Apotheke

Beiträge zum Thema Apotheke

Durch die Bereitschaftsdienste ist man in Favoriten auch am Wochenende und in der Nacht nie weit entfernt von einer offenen Apotheke. Das Bild zeigt die Apotheke U1 Troststraße in der Favoritenstraße 163.
5

Nachtapotheken Favoriten
Diese Apotheken haben von 12. bis 19. Mai Notdienst

Welche Apotheke hat im 10. Bezirk rund um die Uhr und am Wochenende geöffnet? Hier finden Sie eine Übersicht für die aktuelle Woche. FAVORITEN. Außerhalb der regulären Öffnungszeiten der Apotheken gibt es in Favoriten und in den Nachbarbezirken Bereitschaftsapotheken, die rund um die Uhr und am Wochenende geöffnet haben. Die Bereitschaftsdienste laufen dabei jeweils bis 8 Uhr am darauffolgenden Tag. Allerdings fallen außerhalb der regulären Öffnungszeiten Gebühren an: 3,80 Euro in der Zeit...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Kostenlose Antigentests gibt es ab sofort im Favoritner Columbus-Center.
1

Favoriten
Gratis Coronatests im Columbus-Center

Im Columbus-Center werden ab sofort kostenlose Coronatests angeboten. WIEN/FAVORITEN. Martin Heuberger betreibt die Elisabeth-Apotheke in der Favoritenstraße 76b, nun bietet der Pharmazeut auch gratis Corona Antigentests im Columbus-Center an: "Wegen der großen Nachfrage mussten wir ins Columbus-Center ausweichen". Die Elisabeth Apotheke bietet dort gratis Antigen Tests an. "In Kooperation mit den Corona Busters kann man auch PCR- oder Antikörpertests machen", freut sich Heuberger. Testzeiten...

  • Wien
  • Favoriten
  • Mathias Kautzky
Anzeige
Die Ludwigs-Apotheke in Simmering wartet mit vielen Service-Leistungen vor Ort auf. Aber auch der Online-Shop bietet viele rezeptfreie Medikamten, die bequem von zuhause aus bestellt und mit Click & Collect abgeholt werden können.
1 11

Ludwigs-Apotheke in 1110 Wien Simmering
Pharmazeutische Stärke vor Ort und im Online-Shop mit Click & Collect

Wer Wert auf Beratung legt, ist in der Ludwigs-Apotheke bestens aufgehoben, denn über 10 studierte Apotheker beraten die Kunden fachkundig vor Ort. Und auch außerhalb der Öffnungszeiten können rezeptfreie Medikamente und Medizinprodukte entweder im Onlineshop (Click & Collect) bestellt oder beim Abholautomaten besorgt werden. Herr Dr. Kaiser, der Apothekenleiter, ist geprüfter Sport-Coach und berät angehende und erfahrene Sportler gerne über Trainingsmethoden und Ernährung, um die angestrebten...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
5 2

Keine Masken erhalten bei Hofer
Masken eine Schande auch der Regierung.

Keine Masken zu Kaufen bei Hofer 1100 Wien Daumegasse knapp nach 9.00 ausverkauft. Beim Lidl 1100 Wien Laxenburgerstraße 151A sind überhaupt noch nicht geliefert Verkäuferin sehr freundlich. Die Masken die angeblich an ältere Menschen gesendet werden sollten von der Regierung die das versprechen sind auch nicht eingelangt in Wien 10., Wienerfeld. Ja vielleicht werden die Postsäcke gefladert wienerisch die jeden Tag so da stehen statt in die Box zu geben wo sie der Briefträger nehmen sollte. SO...

