15.10.2014, 01:44 Uhr

Franz Müllner X-Award auf der Fit your Body Messe Salzburg

Von links: Dominik Pacher, Franz Müllner, Andreas Gindlhumer, Elisabeth Denkmaier.
Gleich zwei gelungene Premieren gab es vom 10.10. bis 12.10. auf dem Messegelände in Salzburg zu bestaunen. Endlich gibt es auch für die fitnessbegeisterten Österreicher wieder eine Messe, wo man sich rund um das Thema Fitness, Kraftsport, Kampfsport informieren kann. Aber auf der neuen Fit your Body Messe Salzburg kann man nicht nur die neuen Produkte und Trends begutachten, hier kann man auch gleich selber aktiv werden, testen und ausprobieren. Für diejenigen die sich vorher einmal ein Bild machen möchten gab es permanent Vorführungen der jeweiligen Sportarten sowie Gerätschaften. Auch für Regeneration und Ernährung gab es genügend Messestände um den gesamten Bereich abzudecken.
Ein absolutes Highlight war die Premiere des von Franz Müllner ins Leben gerufenen Franz Müllner X-Award.
Er möchte mit dieser Auszeichnung Ausdauer- und Extremsportlern eine Bühne bieten. Diese Athleten vollbringen unglaubliche Leistungen die fast unbemerkt bleiben. Sie trainieren meistens ohne viel Aufmerksamkeit an unwirklichen Orten oder zu Zeiten wo die meisten Menschen schlafen. Dabei geht es nicht um Geld. Es sind andere Beweggründe die diese Menschen antreibt. Sie wollen aus dem Alltäglichen ausbrechen und zeigen was der Körper aber vor allem der Geist zu leisten vermag. Die meisten leben wie eine Lokomotive auf den Schienen mit festgelegten Haltestellen. Extremsportler zeigen dass es sich lohnt aus den Schienen auszubrechen um links oder rechts einmal abzubiegen, sich neue Ziele zu setzen und dann auch einmal über den Horizont zu blicken.
Extremsportler wissen auch zu gut dass diese Dinge nicht allein zu bewältigen sind und sie immer ein starkes Team im Hintergrund brauchen das sie sehr schätzen. Vielleicht haben sie auch deswegen alle ein großes Herz für andere Menschen.
So wie Dominik Pacher, einer der Gewinner des Franz Müllner X-Award. Der Ultraläufer verbindet seinen Extremsport gerne mit einer Charity Veranstaltung. So hat er sich überlegt auf der Fit Your Body Messe für die Clown Doctors in Salzburg auf dem Ergometer oder dem Laufband zu radeln und zu laufen. Er wäre aber kein Extremsportler wenn diese Aktion nicht extrem lange dauern würde. Da er dieses Jahr seinen 30. Geburtstag gefeiert hat, ist er in 3 Tagen insgesamt 30 Stunden geradelt und gelaufen. Dabei konnte ihn jeder der Lust und Laune hatte begleiten und dabei ein paar Euro in die Spendenbox werfen. Auch die zahlreichen Gäste wurden immer wieder motiviert durch Dominik und seine Begleiter Spenden einzuwerfen, die immer mit einem Applaus und einem Dankeschön gewürdigt wurden. So konnte Dominik Pacher am Sonntag den Clown Doctors Salzburg € 1060,- auf der Messe übergeben.
Ich möchte hier auch noch erwähnen dass die meisten Ausdauer- und Extremsportler einem normalen Beruf nachgehen, ein Privatleben haben und ihre Leidenschaft den Sport betreiben zu ungewöhnlichen Zeiten. So kann es schon passieren dass eine Trainingseinheit auch einmal um 02:00 in der Früh stattfindet oder am Sonntag noch vor oder beim Sonnenaufgang.

So gab es viele solcher Geschichten bei der Gala die den feierlichen Rahmen gab für die ersten Franz Müllner X- Award.
Ein großes Dankeschön an Franz Müllner, selbst Extrem-Kraftsportler und Inhaber von aktuell 12 Weltrekorden wie das Ziehen einer Boing 777, das Drehen des Wiener Riesenrades oder das Ziehen von 12 Fiakern in der Prater Hauptallee nur durch Muskelkraft, für diese von ihm ins Leben gerufen Auszeichnung um auch einmal diejenigen auf die Bühne zu bitten die es wahrlich verdient haben.
Franz Müllner hat eine neue Plattform geschaffen wo man viele Liebenswerte (Verrückte im positiven Sinne) auf einer Veranstaltung zu sehen bekommt und im Anschluss mit ihnen zu plaudern über die unglaublichsten Projekte die man sich nur vorstellen kann.
Ich freue mich schon auf das nächste Jahr um wieder Ausdauer- und Extremsportler mit ihren faszinierenden Projekten zu treffen.
Zum Abschluss möchte ich noch einmal alle Franz Müllner X–Award Gewinner 2014 präsentieren:

Christian Redl Apnoe-Taucher
Reini Sampl Ski & Rallye Sport
Dominik Pacher Ultraläufer
Christoph Strasser RAAM Sieger
Vicki Grunicke Iron Lady
Eva Walkner Freeskier
Maria Steinmayr Basejump
Eva Voraberger Box-Weltmeisterin
Doris Köhler Kickboxweltmeisterin
wer lauft der findet Andreas

http://www.muellner-franz.at/de/
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.