Schönberg
Kulinarische Kreativität im Lockdown

Kochen für Schönberger und andere Hungrige: Thomas Gietl, Ramona Gietl, Louis und Armin Leitgeb
2Bilder
  • Kochen für Schönberger und andere Hungrige: Thomas Gietl, Ramona Gietl, Louis und Armin Leitgeb
  • Foto: Kainz
  • hochgeladen von Tamara Kainz

SCHÖNBERG."Domanig Pop-up Take-away" nennen Armin Leitgeb und Thomas Gietl ihr Projekt, das dazu beiträgt, dass Einheimische dieser Tage nicht so oft am Herd stehen müssen.

Am Mittwoch gab's zusätzlich zur kleinen Standardkarte Hackbraten mit Kartoffelpüree und Schmorgemüse und am Sonntag kommt u.a. G'schmackiges zum Thema Törggelen auf die Teller.  Der selbstständige Spitzenkoch Armin Leitgeb und Thomas Gietl von Gietl's Café und Laden - er kocht u.a. sowieso regelmäßig für diverse Mittagstische - schwingen neuerdings dreimal pro Woche in der sonst leer stehenden Küche des Domanig gemeinsam den Kochlöffel!

"Damit zuhause nicht so oft gekocht werden muss"

"Das ist ein Spezial-Angebot für die Zeit des zweiten Lockdowns, weil sich beide Gaststätten im Dorf derzeit im wohlverdienten Betriebsurlaub befinden. Damit die Leute daheim nicht ganz so viel kochen müssen, kann bei uns jeweils Mittwoch- und Freitagabend sowie Sonntagmittag Essen abgeholt werden. Das Feedback ist sehr gut", erklären die Schönberger, dass sie niemandem Konkurrenz machen wollen.

Drei-Gang-Menü an Heiligabend

Mit tatkräftiger Unterstützung von Thomas' Schwester Ramona und Armin's Sohn Louis kann der Hunger also noch zumindest bis 6. Dezember mit Wiener Schnitzel, Gerstlsuppe, Flammkuchen u.ä. sowie eben einem stets wechselnden Extra-Gericht aus dem "Domanig Pop-up Take-away" gestillt werden. Bestellungen sind unter info@gietls.com oder leitgebarmin@gmail.com möglich. Ein Aviso noch am Rande: Für den 24. Dezember planen die Männer dann einmalig noch ein ähnliches Service: Ein Drei-Gang-Menü soll den Einheimischen zu Weihnachten Zeit am Herd ersparen.
www.meinbezirk.at

Kochen für Schönberger und andere Hungrige: Thomas Gietl, Ramona Gietl, Louis und Armin Leitgeb
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen