24 Stunden Burgenland

Beiträge zum Thema 24 Stunden Burgenland

Michael Oberhauser, Tobias Monte und Josef Burkhardt wandern für das Klima durch Österreich.
3 1

Walk for the Climate
Klimawandern von Loretto nach Frauenkirchen

Die zehnte und letzte Etappe der "Österreich Extrem Wanderung" vom Bodensee zum Neusiedler See führt die "Burgenland Extrem Tour"-Veranstalter von der Basilika Maria Loretto zur Basilika in Frauenkirchen.  BEZIRK EISENSTADT/BEZIRK NEUSIEDL. Im Hochsommer wird es im Burgenland in zweifacher Hinsicht extrem werden. Das Abendeuter-Format "Expedition Südburgenland 2021" feiert am 27. August Premiere. Das heißt: Drei Tage mit Rucksack, Zelt, Schlafsack, Kocher & Proviant ausgerüstet, wird der...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Preisübergabe: Bundesministerin Leonore Gewessler und die „Burgenland Extrem Tour“-Organisatoren Tobias Monte und Michael Oberhauser

Auszeichnung
Klimaschutz-Preis für Verein „24 Stunden Burgenland“

Bundesministerin Leonore Gewessler überreicht den Machern der Burgenland Extrem Tour den KlimaAktiv Preis 2020. BURGENLAND. Der Verein 24 Stunden Burgenland und damit die Organisatoren der legendären Burgenland Extrem Tour wurden im Palais Schönburg in Wien von der Bundesministerin Leonore Gewessler mit dem Klimaaktiv Preis 2020 ausgezeichnet. In ihrer Laudatio an die Preisträger würdigte die Ministerin das vorbildliche Umweltengagement und die umfassende Kompetenz in Sachen Nachhaltigkeit und...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Stellten auf dem Hackl-Gelände in Wulkaprodersdorf die neue Trashy Collection Bag vor (v. l.): Michael Oberhauser, LR Heinrich Dorner, Leoni Pauschenwein, Oswald Hackl jun. und Josef Burkhardt

24 Stunden Burgenland Extrem
Die größte Flurreinigung Europas

BEZIRK EISENSTADT. Die Veranstalter der „24 Stunden Burgenland Extrem Tour“ sind immer wieder für eine positive Überraschung gut. Heuer wird das mit 6.700 Teilnehmern ausgebuchte Winterevent rund um den Neusiedler See ganz im Zeichen der Umwelt- und Klimaschutzes stehen – ist also nicht nur ein Abenteuer in und gegen die Natur, sondern gleichzeitig auch die größte Flurreinigung Europas. Startsackerl als Müllbeutel Der Startbeutel ist zugleich auch eine wiederverwendbare Müllsammeltasche, die so...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
24 Stunden Burgenland extrem bietet auch 2020 eine speziell auf ältere Beine zugeschnittenen Tour an.
1

24 Stunden Burgenland Extrem
„Auch Senioren lieben die Herausforderung“

Am 24. Jänner 2020 startet die neunte Auflage der 24 Stunden Burgenland Extrem Tour. Für die „Golden Walker“ – die Generation 60 plus – ist eine Strecke von 30 Kilometern vorgesehen. NEUSIEDL AM SEE/OGGAU. Die Burgenland Extrem Tour hat sich mittlerweile zur größten Winterextrem-Wanderung Europas entwickelt. Im vergangenen Jahr durften sich die Veranstalter über rund 5.100 Teilnehmer freuen. Unter ihnen auch viele Ältere, die im Rahmen von „Golden Walker“ gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Die Senioren müssen 30 Kilometer bewältigen.

24 Stunden Burgenland Extrem – Golden Walker
„Auch Senioren lieben die Herausforderung“

„24 Stunden Burgenland Extrem“ bietet 2019 auch eine Tour für die ältere Generation an. OGGAU. Im Jahr 2012 fand zum ersten Mal die „24 Stunden Burgenland Extrem Tour“ statt. Diese Ultrawanderung rund um den Neusiedler See mit einer Streckenlänge von 120 Kilometern entwickelte sich zur größten Wintersportveranstaltung des Burgenlandes. Im Laufe der Jahre wurden weitere Touren und Kategorien angeboten – so auch 2019 mit der Kategorie „Golden Walker“, die sich an die Generation 60plus richtet....