  • Wien
  • Favoriten
  • Renate Blatterer
Leopoldtädter Apothekerin Claudia Hartl betreibt die "Apotheke für Dich" in der Engertstraße und die "Apotheke im Stadion Center". Sie ist stolz darauf,  was ihr Team in den letzten Monaten geleistet hat und dabei stets zusammenhält.
1 4

Wir stehen zusammen
So meistern die Leopoldstädter die aktuellen Herausforderungen

2020 ist wahrlich kein leichtes Jahr. Vier Leopoldstädter erzählen, wie sie diese schwierige Zeit meistern. LEOPOLDSTADT. Seit März herrscht ein Ausnahmezustand: Zuerst das Coronavirus, nun schon der zweite Lockdown und dann noch der Terroranschlag in der Inneren Stadt. Unsicherheit und Angst sind allgegenwärtig. Im Jahr 2020 stoßen viele Menschen an ihre körperlichen und emotionalen Grenzen. Umso wichtiger ist es, nun auf ein gutes Miteinander zu setzen und zusammenzuhalten. Leopoldstädter...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Tanja Konder und Andrea Karner (r.) eröffnen am 11. November die Balance Apotheke in der Meischlgasse 15.

Meischlgasse 15
Neue Apotheke bei der U6-Station Erlaaer Straße

In unmittelbarer Nähe zur U6-Station Erlaaer Straße verwirklichen zwei Freundinnen jetzt ihren Traum von einer Apotheke. LIESING. Liesing wächst. Das beweisen auch die zahlreichen Neubauten, die um die Erlaaer Straße entstanden sind. Zum Glück für die Bewohner des neuen Stadtteils hatte Tanja Konder schon vor Jahren einen Traum. "Ich wollte immer schon eine Apotheke", erzählt sie. Gemeinsam mit ihrer Freundin Andrea Karner wird dieser Traum jetzt wahr. "Wir haben viel gemeinsam gemacht:...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Auch heute noch werden in der Apotheke Salben selbst hergestellt. Dabei fühlt sich Dajana besonders wohl.
4

Lehrling in der Apotheke
Zwischen Salben und dem Telefon

Dajana Nikolitsch arbeitet in der Apotheke Troststraße U1. Ihr Aufgabengebiet reicht vom telefonieren bis hin zum Service des Medikamenten-Rotobers. FAVORITEN. "Ich wollte immer schon pharmazeutisch arbeiten", erzählt Dajana. Schon mit sechs Jahren träumte sie davon in einer Apotheke tätig zu sein. Und sie ist glücklich, dass sie sich diesen Kindertraum erfüllen konnte. Dabei wählte die Favoritnerin nicht die Variante über das Studium, sondern wählte den Lehrberuf einer pharmazeutisch...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Die österreichischen Apotheker haben über Pharmafirmen abgestimmt.

Apotheker haben abgestimmt
Apomedica räumt bei OTC Mirror Awards ab

Bei den Awards bewerten die österreichischen Apotheker das Image der im OTC-Markt vertretenen Unternehmen. Großer Gewinner war auch 2020 Apomedica. ÖSTERREICH. Die IQVIA OTC Awards werden jedes Jahr an Pharmafirmen verliehen, die im Bereich der rezeptfrei erhältlichen Arzneimittel besonders gute Arbeit leisten. Als Jury fungieren dabei jene, die es ganz genau wissen müssen: die Angestellten der österreichischen Apotheken. Aufgrund der Coronavirus-Situation fand die Abstimmung heuer zum ersten...

  • Wien
  • Michael Leitner

Gratis Bluttest
Blut-Messtag in unserer APOTHEKE U1 TROSTSTRASSE

Müde, niedergeschlagen, erschöpft? Vielleicht ist Eisenmangel die Ursache? Nutzen Sie unsere gratis Hämoglobinmessung und gehen Sie auf Nummer sicher! Wann: am Di., den 23.06.2020 von 13:00 – 18:00 Uhr in der Apotheke U1 Troststrasse, Favoritenstrasse 163, 1100 Wien “Blut ist ein ganz besonderer Saft” (Goethe) … und ganz besonders ist auch das darin enthaltene Hämoglobin, welches für Sauerstoffmangel im Körper verantwortlich ist. Dessen Transport ist nur dann möglich, wenn dort ausreichend...

  • Wien
  • Favoriten
  • Mario Popp
Die Esslingerin Rosi versorgt die Bewohner mit kostenlosen Schutzmasken.
1 1

Hilfe in der Coronakrise
In Essling halten die Bewohner fest zusammen

Von gratis Sicherheitsmasken bis kostenloser Nachbarschaftshilfe reicht das Angebot der Bewohner im Donaustädter Bezirksteil. DONAUSTADT. Wenn man derzeit in Essling unterwegs ist und einem dabei viele Menschen mit bunten Schutzmasken entgegenkommen, ist wahrscheinlich Rosi der Grund dafür. Nachdem klar geworden war, dass ein Bedarf an Masken besteht, hat sich die Esslingerin kurzerhand an ihre Nähmaschine gesetzt und innerhalb weniger Wochen mehrere Hundert Masken für große und kleine Bewohner...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Conny Sellner
Diese Bodenkleber sind für Apotheken in Liesing kostenlos
1 3

Distanz wird in Liesing sichtbar
Gratis Bodenkleber für Apotheken

"Gemeinsam gegen den Coronavirus" dachte sich Christian Cotarlet des Liesinger Unternehmens Zapster Werbetechnik und setzte seine Idee auch gleich um. LIESING. "Wir, das Team von Zapster Werbetechnik haben uns Gedanken gemacht, wie wir andere Unternehmen in diesen Zeiten unterstützen können" erklärt Christian Cotarlet. Und was läge näher als das in einem Bereich umzusetzen von dem man viel versteht. Das Unternehmen ist seit jeher darauf spezialisiert,  Ideen im Bereich Werbetechnik perfekt...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Marija Kajgo ließ das Studium hinter sich und lernt das pharmazeutische Handwerk praxisorientiert.
2

Lehre am Alsergrund
Pharmazie als Kindheitstraum

Das Pharmazie-Studium war Marija Kajgo zu theoretisch. Jetzt widmet sie sich der praktischen Seite des Fachs. ALSERGRUND. Manche Lehrberufe sind Klassiker: Schuster, Tischler und Mechaniker kennt man. Der Pharmazeutisch-kaufmännische Assistent (kurz PAG) gehört wohl zu den exotischeren Berufen. Genau diesen hat Marija Kajgo erst vor Kurzem ergriffen. "Seit vier Wochen bin ich dabei, ich kann aber jetzt schon behaupten, dass das mein absoluter Traumjob ist", sagt der Lehrling. Nach der Matura...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Maximilian Spitzauer
Beim Lokalaugenschein auf der (noch)-Baustelle: Betreiber Dieter Martin und ÖVP-Gesundheitsexpertin Kasia Greco.
1 3

Theresiengasse 43
Betreutes Wohnen für Währing

In der Theresiengasse 43 entstehen derzeit zehn betreute Wohneinheiten und ein Tageszentrum für Senioren. WÄHRING. Ins Kreuzgassenviertel kommt Bewegung. Das ehemalige "Gasthaus zum Wirt" wird zu einem Wohnhaus für Senioren umgebaut. Dort sollen bis Ende November insgesamt zehn betreute Wohnungen und auch ein Tageszentrum entstehen. "Die Arbeiten sind in der finalen Phase", berichtet Projektinhaber Dieter Martin bei einem Lokalaugenschein mit der 1. Obmann-Stellvertreterin der Wiener...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Sylvia Simader-Thumb ist stolz auf ihre Apotheke mit Bankomat.
2

Neuer Bankomat in Liesing
Geld und Gesundheit in einer Apotheke

Mit der Neuübernahme der Apotheke auf der Breitenfurter Straße 365 hat sich vieles zum Besseren gewendet. LIESING. Was ist wichtiger? Geld oder Gesundheit? Diese ewige Frage scheint nun beantwortet zu sein. Dank einer Apotheke in Liesing – denn hier verbindet man jetzt beides. Vor zwei Jahren wurde diese Apotheke, die den originellen Namen "Meine Apotheke" trägt, von Sylvia Simader-Thumb neu übernommen. "Mein Vorgänger war in der Tradition verhaftet. Das Unternehmen war daher nicht mehr ganz...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Andreas Berger, Chef der Ameisapotheke, bildet schon seit vielen Jahren erfolgreich Lehrlinge aus.
1

