Andreas Kupfer

Beiträge zum Thema Andreas Kupfer

Die KinderUni OÖ kann heuer das erste Mal nach 17 Jahren aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden.

Corona-Absage
KinderUni auf 2021 verschoben

Die KinderUni OÖ an den sechs Standorten in Oberösterreich kann 2020 nicht stattfinden und wird auf 2021 verschoben. OÖ. Die Fragen der Kinder an die Welt, ihre Fragen über das Warum und Wie, die kindliche Neugier, ihre Spontanität und Kreativität sowie die Antworten und das Engagement der Experten – das sind die Zutaten der KinderUni OÖ. Kindern und Jugendlichen einen spielerischen und lustvollen Zugang in die Welt der Wissenschaft, Forschung und Innovation zu ermöglichen – das war und ist...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
  19

Erfolgreiche erste OPEN STUDIOS in Steyr

Am Freitag, 27. September 2019 fanden die OPEN STUDIOS STEYR statt - das erfolgreiche Format OPEN STUDIOS wurde zum ersten Mal außerhalb von Linz durchgeführt. Auf Einladung der CREATIVE REGION Linz & Upper Austria und in Zusammenarbeit mit PartnerInnen aus Steyr gaben kreativwirtschaftliche Unternehmen Interessierten einen Einblick in ihr Schaffen. STEYR. Über 200 Teilnehmer besuchten die neun Studios im Rahmen von 3 Rundgängen (Wehrgraben, Steyrdorf, Ennsdorf) oder auf eigene Faust....

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Im Zuge des Projektes "Radregion Steyr-Kirchdorf" will man sich als "E-Bike-Musterregion" etablieren.

Nature of Innovation
Leader-Regionen denken Regionalentwicklung neu

Kürzlich haben die Planungen für die kommende Leader-Förderperiode 2021 bis 2027 begonnen. STEINBACH/STEYR. Leader ist der seit 1991 bestehende Ansatz der EU zur Entwicklung ländlicher Regionen. "Die Potenziale und Ideen der Menschen vor Ort nutzen, das ist die Grundidee von Leader", erklärt Agrarlandesrat Max Hiegelsberger. "Die nachhaltig erfolgreiche Entwicklung der Regionen kann nur dann gelingen, wenn die Ansätze und Ideen von den Menschen vor Ort kommen und von diesen mitgetragen...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Wolfgang Löberbauer (Abteilung Land- und Forstwirtschaft), Obmann Christian Dörfel, Agrarlandesrat Max Hiegelsberger, Projektleiter Andreas Kupfer (v. l.).

Leader-Projekt
Regionale Entwicklung innovativ vorantreiben

Ein Regionen übergreifendes Leader-Projekt endet im Sommer 2019. OÖ. „Die Potenziale und Ideen der Menschen vor Ort nutzen, so lautet die Grundidee von Leader. Die nachhaltig erfolgreiche Entwicklung der ländlichen Regionen kann nur dann gelingen, wenn die Ansätze und Ideen von den Menschen vor Ort kommen und von diesen mitgetragen werden“, betont Agrarlandesrat Max Hiegelsberger. Nature of Innovation Im Sommer endet das Regionen übergreifende Leader-Projekt Nature of Innovation (NOI)....

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
  2

Kinder schaffen Wissen
KinderUni OÖ präsentiert neues Programm 2019

Die KinderUni OÖ findet diesen Sommer zum 16. Mal statt. 410 Workshops, Exkursionen und dreitägige Kurse werden von 500 Dozenten an sechs Standorten in Oberösterreich (Linz, Steyr, Almtal, Ennstal, Hagenberg, Wels) abgehalten. Mit dem Schwerpunkt „Kinder schaffen Wissen“ steht heuer der Fokus auf Workshops, die Kinder und Jugendliche dazu anregen, selbst wissenschaftlich tätig zu werden bzw. an Echtzeit-Forschungsprojekten mitzuwirken. STEYR, STEYR-LAND. Die erste KinderUni OÖ fand im Jahr...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Stephan Weigl, Bereichsleiter Naturwissenschaften am Oö. Landesmuseum, Landeshauptmann-Stv. Manfred Haimbuchner, Michaela Heinisch, Landesrat Markus Achleitner, Andreas Kupfer, Gesamtkoordinator „Naturschauspiel“ und Johannes Kunisch (v. l.).

Naturschauspiel
Seit zehn Jahren wird Natur vermittelt

Seit zehn Jahren hat „Naturschauspiel“ sein Angebot verbessert und erweitert. 2019 gibt es nun einen Spielplan für Oberösterreichs Natur. OÖ. Vor zehn Jahren war Linz Kulturhauptstadt Europas und damit ging eine Schau zur Natur im Linzer Schlossmuseum einher. „Da die Nachfrage zu Führungen stieg, wollten wir das auch für Freilandaktivitäten anbieten – ‚Naturschauspiel‘ war geboren“, so Stephan Weigl, Bereichsleiter Naturwissenschaften am Oö. Landesmuseum. Laut Landeshauptmann-Stv. Manfred...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
 1

