Atelier

Beiträge zum Thema Atelier

In ihrem Atelier in der Scheibenbergstraße 11 fertigt Astrid Steinbrecher Skulpturen aus Marmor und Objekte aus Kunststoffen.
8

Astrid Steinbrecher
Währinger Bildhauerin erobert die Kunstszene

Speckstein-Künstlerin Astrid Steinbrecher und ihre Skulpturen sind weit über die Grenzen des 18. Bezirks hin bekannt. WÄHRING. Vom hohen Norden Deutschlands bis nach Wien war es ein langer Weg. Astrid Steinbrecher, 1972 im Nordwesten von Niedersachsen geboren und in Hessen aufgewachsen führte ein ganz normales Leben, welches schon in früher Jugend von Kreativität geprägt wurde. Dass sie mit 15 Jahren einen Kurs mit dem Schwerpunkt Specksteinbearbeitung belegte und ihre Skulptur sogar...

  • Wien
  • Währing
  • Wolfgang Unger
Roswitha Kandler ist Künstlerin aus Floridsdorf. Hier zu sehen vor einem Baumsignatur-Bild aus Amerika.
2

Floridsdorf
Die Resonanz der Natur

Die Malerin Roswitha Kandler bringt die Schwingungen und die Energie der Bäume zu Papier. FLORIDSDORF. Die pensionierte Malerin Roswitha Kandler hat keine typische Künstlerkarriere hinter sich. Die medizinisch-technische Fachkraft war lange Jahre in der Geriatrie tätig und hat sich komplementärmedizinisch weitergebildet, um den Menschen helfen zu können. Dabei wurde Kandler auf Emotionen und nicht sichtbare Energien sensibilisiert, die sich bei Menschen und besonders stark in der Natur und bei...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sabine Krammer
Werke von Mariahilfer Künstlern können kostenlos im Mariahilfer Amtshaus ausgestellt werden.
2

Kunstförderung in Mariahilf
Neue Ateliers für Künstler

Ab Februar 2021 bietet die Stadt erstmals Start-Ateliers für Kunstuni-Absolventen im 6. Bezirk an. MARIAHILF. Wer die Akademie der bildenden Künste oder die Angewandte abgeschlossen hat, kann sich für eines der Gemeinschaftsateliers bewerben. "Für junge Künstlerinnen und Künstler eine Möglichkeit für Erfahrungsaustausch und Diskurs sowie die Chance, ihre künstlerische Karriere fokussiert über einen Zeitraum von zwei Jahren aufzubauen", so Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler (SPÖ). Bewerbung...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Mathias Kautzky
Das Leopoldstädter Label "Lena Kris" kreiert einzigartigen Schmuck von Hand. Verwendet wird nur recyceltes Metall.
1 9

Hangefertigter Schmuck
Goldschmiedin "Lena Kris" eröffnet neuen Shop im 2. Bezirk

Hochwertiger Schmuck aus recyceltem Metall: Neuer Shop von „Lena Kris“ mit Goldschmiede in der Haidgasse. „Ich wollte schon immer etwas Kreatives machen", erzählt Lena Grabher. Dabei geht die Goldschmiedin in ihrer Arbeit auf. Unter dem Namen "Lena Kris" kreiert die Leopoldstädterin einzigartigen Schmuck von Hand. Nun eröffnet die gebürtige Vorarlbergerin am Freitag, 23. Oktober, ein eigenes Atelier inklusive Showroom in der Haidgasse 5/Top 7. "Das bietet mir die Möglichkeit, mich absolut...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Street Art mit Bedeutung am Vorgartenmarkt: Das Graffito der Senioren steht für Frieden und ein gutes Miteinander.
1 4 5

Projekt "Silverpiece"
Neues Graffito von Senioren am Vorgartenmarkt

Beim Projekt "Silverpiece" entstand ein buntes Graffito am Vorgartenmarkt. Das Besondere: Es wurde von Senioren gemacht. LEOPOLDSTADT/JOSEFSTADT. Ein Projekt der besonderen Art ging in der Leopoldstadt über die Bühne: Unter dem Titel "Silverpiece" wurden Menschen ab 60 Jahren zu einem kostenlosen Street-Art-Workshop eingeladen. Drei Tage lang setzten sich die zehn Teilnehmer, unterstützt von lokalen Künstlern, mit Street-Art und deren Bedeutung auseinander. Initiiert wurde die besondere Aktion...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Die verschiedenen Rollen der Carola Lindenbauer als Künstlerin Lola Lindenbaum in ihrem Atelier.
1 1 22

Carola Lindenbauer
Ein provokanter Rollenwechsel

Als Künstlerin Lola Lindenbaum beschäftigt sich die kaufmännische Geschäftsführerin der Wiener Stadthalle, Carola Lindenbauer, mit Themen abseits des Mainstreams. WIEN. Hier korrekt, geradlinig und rational, dort impulsiv und gefühlsbetont. Hier Political Correctness, dort Provokation: Fast spielerisch schlüpft Carola Lindenbauer in verschiedene Rollen. Einmal ist sie die kaufmännische Geschäftsführerin der Wiener Stadthalle, dann Weltenbummlerin, Mutter, Freizeitsportlerin und die Künstlerin...

  • Wien
  • Sabine Krammer
Gemälde sind ab sofort der Hingucker im Küchenstudio "Küche & Co" in der Laudongasse.

Laudongasse
Kunst und Wirtschaft in der Josefstadt

Kunst in Kombination mit Wirtschaft. Das diese zwei Themengebiete nicht so verschieden sind, wie anfänglich gedacht, beweist die Josefstadt mit einer Kooperation von Malerin und Küchenstudio. JOSEFSTADT. Corona hat es gezeigt: Der Zusammenhalt ist nicht nur in privaten Belangen unumgänglich. Auch wirtschaftliche Symbiosen sind dringend nötig, um die Vielfalt der Unternehmenskultur zu erhalten. Im 8. Bezirk ist eine solche zwischen den Inhabern des Küchenstudios "Küche & Co" (Laudongasse 34) und...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Der Ausstellungsraum der Galerie Sandpeck wird zum Pop-Up Store.

Galerie Sandpeck
Kunstwerke präsentieren und verkaufen

Um Künstlern eine Plattform zu bieten ihre Werke zu verkaufen, hat sich die Galerie Sandpeck einen Pop-Up Store einfallen lassen. JOSEFSTADT. Zahlreiche Künstler der Josefstadt und Umgebung waren während der Ausgangsbeschränkungen sehr kreativ. Nun gehen die Ateliers und die Abstellflächen im Eigenheim langsam über. Um die kreativen Ergüsse der Allgemeinheit zu präsentieren, bietet die Galerie Sandpeck in der Florianigasse 75 ab sofort einen "Pop-up-Art-Store". Alle möglichen Kunstwerke, egal...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Die durchgehende Linie als Mittel zur Abstrahierung spielt in der Kunst von Martin Tardy eine wesentliche Rolle.
1 1 7

Martin Tardy
Von der Linie zum Gesamtbild

In den Werken des Währinger Künstlers Martin Tardy ist die Linie das bestimmende Ausdrucksmittel, von Zeichnungen bis zu raumgreifenden plastischen Gebilden. Demnächst eröffnet er sein erstes eigenes Atelier mit Schauraum am Aumannplatz und gewährt vorab einen Einblick. WÄHRING. Schon von außen kann durch die große Glasscheibe ein Blick in den Atelierraum geworfen werden,  doch erst beim Betreten wird die großzügige Raumhöhe deutlich. Im Stil des White Cube zieren großformatige Werke die über...

  • Wien
  • Währing
  • Noël Gaar
Daniela Pattart lädt Erwachsene und Kinder zum Basteln nach Herzenslust ein.

le petit bazar
Basteln, so viel man möchte

Eine Mischung aus Shop und Atelier: "le petit bazar" bietet genug Platz, um sich kreativ auszutoben. ALSERGRUND. Ein Geschäft, in dem man allerlei Geschenke, Schmuck und Spielzeug findet: Das beschreibt wohl am besten Daniela Pattarts Shop in der Porzellangasse 31. Ausgesuchtes und Selbstgemachtes bietet sie darin zum Kauf an. Der Verkauf war ihr aber nicht genug: Für alle, die ihre kreative Seite ausleben wollen, gibt es nun im "le petit bazar" ein eigenes Atelier. "In Wohnungen fehlt meistens...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Maximilian Spitzauer
Der rote Ziegelbau beherbergt mehr, als man auf den ersten Blick erkennen mag.

Schafe und Motorräder
Das WUK ist mehr als nur Kunst und Kultur

Das WUK ist weit mehr als ein Verein für Kunst und Kultur. Schafe und Motorräder gehören genauso dazu, wie Pinsel, Farbe und die Bühne. ALSERGRUND. Das WUK ist nicht der Ziegelbau in der Währinger Straße, auch wenn viele das glauben. Allein wenn man "WUK" hört, kommt einem in der Regel das Bild vom roten Haus in den Sinn. Dass dahinter eigentlich ein Verein steht, der in dem Haus zu Gast ist, wissen viele nicht. Vielleicht sorgt auch der ganze Vereinsname – "Werkstätten- und Kulturhaus – für...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Maximilian Spitzauer
Katie Gruber hat ihr Atelier in der Lindengasse.
15

Katie g. Jewellery
Schmuck für Gentlemen mit Ecken und Kanten

Was zum Vatertag schenken? Designerin Katie Gruber aus dem siebten Bezirk empfiehlt Schmuck mit Ecken und Kanten. NEUBAU. Es muss nicht alles perfekt sein, um schön zu sein: Bewusst zelebriert Katie Gruber von „Katie g. Jewellery” bei Männer-Kollektionen Ecken und Kanten. Unregelmäßigkeiten im Material zu kaschieren, kommt für die gebürtige Engländerin, die ihre Kindheit an den rauen Stränden Cornwalls verbracht hat, nicht infrage. Gruber geht sogar noch einen Schritt weiter: „Ruhig rau mit...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
Val Wecerka in ihrem Atelier am Währinger Gürtel.
2 4

Währing
Die Kunst der Erinnerung

Die Künstlerin Val Wecerka verarbeitet Briefe und Schriften in unterschiedlichen Materialien und Oberflächen. WÄHRING. Punsch und Inspiration für das Auge gab es bei der Eröffnung von Val Wecerkas Atelier am Währinger Gürtel 75. Die aus Bulgarien stammende Künstlerin lud Kunden, Freunde und Kollegen zur Punschvernissage. Ausgestellt waren die Arbeiten der letzten vier Jahre. Wecerkas Kunstwerke sind abstrakt sowie figurativ und sie experimentiert mit verschiedenen Materialien und Oberflächen....

  • Wien
  • Währing
  • Davina Brunnbauer
<f>Paul Joachimsthaler</f> führt persönlich durch die Schau.

Kunst aus Mariahilf: Vom Salatblatt zum Kunstwerk

25-Jahr-Jubiläum: Der Mariahilfer Künstler Paul Joachimsthaler arbeitet mit Gemüse und Zeitungen. MARIAHILF. Wie ein Salatblatt seine Lebenszeit überdauert, das zeigt Paul Joachimsthaler. Seit 25 Jahren ist die Galerie des freischaffenden Künstlers ein "Ort der Begegnung und der Kommunikation", so Joachimsthaler selbst. Das Besondere an seiner Arbeit: die Technik. "Meine Idee vom Malen ist die farbliche Gestaltung von Flächen. Als Farbe kann dabei alles Mögliche dienen: von Farben bis hin zu...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Andrea Peetz
Helga B. Matzka in ihrem neuen Atelier/ Schauraum in der Servitengasse 24 - hier kann man sie auch beim Malen "live" erleben

Talentsucherin Helga Matzka malt jetzt ihre eigene Welt

Helga Matzka sucht bei "The Voice" musikalische Talente. Jetzt hat sie ihre künstlerische Ader entdeckt. ALSERGRUND. Das Entdecken neuer Musikstars war lange Zeit der Lebensinhalt von Helga Matzka. Beim Castingformat "The Voice" ist die 52-jährige PR- und Eventmanagerin ebenso dabei wie bei ihren Künstlern Manuel Ortega oder der Rockband "Morton". Jetzt hat sie ihre Liebe zur Malerei entdeckt und ein kleines Atelier am Alsergrund eröffnet. "Ich hatte bis vor Kurzem mit Malerei gar nichts am...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick

Da trickst der Film!, mumok:

Das mumok-Atelier wird zum Trickfilmstudio und ihr seid Regisseure, Drehbuchautoren und übernehmt auch die Hauptrollen. Ihr könnt euren eigenen Stop-Motion-Film kreieren. Ab sechs Jahren. 7., Museumsplatz 1, Kos­ten: Erw. 10 €, Kinder 4 €, Anmeldung: Tel. 01/525 00-13 13, Infos: www.mumok.at Wann: 08.06.2014 14:00:00 Wo: mumok, Museumsplatz 1, 1070 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Neubau
  • BZ Wien Termine

Starke Köpfe. Was ist das für ein Ausdruck?!, Kunsthis­torisches Museum:

Wie waren sie, die „Stars“ von früher, warum ließen sie sich auf diese Art und Weise malen? Finde es heraus! Im Atelier kannst du eigene Charakterköpfe und Karikaturen gestalten. Ab sechs Jahren. 1., Maria-Theresien-Platz, Kos­ten: Erw. 11 €, Kinder 4 €, Anmeldung: Tel. 01/525 24 5202, www.khm.at Wann: 18.05.2014 14:00:00 Wo: Kunsthis­torisches Museum, Burgring 7, 1010 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Innere Stadt
  • BZ Wien Termine

Eröffnungsfeier, Atelier HeilKünste

Das Atelier für Kunst und Gesundheit öffnet seine Pforten! Es bietet Kreativkurse aller Art für Kinder und Erwachsene sowie Entspannungsmethoden an. 12., Strohberggasse 14/3 Wann: 22.02.2014 14:00:00 Wo: Atelier HeilKünste, Strohbergg. 3, 1120 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Meidling
  • BZ Wien Termine

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.