Lehrling gesucht
Mit Salben, Tees und Pillen zur Karriere in der Apotheke

Die Ameisapotheke sucht einen Lehrling. Wer genau und verantwortungsbewusst ist, sollte sich melden. PENZING. Salben rühren, Zäpfchen gießen, Kapseln füllen, Waren annehmen, Rechnungen kontrollieren und dabei zu den Kunden freundlich und zuvorkommend sein: Eine Lehre als pharmazeutisch-kaufmännischer Assistent ist vielseitiger, als man meinen könnte. Die Ameisapotheke in der Linzer Straße 140 sucht nun wieder einen jungen, motivierten Menschen, der sich für Medizin und Gesundheit interessiert....

  • Wien
  • Penzing
  • Elisabeth Schwenter
Bild (vlnr): Mag. Alexander Ehrmann (GF Saint Charles), Gözde Eren (GM Andaz Vienna), Richard König (GF Saint Charles)
2 6

Am Belvedere
Hotelkonzept mit Sinneserlebnissen

Die Saint Charles Apothecary aus Mariahilf stattet die Zimmer des Andaz Hotels Am Belvedere mit naturbelassenen Produkten aus. MARIAHILF/ FAVORITEN. Schon bei der Eröffnung des Hotels Andaz Vienna Am Belvedere im April dieses Jahres wurde deutlich, dass es das Ziel ist, Traditionen zu wahren und sie in die Moderne mitzunehmen. Diese Werte vertritt auch die Saint Charles Apothecary. Apotheker Alexander Ehrmann, der die Tradition seiner Familie nun in der sechsten Generation übernahm, erfand nun...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Morgana Othman
Derzeit gehen viele finanzielle Ressourcen verloren, weil die Zahl der Spitalsbesuche zu hoch ist.

Praevenire Initiative Gesundheit 2030
Gesundheitssystem: Gut, aber leider zu teuer

Eine unabhängige Expertengruppe arbeitete von 13. bis 17. Mai 2019 im Stift Seitenstetten daran, jenes weiterzuentwickeln. Und auch in den kommenden Monaten finden im Rahmen der „Praevenire Initiative Gesundheit 2030“ weitere Gespräche statt, um einem finanzierbaren und für die Zukunft gewappneten Gesundheitssystem näherzukommen. Gutes, teures System„Internationale Statistiken zeigen, dass wir ein sehr teures Gesundheitssystem haben. In Finnland findet eine gleich gute Versorgung statt wie...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Marie-Thérèse Fleischer
Thomas Müller-Uri lud Schüler des Lycée ein.
1 2

Vindobona Apotheke
Kinder besichtigen die Apotheke backstage

Schüler des Lycée durften einen Blick hinter die Kulissen der Vindobona Apotheke werfen. ALSERGRUND.  Bei Husten, Schnupfen oder Kopfweh stattet man der Apotheke oft einen Besuch ab. Viel spannender ist es jedoch, was sich alles hinter dem Verkaufstresen abspielt. Darum lädt Chef Thomas Müller-Uri zweimal im Jahr Schulklassen in seine Vindobona Apotheke am Bauernfeldplatz ein. Vor Kurzem war es wieder so weit: Acht Schüler des Lycée im Alter von elf bis zwölf Jahren wurden in der Offizin, in...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Sophie Brandl
COPD-Patient Eberhard Jordan (re.) kann bei Claus Bittmann in der Regenwald-Apotheke kostenlos sein mobiles Sauerstoffgerät auftanken.
4

Donaustadt
Sauerstoff tanken rettet Leben

COPD-Patienten können ihre Sauerstoffgeräte kostenlos im Donau Zentrum auffüllen. DONAUSTADT. Die Regenwald-Apotheke von Claus Bittmann im Donau Zentrum steht seit 2010 für die Verbindung zur grünen Lunge des Regenwaldes. Bittmann hat seine Apotheke mit Regenwaldmotiven dekoriert, unterstützt ein Regenwaldprojekt und setzt sich seit drei Jahren verstärkt für die Verbesserung der Lebensqualität von COPD-Patienten ein. Von der chronischen Lungenkrankheit COPD sind österreichweit bereits 400.000...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sabine Krammer
Magister Gertraud Mechtler (Mitte) im Kreis ihrer Mitarbeiter
5

