Atoll

Beiträge zum Thema Atoll

  3

Feierliche Eröffnung des "Atoll" Achensee

EBEN (red). Die Besucher haben das Angebot des Atoll Achensee in den vergangenen Wochen bereits mit großer Begeisterung angenommen. Pünktlich zum Start in die herbstliche „Wellness- und Wohlfühlsaison“ erfolgte nun auch die offizielle Eröffnung im Rahmen eines landesüblichen Empfangs.  Petrus hat sich über die Eröffnung der neuen Attraktion wohl ganz besonders gefreut: Wie schon am Tag der offenen Tür Ende Juli strahlte die Sonne am Sonntag über dem Achensee und der neuen Wohlfühloase: Mit dem...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Das Atoll Achensee mit dem Strandbad und Außenbecken wird das neue Freizeithighlight für Einheimische und Gäste werden.
  21

Der Badespaß kann beginnen – mit VIDEO

Nach 20 Jahren Planung eröffnete am Montag das Atoll Achensee in Buchau. EBEN. Wo vergangene Woche noch gehämmert, gemalt und Rasen verlegt wurde, tummeln sich jetzt bereits Menschen, die auf der Suche nach Erholung, Spaß und Wasser fündig wurden: Das Atoll Achensee wurde eröffnet. Einheimische und Gäste Schon 20 Jahre lang steht das Projekt im Raum, das in einer Fifty-Fifty Eigentümerschaft von der Gemeinde Eben und dem Tourismusverband geführt wird. Investiert wurden rund 21 Millionen...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz
  13

Freizeitspaß in der Endphase

Das Atoll Achensee in Buchau bietet ab Juli für Gäste und Einheimische einen neuen Freizeit-Höhepunkt EBEN/BUCHAU (dw). Auch wenn es an der Baustelle "Atoll Achensee" für manche wie hektisches Treiben aussieht so trügt der Schein. Genau nach Plan sind Spezialisten von Baufirmen, welche jeden Arbeitsschritt im und am Aussenbereich fest im Griff haben. Das weiß auch Atoll Gf Andreas Brix nur zu gut: "Ja es geht gut voran, die Fenster rundum sind großteils gesetzt, mit dem Verputzen und...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
Der Rohbau ist fertig, die Tarife werden gerade gestaltet.

Atoll Achensee liegt voll im Plan

Die Bauarbeiten schreiten zügig voran, eröffnet wird Mai/Juni 2018 EBEN (dkh). Unübersehbar wächst das "Atoll" Achensee in Buchau. Im Herbst 2016 wurde nach mehr als zehnjähriger Projektierungsphase mit der Umsetzung des Freizeitzentrums in Maurach begonnen. "Das vielfältige Angebot rund um die Themen Sport, Gesundheit, Wellness, Gastro, Info und Unterhaltung bietet eine Steigerung der Lebensqualität für die einheimische Bevölkerung und einen Beitrag für den Bestand und die Absicherung der...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz
  8

Pure Action beim Skatecontest in Amstettten

"Go Skateboarding Day": Die Szene kürte die Besten in Amstetten AMSTETTEN. Im Skatepark beim Jugendzentrum A-Toll in Amstetten zeigten Skater Talent, Können und Mut. Für die Besucher war am "Go Skateboarding Day" auf alle Fälle Action garantiert. Doch was braucht es zum Skateboarden? "Ein Skateboard und ein paar Schuhe wären nicht schlecht", lacht "Gnomi" Markus Fanninger. Doch die "Wäsche" allein macht noch keinen guten Skater. Kreativität und Style, meint Alex Garschall, dürfen...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Jugendzentrum lädt zum Tag der offenen Tür in Amstetten

STADT AMSTETTEN. Am Freitag, 2. Juni, findet ab 13 Uhr ein Tag der offenen Tür im Jugendzentrum A-Toll in Amstetten statt. Von 14 bis 18 Uhr finden unter anderem Hip-Hop/Street-Dance-Workshops statt. Von 19 bis 22 Uhr ist ein Konzert mit „almost unplugged“ und „Deram“ zu hören.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Tag der offenen Tür im Jugendzentrum A-Toll

STADT AMSTETTEN. Am Freitag, 3. Juni, im Amstettner Jugendzentrum A-Toll der Tag der offenen Tür statt. Auf die Besucher wartet ab 14 Uhr ein Volleyballturnier und ein Wutzlturnier. Ab 18 Uhr sind die Stereo Bullets, Quake und DJ Sash zu hören. Wann: 03.06.2016 14:00:00 Wo: Jugendzentrum A-Toll, Stefan-Fadinger-Straße, 3300 Amstetten auf Karte anzeigen

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Gleichenfeier: Jugendzentrum nimmt Formen an

STADT AMSTETTEN. „Der Rohbau ist fertiggestellt und die Arbeiten an der Außenfassade sind abgeschlossen. Im Moment werden die Außenanlagen hergestellt und der Innenausbau vorgenommen“, freut sich Bürgermeisterin Ursula Puchebner über die Einhaltung des Bauzeitplanes bei der Besichtigung der Baustelle im Rahmen der Gleichenfeier.  

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Andreas Gruber, Manuel Dorner, Gerhard Riegler, Regina Öllinger, Julia Wiesner, Sarah Huber

Jugendzentrum A-Toll zieht Bilanz

Die ersten Monate im Zwischenquartier des Jugendzentrums A-Toll in der Anzengruberstraße 3 liefen gut an. Vom Team des A-Tolls wurden mit Jugendlichen und für Ju­gendliche in diesem Jahr schon einige gut besuchte Projekte organisiert und durchgeführt. Vor allem die geschlechts­spezifischen Angebote, wie Mädchen- und Burschenwohl­fühltage mit Massage, Styling und Kosmetikberatung für Mädchen, Sportangebote sowie das Anbieten von gesunden Snacks und Getränken, fanden großen Anklang und werden...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Mädchenwohlfühltag im A-Toll

Am Samstag, 28. Februar, findet im Jugendzentrum A-Toll von 14 bis 19 Uhr ein Mädchenwohlfühltag statt. Alle Mädchen zwischen 11 und 21 Jahren sind herzlich eingeladen, im Jugendzentrum A-Toll vorbeizuschauen und gemeinsam mit anderen Mädls einen erholsamen Nachmittag zu erleben. Auch diesmal werden Beratung und Styling durch eine Friseurin und eine Kosmetikerin angeboten weiters sorgt eine Masseurin für Entspannung und Wohlbefinden. Gesunde, Snacks und erfrischende Getränke runden das...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Spatenstich bei Amstettner Jugendzentrum A-TOLL

Das Jugendzentrum A-Toll wurde im Jahr 1999 eröffnet. Das in Containerbauweise errichtete A-Toll ist mittlerweile in die Jahre gekommen und soll durch ein modernes Gebäude, das alle Anforderungen einer modernen Jugendarbeit erfüllt, ersetzt werden. „Es war uns wichtig bereits im Vorfeld der Planungen die Jugendlichen und das Team des Jugendzentrums einzubinden, um den Bedarf der künftigen Nutzer zu erheben und in die Ausschreibung mit einfließen zu lassen“, so Vizebürgermeisterin Ulrike...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Jugendzentrum A-Toll schließt seinen Türen

Claudia Bruckner, Christiane Bill, Kerstin Kronsteiner, Ulrike Königsberger-Ludwig und Wolfgang Grabenschweiger tragen die letzten Kisten aus dem Amstettner Jugendzentrum A-Toll, schließlich öffnet der Containerbau bald zum letzten Mal. Bevor er aber für immer die Türen schließt, werden zum Abschluss am 22. November die letzten Jahre noch einmal gebührend gefeiert. Bis das neue Jugendzentrum steht, bezieht das Team des A-Tolls ab Dezember ihr Übergangsquartier im ehemaligen Schülerheim in der...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Michael Wiesner, Josef Bichler, Ursula Puchebner, Marion Pitzl, Stefanie Hudler und Werner Pitzl.

