Mettersdorf würdigte seine Ärzte in einer Festsitzung

Generationenwechsel: Gilbert Jeschko (4.v.l.) und Wolfgang Girtler (3.v.r.) im Mittelpunkt einer Festsitzung.
  • Generationenwechsel: Gilbert Jeschko (4.v.l.) und Wolfgang Girtler (3.v.r.) im Mittelpunkt einer Festsitzung.
  • Foto: Marktgemeinde Mettersdorf
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

METTERSDORF. Im Rahmen einer eigenen öffentlichen Festsitzung überreichte man in Mettersdorf dem vor Kurzem in den Ruhestand getretenen Arzt Wolfgang Girtler den goldenen Ehrenring der Marktgemeinde Mettersdorf. Girtler, dem 2005 der Medizinalrattitel verliehen worden ist, praktizierte von 1984 bis Ende 2017 als Allgemeinmediziner in Mettersdorf und Weinburg. "Er gehörte noch einer Generation von Ärzten an, die den Menschen in seiner Gesamtheit in den Mittelpunkt der Versorgung gestellt hat", so Mettersdorfs Bürgermeister Johann Schweigler in seiner Rede. Er begrüßte in der Festsitzung zugleich den neuen Allgemeinmediziner Gilbert Jeschko, der seit Jahresbeginn in Mettersdorf aktiv ist. Ihm wurde als Einsstandsgeschenk die Gemeindeuhr überreicht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen