13.07.2018, 14:46 Uhr

Schwerer Verkehrsunfall in Garsten

Zu einer Fahrzeugbergung wurde heute vormittag gegen 8.45 Uhr die FF Garsten alarmiert. Beim Eintreffen am Unfallort konnten die Einsatzkräfte  leider nur mehr den Tod des PKW Lenkers feststellen. Das Fahrzeug kam von der Fahrbahn ab, durchschlug eine Thujenhecke und kam am Fuße einer Böschung zum Stehen. 
Der PKW Lenker verstarb vermutlich an den Folgen gesundheitlicher Probleme. 
Die FF Garsten, die mit 12 Mann im Einsatz war,  führte gemeinsam mit der Firma Prinz die Bergung des Unfallfahrzeuges durch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.