01.02.2012, 00:00 Uhr

Software-Erzeuger BMD setzt auf Mitarbeiter aus der Region

Robert Dorfmayr ist seit 2011 bei BMD tätig. Die Nähe seines Arbeitsplatzes ermöglicht ihm auch freizeitmäßig durchzustarten. (Foto: BMD)

Attraktive Arbeitsbedingungen und Karrierechancen werden geboten

Robert Dorfmayr, in seiner Freizeit Tormann bei Vorwärts Steyr, ist nach seiner HAK-Matura seit 2011 im BMD-Kundensupport Finanzbuchhaltung tätig.
STEYR (kai). „Ich bin froh, einen so attraktiven Arbeitsplatz direkt in Steyr gefunden zu haben“, meint Dorfmayr. „Ich kann so karriere- und freizeitmäßig voll durchstarten.“ Die Hälfte der insgesamt 360 BMD-Mitarbeiter kommt aus Steyr und Sierning. Ein weiteres Drittel aus den umliegenden Gebieten wie Ennstal, Steyrtal und Mostviertel. Der Software Entwickler setzt auf Mitarbeiter aus der Region und bietet ein stabiles, innovatives und internationales Umfeld, individuelle Karrieremöglichkeiten, ein offenes Betriebsklima, leistungsgerechte Entlohnung sowie Gesundheits- und Fitness-Möglichkeiten. Mehr Freizeit durch einen kurzen Arbeitsweg, zeitliche Flexibilität und weniger Fahrtkosten sind ein zusätzlicher Vorteil. BMD freut sich über viele weitere Bewerber aus der Region Steyr mit einer software-technischen oder kaufmännischen Ausbildung wie beispielsweise HTL, HAK oder FH. Infos dazu auf www.bmd.at, Bereich Karriere.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.