuen Kunden Anerkennung auszusprechen.

Am 12. November wurden in den Redoutensälen Linz elf verdiente Veranstalter ausgezeichnet. Mit dabei waren Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Michael Strugl, der Vorsitzende des Landes-Tourismusrats, Robert Seeber, und der Geschäftsführer des Oberösterreich-Tourismus, Karl Pramendorfer.

Tagung im Museum Arbeitswelt
Das Museum Arbeitswelt Steyr war am 23. Mai 2013 Schauplatz des Seminars „Extrakorporale Therapien“, das vom Krankenhaus der Elisabethinen in Linz als einem der führenden Transplantations- und Dialysezentren Österreichs veranstaltet wurde. 180 Ärzte und Pflegekräfte nahmen teil. Organisatorin Sabine Weinberger wurde dafür auf Wunsch von Business Class Steyr ausgezeichnet.

Kongresse als Plattformen des Wissenstransfers leisten einen wichtigen Beitrag zur Standortqualität. „Tagungen mit internationalem Publikum etablieren Oberösterreich als Drehscheibe des Informations- und Erfahrungsaustausches in Wirtschaft und Wissenschaft“, ist Strugl überzeugt. Die positive Entwicklung des Geschäftstourismus zeigen aktuelle Zahlen aus der Kongressstatistik auf: 930 Kongresse, Firmentagungen und Seminare wurden im Jahr 2012 erfasst.

125.000 Nächtigungen
„Die knapp 100.000 Teilnehmer von Kongressen, Tagungen und Seminaren in Oberösterreich generierten dabei mehr als 125.000 Nächtigungen in heimischen Betrieben“, erläutert Seeber. Im Vergleich zum Jahr 2010 ist die Anzahl der Kongresse, der Kongressteilnehmer und der Nächtigungen um jeweils ein Viertel gestiegen. „Das Convention Bureau Oberösterreich hat sich als Vermarktungsplattform heimischer Leitbetriebe der Tagungswirtschaft sowie als neutrale Servicestelle für potenzielle Veranstalter die Aufgabe gesetzt, diesen Aufschwung nachhaltig abzusichern“, blickt Pramendorfer optimistisch in die Zukunft.

http://www.business-steyr.at

Autor:

Sabine Thöne aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.