25.01.2012, 12:21 Uhr

Band „Underground“ spielt Hard Rock vom Feinsten

Vier 16-jährige Schüler machen den Großen der Rockszene Konkurrenz

Vier Schüler treffen sich zu Ostern 2010 und machen eine Bandprobe. Das Ergebnis heißt „Underground“ und kann sich sehen und vor allem hören lassen.
BEZIRK (kai). Underground: das sind Philipp Schwaiger, Lukas Kaissl, Matthias Zweckmayr und Lukas Ragl. Alle vier besuchen das Gymnasium Werndlpark und sind passionierte Musiker. AC/DC, Rolling Stones, Guns’n Roses, Rammstein und Limp Bizkit sind die Vorbilder der Jungs von Underground. „Unsere Musikrichtung kann man grob als Hard Rock beschreiben“, erklären die Bandmitglieder.
Begonnen hat alles vor mehr als einem Jahr mit einer spontanen Probe in der Schule. Das Ergebnis klang gut, und die vier Musiker machten sich auf die Suche nach einem Probenraum. „Unser Schulwart, Manfred Hilgärtner, hat uns bei der Suche nach einem geeigneten Probenraum sehr unterstützt“, erzählen die Schüler. Im Keller der Schule gibt es den sogenannten „Bunker“, der schließlich zum Probenraum umfunktioniert wurde. Dieser Ort hatte auch Einfluss auf den Bandnamen: „Weil wir im Keller, also im Untergrund proben, sind wir auf ½Underground½ gekommen“.

Nächste CD ist in Planung
Selbst Direktor Wolfgang Stieglecker unterstützt die Schüler bei ihrem Bandprojekt. „Wir möchten uns bei Manfred Hilgärtner und Direktor Stieglecker für ihre Unterstützung bedanken“, sagen die vier Jungs.
Nach nur einem Jahr haben Underground bereits eine CD mit vier eigenen Songs herausgebracht. Weitere Songs stehen für eine neue CD bereit.
Bei zwei Auftritten – als Vorgruppe von Lukas Plöchl beim Dorffest in Behamberg und beim Grünlandfest in Steyr – konnten Underground ihre Bühnenqualitäten beweisen. Die Lieder werden von allen geschrieben. „Einer hat immer eine Idee zu einem Song. Diese wird dann gemeinsam ausgearbeitet“. Zusätzlich spielen Lukas, Philipp, Matthias und Lukas auch noch mit dem Schulchor. „Da geht es aber ruhiger zu“, erzählen sie. Ihre Freizeit nutzen die vier Jungs für½s Proben.
Für weitere Auftritte stehen die Schüler gerne zur Verfügung. Ihre Pläne für die Zukunft: eine zweite CD zu produzieren und weiterhin gute Musik zu machen. „Die Freude an unserer Musik und das gemeinsame Musik machen, mit Freunden, steht bei uns auf jeden Fall im Vordergrund.“

Underground
Infos & Kontakt
Die CD der Band und Informationen zu Auftritten gibt½s bei Robert Schwaiger, Tel. 0664/8110094. Unter www.facebook.com/underground und www.myspace.com/undergroundsteyr sind Hörproben und News der Band zu finden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.