19.10.2016, 09:28 Uhr

Unter Asylwerbern flogen Fäuste

(Foto: Gina Sanders - Fotolia)
ENNSTAL. Vor einem Lokal im Ennstal kam es zu einer Schlägerei unter Asylwerbern.
Eine junge Steyrerin und eine junge Sierningerin besuchten in der Nacht von 14. Oktober 2016 auf 15. Oktober 2016 gemeinsam mit zwei befreundeten Asylwerbern aus Afghanistan ein Lokal im Ennstal. Gegen 2 Uhr Früh kamen zwei weitere Asylwerber, ein Iraner und ein Iraker, in das Lokal. Kurze Zeit darauf wurden die Mädchen von diesen beiden Asylwerbern belästigt. Zunächst kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung, wenig später flogen dann aber vor dem Lokal die Fäuste. Beim Eintreffen der Beamten gegen 3 Uhr wurde dem Iraker ein Küchenmesser, das er kurz zuvor aus seiner Wohnung holte, widerstandslos abgenommen. Die Afghanen wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Landeskrankenhaus Steyr gebracht. Die Asylwerber werden auf freiem Fuß angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.