  • Burgenland
  • Christian Uchann
6

24 Stunden Extrem - Live Love Move auf allen deinen Wegen!

Am 26. Jänner 2018 startete die 7. Auflage der 24 Stunden Burgenland Extrem Tour, die sich zur größten Winterextremveranstaltung entwickelt hat. Mehr als 3500 Teilnehmer aus 21 Nationen haben dabei das Abenteuer rund um den Neusiedler See gesucht. Mit dabei – und gleichzeitig als Premiere – 515 Schüler und Schülerinnen im Alter von 12 bis 15 Jahren aus Wien und dem Burgenland. 24 Stunden Burgenland Extrem will Menschen in Bewegung bringen. Menschen aus der Region, Menschen aus ganz Österreich...

  • Baden
  • Tobias Monte
vl.nr. OÖ Botschafter Andreas Gindlhumer, Organisator Michael Oberhauser, Wien Botschafter Christian Weingartner, hinten Organisator Josef Burkhardt
3

Countdown zur 24H Burgenland Extrem Tour 2018

Vom 25. bis zum 27. Jänner 2018 steigt zum siebenten Mal die 24 Stunden Burgenland Extrem Tour. Was veranlasst 3500 Menschen, aus 22 Nationen, Ende Jänner bei Regen, Schnee, Eis, Wind oder doch Sonnenschein sich der Herausforderung zu stellen und den Neusiedlersee mit seinen 120km zu umrunden? Am besten beschreiben es die Organisatoren Michael Oberhauser, Tobias Neugebauer-Monte und Josef Burkhardt selbst. "Wir wollen Menschen in Bewegung bringen und sie das gute Gefühl der wohltuenden...

  • Steyr & Steyr Land
  • Andreas Gindlhumer
3

24 Stunden Burgenland Extrem kommt in Kärnten gehörig ins Schwitzen...

In Winterkleidung und mit einem bunten Esel im Schlepptau sorgen die Sportorganisatoren der legendären 24 Stunden Burgenland Extrem Tour für einen originellen Auftritt beim Villacher Kirchtag. Bei 32 Grad Celsius im Schatten sind selbst Knickerbocker und knapp geschnittene Dirndln ziemlich viel Stoff für die erhitze Haut. Unbeeindruckt von diesen klimatischen Bedingungen informieren die Organisatoren der 24 Stunden Burgenland Extrem Tour (Michael Oberhauser, Tobias Monte und Josef Burkhardt) in...

  • Kärnten
  • Villach
  • Tobias Monte
24 Stunden Burgenland Extrem Tour

Sommerlicher Kirchtag in Winterkleidung ... eine extreme Wette.

Am 1. und 2. August ist die "24 Stunden Burgenland Extrem Tour" zu Gast beim Villacher Kirchtag. Unabhängig von den Wetterbedingungen - wir kommen im Winter-Outfit! Und jetzt zur Wette. Ein Freund meint, wir werden es nicht schaffen, mindestens weitere 24 Personen in winterlicher Outdoorkleidung jeweils um 16.00 Uhr bei uns am Burgenland Stand begrüßen zu können. Keine leichte Aufgabe bei angesagten Temperaturen um die 32 Grad Plus! So, damit unsere Chancen steigen, gibt es für ALLE...

  • Kärnten
  • Villach
  • Tobias Monte
vl.nr. Andreas Gindlhumer OÖ Botschafter; Michael Oberhauser Organisator; Tobias Monte Organisator
1 18

24 Stunden Burgenland Extrem Tour 2017 aus einem anderen (See)Blickwinkel !

Zum sechsten Mal haben sich Menschen auf den Weg gemacht Ende Jänner bei jeder Witterung rund um den Neusiedlersee zu Wandern, Laufen oder mit dem Rad zu fahren. Bei der ersten offiziellen Tour 2012 waren es gerade mal 60 Menschen die sich auf den Weg gemacht haben. 2017 mussten die Organisatoren einen Anmeldestopp aus organisatorischen Gründen setzen den 2600 Menschen aufgeteilt auf den bereits 3 Möglichkeiten Original Trail 120 km rund um den See ca. 1750. Final Trail ab Apetlon 60km ca. 700...

  • Steyr & Steyr Land
  • Andreas Gindlhumer
Organisator trifft Pannoneum
1 33

24Stunden Burgenland war heuer sehr "extrem"

BEZIRK (chriss). Die Rahmenbedingungen: Minusgrade, eisiger Wind, Schnee und Eis am Boden. Wer trotz dieser nicht einladenden Faktoren beim 24 Stunden Burgenland Extrem mitmacht, darf stolz auf sich sein. Um 4:30 Uhr in Oggau gestartet warteten 120 Kilometer auf die Fußgänger. Bei den Radfahrern wurde die Strecke sogar dreimal befahren. "Bei uns waren fast durchgehend 24 Stunden Geher und Radfahrer, um sich mit Tee und Kulinarischem zu stärken", erzählt Maria Bauer vom Seecafe Podersdorf....