Alte Hofmühlapotheke
Im Zeichen der Menschlichkeit

Seit dem Jahr 1908 gibt es die Alte Hofmühlapotheke in der Hofmühlgasse 9 – eine Mariahilfer Institution. MARIAHILF. Im alten Wien fungierte die Alte Hofmühlapotheke quasi als Versorgungsstelle des angrenzenden Ambulatoriums, welches nun schon seit langem seine Pforten geschlossen hat. In den vergangenen 110 Jahren durchlief die Apotheke mehrere Besitzer, bis Gertraud Mechtler schließlich im Jahr 1987 die alte Apotheke übernahm. Die Apothekerin beließ die Struktur der Inneneinrichtung, wie man...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Wolfgang Unger
Die Pneumokokken-Impfung ist nicht zuletzt für die Lungengesundheit relevant.
2

Wichtig vor allem für die Lunge
Pneumokokken: Schutz vor der unaussprechlichen Gefahr

Pneumokokken sind nicht nur schwierig auszusprechen, sondern auch für den Körper schwer in den Griff zu bekommen. Die Bakterien können schwere Krankheiten wie beispielsweise eine Lungen- oder eine Gehirnhautentzündung auslösen. Verbilligter ImpfstoffVon einem schwerwiegenden, eventuell sogar tödlichen Verlauf sind Kleinkinder, Menschen über 50 sowie jene mit einer chronischen Erkrankung besonders gefährdet. Diesen Gruppen wird eine Pneumokokken-Impfung dringend empfohlen. Noch bis Ende März...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Michael Leitner
4

Herba Chemosan bringt die Medikamente in die Apotheken

Dem Pharmagroßhandel Herba Chemosan stattete Bezirksvize Thomas Steinhart einen Besuch ab. SIMMERING. 24 Stunden, sieben Tage die Woche: Der pharmazeutische Vollgroßhändler Herba Chemosan ist für alle Notfälle gewappnet. Die bz, Bezirksvorsteher-Stellvertreter Thomas Steinhart und Obmann Thomas Bauer statteten der Firma mit Sitz in Simmering einen Besuch ab. Einmal um den Erdball fahren die Herba Chemosan-Transporter täglich, um die österreichischen Apotheken mit Arzeimitteln zu beliefern....

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Das Potenzmittel "Viagra" feiert 20. Geburtstag. Fälschungen sind häufig und kommen oft aus solchen Werkstätten.

Vorsicht vor gefälschten Medikamenten
Rattenkot in der Pille

Der Handel mit gefälschten Arzneien ist stark im Vormarsch und für Konsumenten sehr gefährlich. Allein im Jahr 2017 hat der österreichische Zoll bei 1.018 Sendungen 54.895 Medikamentenfälschungen im Wert von 1.097.460 Euro aus dem Verkehr gezogen. Die Inhaltsstoffe dieser Produkte sind teilweise äußerst bedenklich. "Wir haben in Untersuchungen dieser Pillen bereits Rattenkot, Straßenfarbe und Möbelpolitur gefunden. Auch krebserregende Stoffe sind häufig enthalten", weiß Christoph Baumgärtel...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
In der Apotheke bekommen Kunden nicht nur Tipps zur Einnahme, sondern auch Gesundheitskompetenz vermittelt.
2 1

Apotheken bringen Sicherheit

Die österreichischen Apotheker kommen rund 400.000 Mal pro Tag mit Kunden in Kontakt und nutzen dabei die Möglichkeit, wichtige Gesundheitsinformationen weiterzugeben. Und das ist auch notwendig – denn hierzulande ist die Gesundheits- und Arzneimittelkompetenz im Vergleich zum Rest Europas viel zu niedrig. Risiken gering halten „Die Aufgabe der Apotheker ist es, auf Risiken hinzuweisen und diese für die Kunden gering zu halten“, erklärt Jürgen Rehak, Präsident des Österreichischen...

  • Marie-Thérèse Fleischer
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.