Altes Internat in Amstetten wird zu neuem Zentrum

Neues Zentrum für die Jugend: Gemeinde belebt ehemaliges Berufsschulinternat. AMSTETTEN. Nach der Übersiedlung der Landesberufsschule samt Internatsbetrieb in das neue Gebäude an der Umfahrungsstraße hat vergangenes Jahr die Stadtgemeinde das Areal des ehemaligen Schülerheimes in der Anzengruberstraße von der Landesinnung der Niederösterreichischen Metalltechniker erworben und dem leer gewordenen Objekt bereits wieder neues Leben eingehaucht. Aubildungsfit im alten Internat Das...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Skate-Contest in Amstetten

Bereits zum vierten Mal geht am 17. Mai der vom Jugendzentrum Atoll und Westrand - Mobile Jugendarbeit gemeinsam organisierte Amstettner Skate-Contest über die Bühne. Schauplatz wird wieder der Skatepark hinter dem Jugendzentrum in der Stefan-Fadingerstraße sein. Die Anmeldung ist ab 10 Uhr möglich, der Contest selbst startet um 12 Uhr. In der Kategorie „Sponsored“ lockt eine Siegerprämie von 1000 Euro, die nicht gesponserten Fahrer können bis zu 100 Euro Preisgeld abräumen. Neben der...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
  2

A-Toll: Amstetner Jugendzentrum wir neu gebaut

AMSTETTEN. Das Jugendzentrum A-Toll wurde im Jahr 1999 eröffnet. Das in Containerbauweise errichtete A-Toll ist mittlerweise in die Jahre gekommen und soll durch ein modernes Gebäude, das alle Anforderungen einer zielgerechten Jugendarbeit erfüllt, ersetzt werden. Das Ergebnis des geladenen Planer-Auswahlverfahrens für die Gestaltung des neuen Jugendzentrums wurde am 10. April im Rahmen einer Jurysitzung präsentiert. Bereits im Vorfeld wurden die Jugendlichen eingebunden, um ihre Wünsche und...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Die Ergebnisse der Umfrage zum Neubau des Amstettner Jugendzentrums wurden präsentiert.

A-Toll: Fußballplatz und DJ-Raum sind die Renner

AMSTETTEN. Im Zuge der Neubaupläne des Jugendzentrums A-Toll durch die Stadtgemeinde führten die Verantwortlichen eine Bedarfserhebung bei den Jugendlichen durch. Bei der Umfrage konnten die jungen Amstettner ihre Wünsche für die Räume, die Ausstattung und die Außenanlagen äußern. DJ-Raum bis Playstation Teresa Scherzenlehner vom A-Toll präsentierte nun die Ergebnisse der 256 ausgewerteten Fragebögen. Bei den Raumwünschen waren ein DJ-Raum, ein Mädchenzimmer, ein Sport- und Bewegungsraum...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Abtanzen im Jugendzentrum hieß es für die jungen Partygäste.

Disco im "A-Toll": Spaß ohne Alkohol

AMSTETTEN. Zwei DJs sorgten mit heißen Beats für ausgelassene Stimmung auf der Tanzfläche im Amstettner Jugendzentrum. An der Bar konnten sich die Besucher mit leckeren antialkoholischen Cocktails erfrischen, ganz nach dem Motto „Wir haben auch Spaß ohne Alkohol“.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Vizebürgermeisterin Ulrike Königsberger-Ludwig und Gemeinderätin Julia Wiesner wollen junge Ideen.

Ein neues Zentrum für junge Amstettner

Das vor zwölf Jahren in Containerbauweise errichtete Jugendzentrum "A-TOLL" soll neu gebaut werden. AMSTETTEN. Die Stadtgemeinde will beim geplanten Neubau die Jugendlichen in die Planungen miteinbeziehen, damit sie mit ihren Wünschen und Anregungen das neue Zentrum mitgestalten. Dazu wurde ein Fragebogen erstellt, der bei einer Info-Tour durch die Schulen verteilt wurde und auf der "A-TOLL"-Homepage sowie auf Facebook zum Download bereit steht. Im Herbst soll mit der Erstellung eines Konzeptes...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Beachsoccer-Turnier im Jugendzentrum

AMSTETTEN. Beim Fußballspiel auf Sand stand für die vier teilnehmenden Amstettner  Mannschaften der Spaß im Mittelpunkt. Als Sieger gingen die „Super Kicker“ Halil Tekcan, Mevlüt Tekcan, Anil Meranli und Ercan Erkek nach drei Stunden Spielzeit vom Platz. Das Turnier im Jugendzentrum war der Abschluss der heurigen Turnierserie, die am Fun Court Hausmening und Parksiedlung ausgetragen wurde.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.