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Bezirksblätter Neusiedl
1

Training für 24 Stunden Burgenland

PARNDORF (chriss). Der Parndorfer Sigi Pamer vom 1. LC Parndorf war schon öfters beim 24 Stunden Burgenland Extrem dabei. Dieses Jahr wird besonders viel trainiert. "Ich versuchte meist ab 4 Uhr früh die eisigen Temperaturen zu nützen, damit ich dann beim Bewerb selbst nicht überrascht bin", erzählt Pamer. Für ihn ist das Ziel gesund durchzukommen.

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Bezirksblätter Neusiedl
24 Stunden Burgenland Extrem Tour 2017

Bereit für das extreme Abenteuer?

Die legendäre 24 Stunden Burgenland Extrem Tour geht 2017 mit vielen Erneuerungen in die 6. Runde. Am 27. Jänner startet die 24 Stunden Burgenland Extrem Tour, die sich innerhalb kurzer Zeit zur größten Winter-Extremveranstaltung Österreichs entwickelt hat. Tatsächlich ist aus einer privaten Initiative in den letzten 5 Jahren eine große Bewegung entstanden. Waren es anfänglich kaum 60 Personen, die den Weg zum Weg ihres Lebens machten, so waren es 2016 rund 1800 Pilgergeher, Weitwanderer,...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Tobias Monte
24 STUNDEN BURGENLAND EXTREM TOUR 2017 #livelovemove

Bereit für das extreme Abenteuer?

Die legendäre 24 Stunden Burgenland Extrem Tour geht 2017 mit vielen Erneuerungen in die 6. Runde. Am 27. Jänner startet die 24 Stunden Burgenland Extrem Tour, die sich innerhalb kurzer Zeit zur größten Winter-Extremveranstaltung Österreichs entwickelt hat. Tatsächlich ist aus einer privaten Initiative in den letzten 5 Jahren eine große Bewegung entstanden. Waren es anfänglich kaum 60 Personen, die den Weg zum Weg ihres Lebens machten, so waren es 2016 rund 1800 Pilgergeher, Weitwanderer,...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Tobias Monte
l.OÖ Botschafter Andreas Gindlhumer r. Michael Oberhauser Organisator der 24 Stunden Burgenland Extrem Tour
21

24 Stunden Burgenland Extrem Tour 2016

Ist und bleibt eine Extreme Veranstaltung. Extrem an netten Menschen, extreme Kälte, extreme Teilnehmerzahl, Extrem perfekte Organisation ……. Unter dem Motto Live Love Move wurde am 22.01.2016 um 04:30 zum 5-mal in Oggau am Neusiedlersee der Startschuss zu den 120 km rund um den Neusiedlersee gegeben. 1718 Teilnehmer bedeutet einen neuen Teilnehmerrekord und katapultiert dieses Event auf Platz 2 in Österreich der Ultrasportevents und Platz 1 im Winter der größten Sportveranstaltung des...

  • Steyr & Steyr Land
  • Andreas Gindlhumer
vl.nr. Andreas Gindlhumer (OÖ Botschafter), Alexander Radin (Sportler des Jahres 2014),  Michael Oberhauser (Organisator)   Dominik Pacher (Kärnten Botschafter)
2 1 28

24 Stunden Burgenland Extrem Tour 2015

24 Stunden Burgenland Extrem Tour 2015 LIVE – LOVE – MOVE War das diesjährige Motto der Extrem Tour rund um den Neusiedlersee. Extreme Worte die zu 100% den Spirit wiederspiegeln, den ich bei der Tour 2015 erleben durfte. LIVE - In Extremsituationen den Körper spüren und sich lebendig fühlen LOVE - In Extremsituationen finden Menschen zueinander, helfen sich und lassen das Herz sprechen. MOVE - In Extremsituationen sich bewegen und erfahren was Körper und Geist zu leisten vermag. Im vergangenen...

  • Steyr & Steyr Land
  • Andreas Gindlhumer
Stefan Siebenhofer und Otto Esterl vorm Start um 4:30 Uhr in Oggau.
4

24 Stunden Burgenland Extrem - PPL Läufer finishen Ultralaufbewerb

Otto Esterl und Stefan Siebenhofer vom PreberPanoramaLauf - Team finishen Ultralauf im Burgenland. Am 30.1.2015 wurde die 4. Auflage des 24-Stunden-Bewerbs "Burgenland Extrem" gestartet. Bereits um 4.30 Uhr erfolgte der Startschuss zu dieser Challenge, bei der es darum geht, die Strecke von Oggau (Start/Ziel) über 120 km rund um den Neusiedlersee zurückzulegen. Circa 40 Kilometer werden davon auch auf ungarischem Staatsgebiet gelaufen. 1200 Teilnehmer nahmen diese Herausforderung in Angriff....