Stadtplatz Leo – Ein neuer Markt, der eine echte Marke werden soll

Ein Team aus Steyr und den Umlandgemeinden hat sich in dem Projekt von NOI für einen Markt rund um den Leopoldibrunnen engagiert STEYR.  Für den Platz rund um den Leopoldibrunnen am Steyrer Stadtplatz gibt es nun konkrete Ideen. Von Donnerstag bis Samstag soll hier allwöchentlich ein Markt stattfinden, der eine echte Marke werden soll: der Stadtplatz Leo. Das Konzept, das Logo, der Name und das Mobiliar wurden von September 2017 bis März 2018 in mehreren Workshops im Rahmen von NOI - Nature of...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Der erste Workshop zum Thema Tourismus fand am 24. Jänner 2017 im Genusszentrum Stift Schlierbach statt.
  6

"Nature of Innovation": Gewohnte Pfade in der Regionalentwicklung verlassen

Bis 2018 sollen neun Leitprojekte mit Hilfe von "Design Thinking" erarbeitet werden. BEZIRK (wey). "Wir haben schon zahlreiche gute Projekte umgesetzt, aber mit unseren herkömmlichen Herangehensweisen in der Regionalentwicklung stehen wir bei vielen Sachen an", stellt Christian Schilcher, Geschäftsführer der LEADER-Region Traunviertler Alpenvorland, selbstkritisch fest. "Wir neigen dazu, immer mit denselben Leuten dieselbe Suppe zu kochen und gleich Lösungen parat zu haben, statt das...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Andreas Kupfer, Rektor der KinderUni OÖ

„Ideen-Spaziergang“: Open Innovation Plattform Steyr 2030 setzt erste Idee um

STEYR. Mitte April wurde die Open Innovation Plattform Steyr2030 ins Leben gerufen. Sie steht allen an der Zukunft der Region interessierten Personen offen. Eine der dort eingebrachten Ideen konnte kurzfristig umgesetzt werden: Der „Idea Walk“ am 3. Juli, ein „kreativer Spaziergang“ durch Steyr. Der „Idea Walk“ wird im wahrsten Sinne des Wortes ein „bewegter Workshop“. Bei einem moderierten Spaziergang durch die Stadt geht es darum, Ideen vor Ort mit anderen „Spaziergängern“ zu entwickeln....

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
„Sponsion“ am 9. Juli 2014 an der KinderUni Ennstal in der Hauptschule Weyer. Links Rektor Andreas Kupfer, rechts Bürgermeister Gerhard Klaffner.
  15

118 begeisterte Teilnehmer bei KinderUni Ennstal 2014

Der selbst komponierte Sommerhit aus dem Kurs „Bandprojekt“ ist auf YouTube zu hören. WEYER. 118 Jugendliche traten am 9. Juli in der Hauptschule Weyer zur „Sponsion“ an der KinderUni Ennstal an. In drei spannenden Tagen waren sechs Kurse zu verschiedenen Wissensgebieten angeboten worden. Alle Kursteilnehmer erhielten eine Urkunde mit dem Titel „Diplom-SchlauFuchs“ von KinderUni-Rektor Andreas Kupfer und Bürgermeister Gerhard Klaffner überreicht. Begeistert von Programmvielfalt „Die Kinder,...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne
  9

KinderUni 2014 neu: Sechs Standorte in Oberösterreich

Ziel der KinderUni OÖ ist es, das kritische Denken und die Lust am Forschen und an der Wissenschaft zu wecken. STEYR, ENNSTAL. Die KinderUni Steyr dehnt sich aus. Ab sofort gibt es unter der Dachmarke KinderUni OÖ, die im November 2013 gegründet wurde, sechs Standorte. Die bisherigen SchlaufuchsAkademien Weyer, Wels und Hagenberg wurden zu KinderUnis umgewandelt. Neu sind die KinderUniLinz und die KinderUniAlmtal. Andreas Kupfer, IFAU-Obmann und Rektor der KinderUni OÖ, zeigt sich erfreut. „Das...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne
Diskutierten in Haslach unter der Leitung von Andreas Kupfer (l.): Ruth Moser, Kerstin Zinnöcker, Ernst Wurz und Erich Dallhammer.
 1   7

Der Jugend mehr Raum und Zeit geben

Die 10. unterkagerer sunnseitn-Diskussion zeigte, wie Jugendliche in der Region gehalten werden können. BEZIRK, HASLACH (wies). Strategien, wie man Menschen in der Region halten kann, erklärte Ruth Moser, Managerin des Biospährenparks Großes Walsertal in Vorarlberg. Viele kleine Projekte wurden dort bereits eingeführt, um die Region lebenswert zu machen. Vom Regionalgeld über eine eigene Marke, dem Kräuterprojekt Alchemilla, Themenwegen, einem Schwefelbad und einem Kulturfestival. "Das...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr
Werner Gruber, Physiker, Kabarettist und Buchautor.
  9