  • Stmk
  • Murau
  • Christof S.
Wolfgang Wallner absolvierte seine bisher härtesten Lauf seiner Karriere.
1

Extremster Lauf durchs Burgenland

HAINFELD/MARKT PIESTING. Wolfgang Wallner vom ASKÖ Hainfeld stellte sich seiner bisher größten Herausforderung im Laufsport. Er absolvierte bei der "24 Stunden Burgenland Extrem Tour" die Strecke von 120 Kilometer um den Neusiedlersee in der tollen Zeit von 11 Stunden. Damit sicherte sich der Markt Piestinger bei extremen Wetterbedinungen (Starkregen und starker Schneefall) den tollen zweiten Rang.

  • Lilienfeld
  • Werner Schrittwieser
2

LIVE - LOVE - MOVE

LIVE – LOVE – MOVE Ist das Motto oder besser gesagt der Spirit der 24 Stunden Burgenland Extrem Tour 2015 Am 30.01.2015 um 04:30 ist es wieder so weit. Die 24 Stunden Burgenland Extrem Tour findet zum vierten Mal seinen Anfang in Oggau. Als 2012 Michael Oberhauser, Tobias Neugebauer-Monte und Josef Burkhardt die erste Burgenland Extrem Tour ins Leben rufen dachte keiner von den dreien das sie genau den Zahn der Zeit trafen. Denn waren es 2012 60 leidenschaftliche Geher die sich gemeinsam auf...

  • Steyr & Steyr Land
  • Andreas Gindlhumer
61

24 Stunden Burgenland Extrem Tour 2014

Die 24 Stunden Burgenland Extrem Tour 2014 ist Geschichte, aber auf keinen Fall vergessen. Dieses Event hat in jeder Richtung das Prädikat EXTREM verdient. EXTREM an Erfahrungen, Wetterbedingungen, Abenteuer, Natur, nette Menschen, Freundschaften, Gastfreundlichkeit und noch vieles mehr. Unter dem Motto „Der Weg deines Lebens“ haben sich am 31. Jänner um 04:30 in Oggau am Neusiedlersee 600 Menschen eingefunden, um eine gemeinsame Reise zu beginnen. Wo die Reise hingeht ist jedem selbst...

  • Steyr & Steyr Land
  • Andreas Gindlhumer
Verein 24 Stunden Burgenland
1 6

Der Weg deines Lebens

In den Worten „Der Weg deines Lebens“ steckt schon sehr viel was einem bei der 24 Stunden Burgenland Extrem Tour 2014 erwartet. Aber was ist diese 24 Stunden Burgenland Extrem Tour 2014? Es ist kein Wettbewerb sondern eine Veranstaltung für Pilgergeher, Weitwanderer, Walker, Hobby-und Freizeitsportlern bis hin zu den extremsten Ultramarathonläufern die nicht gegeneinander sondern miteinander versuchen den Neusiedlersee zu umrunden. Auf den 120 km begibt man sich auf eine Reise die ca. 40km auf...

  • Steyr & Steyr Land
  • Andreas Gindlhumer
8 8 23

24 h Burgenland Extrem am 22.1.2016; Hier einige Impressionen

Über 1700 Menschen am Start. Kalt aber schönes Wetter, ein Traum. Ich durfte Sabine bis Apetlon begleiten. Habe wieder viele Freunde getroffen, u.a. Eva erstmals persönlich kennengelernt. Und ein großes Dankeschön an Susi, der besten Betreuerin, die man sich nur vorstellen kann. Danke. schön wars. http://www.24stundenburgenland.com/ Hier mein Bericht von 2013, zum Gustomachen ;)...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Lang
1 48

24 Stunden Burgenland extrem

In 24 Stunden zu Fuß rund um den Neusiedler See hieß es am Freitag wieder im Burgenland. 300 Teilnehmer nahmen die Herausforderung an. Strecke, Route und Distanz sind gleich geblieben. Wie im Vorjahr waren 120 Kilometer zu Fuß von Oggau rund um den See wieder bis Oggau zurückzulegen. Eine Station war auch Apetlon. Hier gabs im Gasthaus Weinzettl Würstl für die fleißigen Wanderer.

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.