Werner Gruber begeisterte mit „Koch-Show“

WEYER. Bestens unterhalten haben sich am 17. Juli rund 250 Besucher beim Wissenschaftskabarett von Werner Gruber in der Turnhalle. Der Physiker – er wuchs in Ansfelden auf und studierte an der Universität Wien – entschlüsselte auf humorvolle Art, jedoch wissenschaftlich fundiert, so manches Küchengeheimnis. Etwa wie man einen Schweinsbraten mit perfekter Kruste brät, Gemüse richtig zubereitet und warum gekochter Spinat allerhöchstens für Leute ab dem Schulalter empfehlenswert ist. Weiches...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne
  4

Schlaue Füchse stürmen heuer nach Weyer

WEYER. Die SchlauFuchsAkademie (SFA) Ennstal wird auch in den kommenden Sommerferien zum Treffpunkt für Kinder und Jugendliche, die die Welt erforschen wollen. Das Programm „steht“. Ein spannender Mix aus Workshops, Experimenten, Vorträgen und Exkursionen für Leute von 10 bis 15 Jahren ist angesagt. Erstmals ist heuer die Marktgemeinde Weyer Schauplatz der SFA Ennstal. Bürgermeister Gerhard Klaffner freut sich über den Standortwechsel von der Hauptschule Reichraming in die generalsanierte...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne
Wolfgang Weissengruber, Helmut Eder, Andreas Knollmayr, Franz Galler, Michael Ecker, Gotthard Wagner, Andreas Kupfer.
 5  1   8

"Die Krise ist noch nicht da"

Die 9. sunnseitn-Gespräche zeigten, wie bereits Alternativen zum gängigen System gelebt werden. HASLACH (pirk). Franz Galler wollte vom Publikum im bis auf den letzten Sessel gefüllten Haslacher Pfarrsaal wissen: "Ist die Krise schon vorbei?" Seine drei Antwortmöglichkeiten: 1. Ja, ist vorbei. 2. Weiß nicht. 3. Die war noch gar nicht da. Die enorme Zustimmung für Nummer drei zeigt, wie aktuell das Thema "Versorgungssicherheit in der Krise" ist. Galler erklärte, wie in Berchtesgaden schon seit...

  • Rohrbach
  • Evelyn Pirklbauer
  10

Schlaue Füchse in Reichraming gesichtet

REICHRAMING. Eine Spezies, die vorwiegend in der zweiten Ferienwoche auftritt, ist jene der „Schlauen Füchse“. Sie bevölkerten im Rahmen der SchlauFuchsAkademie Ennstal von 18. bis 20. Juli die Hauptschule. Es handelte sich um Kinder im Alter von zehn bis 15 Jahren, die auch in den Sommerferien Lust auf Lernen, Wissenschaft und Forschung haben. Das vom IFAU (Institut für Angewandte Umweltbildung, Steyr) initiierte Projekt fand heuer zum siebten Mal statt und begeisterte rund hundert...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne
Die SchlauFuchsAkademie macht Spaß. Foto: Laussamayer
  3

Sechs Kurse für junge Schlaufüchse im Ennstal

Drei Tage SchlauFuchsAkademie im Juli im Ennstal. REICHRAMING. Drei Tage lang, von 18. bis 20. Juli, steht auch heuer wieder die beliebte SchlauFuchsAkademie Ennstal auf dem (Ferien-)Programm. Für die Altersgruppe 10 bis 12 Jahre werden in der Hauptschule fünf spannende Kurse angeboten – von Natur & Forschung, Architektur & Gebäudeplanung über Kriminalistik & Spurensuche sowie Technik & Kommunikation bis zu Ausdruck & Eigen-Art. „Erstmals bieten wir eigens einen Kurs für 13- bis...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne
Der Kai-Teppich – die Ennskai-Fliese wird am 1. Juni den Ennskai vom Parkplatz in einen Wohnraum verwandeln. Das Motiv der Fliese spiegelt die historischen Hausfassaden wider. Foto: Privat
  2

Der Ennskai wird zur Lounge

Architekturtage in Steyr am 1. und 2. Juni Der Ennskai, die Uferzeile an der Enns in Steyr, wird am 1. Juni zum öffentlichen Wohnzimmer. STEYR. Am Freitag, 1., und Samstag, 2. Juni, finden zum sechsten Mal die Architekturtage in ganz Österreich statt. Unter dem Motto „anders als geWohnt“ werden für Jung und Alt ein umfangreiches Programm und vielfältige Möglichkeiten geboten, Architektur hautnah zu erleben und Neues zu entdecken. Wie wohnlich sind unsere Straßen, Parks und Plätze?...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne
Junger Forscher an der KinderUni Steyr. Foto: Privat
  2

KinderUni Steyr denkt heuer Undenkbares

Die Anmeldung ist ab 10. Juni möglich. STEYR. Zur 9. KinderUni Steyr werden wieder mehr als tausend Studenten von 5 bis 15 Jahren erwartet. Unter dem Motto „Undenkbares denken“ stehen von 27. bis 30. August insgesamt 164 Lehrveranstaltungen auf dem Programm. Sie ermöglichen den Kindern und Jugendlichen einen Einblick in die Welt der Wissenschaft und Forschung. Als Referenten stehen namhafte Experten zur Verfügung. Zu den Programm-Höhepunkten zählen die Lehrveranstaltungen mit dem...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.