Skater

Beiträge zum Thema Skater

Marcel Höckner hat den Antrag gestellt, den Skatepark attraktiver zu gestalten.
1

Auhof
Neue Pläne für den Skatepark

Direkt an der Westeinfahrt liegt der Skatepark Auhof. Dieser könnte schon bald erweitert werden, wenn es nach den Plänen der SPÖ geht. WIEN/HIETZING. Mit Ideen zur Neugestaltung des Skatepark Auhof lässt die SPÖ jetzt aufhorchen. Mit einem Antrag zur Errichtung eines Radmotorikparks am Parkplatz neben dem Skatepark in Auhof, hat sie die Umgestaltung dieses Areals zum Thema gemacht. Der Klubvorsitzende Marcel Höckner meint dazu: „Wir wollen Kindern und Jugendlichen Freiräume bieten, damit sie...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Sportstadträtin Anna Teichgräber und Jugendstadtrat Stephan Schimanowa.

Nach Sperre
Skateplatz Mödling öffnet wieder

BEZIRK MÖDLING. Vor über einer Woche musste der Skatplatz gesperrt werden, da die vorgeschriebenen COVID-Maßnahmen von einigen Nutzerinnen und Nutzern nicht eingehalten wurden. Um zu verhindern, dass es zu Strafen kommt, wurde die Sperre durch den Bürgermeister angeordnet. Auf Grund der Verlängerung des Lockdowns wurde Jugendstadtrat Stephan Schimanowa beauftragt, alternative Lösungen zu suchen, damit der Skateplatz den Jugendlichen wieder zur Verfügung gestellt werden kann. In Kooperation und...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
Die Mitglieder des Rollbrettvereins 4710 verbindet eine gemeinsame Leidenschaft für das Skaten.
1 2

Rollbrettverein 4710
"Skateboarden erlebt einen Aufschwung"

Zwei Gründe, warum Patrick Ortner und Co ihren Rollbrettverein 4710 gründeten, sind der Aufschwung des Sports und da Skaten eine olympische Disziplin geworden ist. GRIESKIRCHEN. Gemeinsam mit seinem Jugendfreund und dem heutigen Vereinsobmann Bernhard Andeßner skatet Ortner seit beinahe 20 Jahren. "Wir sind in Krenglbach aufgewachsen und in die gleiche Schule gegangen. In den 90iger Jahren hat das Skateboarden, unter anderem durch Videospiele wie 'Tony Hawk's Pro Skater', einen Hype erlebt....

  • Grieskirchen & Eferding
  • Florian Meingast

Staatsmeisterschaft der InlineSkater im Weinviertel am 16. August

BEZIRK. Nach mehr als 2 Jahren Verhandlungszeit gelang es nun doch – in Kooperation des ÖAMTC-Club Mistelbach, des AKSÖ-Weinviertel und dem Kulturzentrum Siebenhirten – eine Staatsmeisterschaft der InlineSkater ins Weinviertel zu holen. Wegen Pandemie schon fast abgeschrieben, ist es mit limitierter Teilnehmerzahl von unter 100 Athleten nun doch möglich, einen Bewerb, der Europameisterschaftscharakter aufweist, in unsere Region zu veranstalten. Am Sonntag, den 16. August trifft sich, was Rang...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
Santino Exenberger ist erster österreichischer Skateboarder-Staatsmeister 
2

Staatsmeister
Schwazer Skateboarder zeigt groß auf

Beim Contest ,,Love Innsbruck Calling" landete der Schwazer Santino Exenberger als Neunter von über 70 Startern einen weiteren  tollen Erfolg in seiner noch jungen Karriere als Skateboard- Profi. SCHWAZ (wk). Der 18- jährige Absolvent der Handelsschule mischt schon seit einiger Zeit in der Weltelite mit und hat schon viele Titel und Top- Platzierungen in vielen Ländern feiern können. Erst vor knapp zwei Wochen wurde der Sohn von Ronny Exenberger, Fußballtrainer bei der SPG Vomp/ Stans,  in der...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
Aus ganz Kärnten kamen Skater zur Einweihung

Einweihung
Brandneuer Skatepark in Afritz am See eröffnet

AFRITZ. Der brandneue Skatepark in Afritz wurde mit einer Einweihungssession eröffnet. Die Sponsoren der G-Tal Skate Tour haben auch hier wieder Sachpreise für die Skater herausgegeben. Kärntens beste Skater"Die 30 besten Skater aus Kärnten kamen nach Afritz um die brandneuen Hindernisse gebührend einzuweihen", erklärt Patrick Rauter, Projektmanager für Snowpark-Infrastruktur sowie Vereinsobmann bei G-Tal/Nocky Mountains – Funsports. Neue Elemente"Das Herzstück des Parks ist der Rooftop,...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Lara Piery
Dieses Skaterparadies haben sich die Skater selbst erarbeitet.
2

Skateboard-D.I.Y.-Projekt
Für die Entstehung eines neues Skaterparadieses

Aus ungenützten Flächen ein Skaterparadies schaffen: Das hat sich jetzt ein Verein zum Ziel gesetzt. HERNALS. "Man macht etwas und gibt damit einem Ort ein neues Leben", so beschreibt Benjamin Beofsich seine Tätigkeit. Er ist der Obmann des gemeinnützig orientierten Vereins zur Förderung von Skateboard-D.I.Y.-Projekten. Mit dem Verein wollen die Skater Plätze, die nicht mehr genutzt werden, zu einem Skaterpark umfunktionieren. Nachdem das erste selbst gebaute Skaterparadies am alten Nordbahnhof...

  • Wien
  • Hernals
  • Lea Bacher
Beim Rad- und Streetskating-Tag gehören die Straßen in und um Tulln den Skatern und Radfahrern.
2

Rad- und Streetskating-Tag
Radfahrer und Skater erobern Tulln

TULLN (pa). Begleitet von der Polizei und einem eigenen Ordnerdienst gehören die Straßen im Tullner Zentrum und rund um die Stadt am Sonntag, 8. September den bewegungshungrigen Radlern und Skatern. Gestartet wird die Tour pünktlich um 11 Uhr beim Nibelungenbrunnen. Eine rund 9,5 km lange Strecke, speziell für Radfahrer und Skater abgesperrt, ermöglicht allen Teilnehmern, ihren Bewegungsdrang in vollen Zügen auszuleben und gemeinschaftlich zu sporteln. Gestartet wird am Sonntag, 8. September,...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
In Kuchl eröffnet der neue Skaterpark.
4

Eröffnung
Neuer Skaterplatz in Kuchl

Am Freitag, 9.8., eröffnet um 16 Uhr der neue Skaterpark in Kuchl.  KUCHL. Der bestehende Skaterplatz in Kuchl wurde entsprechend der Holzgemeinde Kuchl mit neuen Geräten aus Holz durch die Firma  "Iou", Schützenberger neu gestaltet und umgebaut. Im Zuge dessen wurde die Calisthenicanlage in ein neues Umfeld verlegt. Die neue Anlage im Wert von ca. 50.000 Euro wird für die Kuchler Jugend am Freitag, 9.8., um 16 Uhr durch Bürgermeister Thomas Freylinger gemeinsam mit den Jugendlichen eröffnet...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Für Skater gibt es bald neue Hindernisse

Arne-Carlsson-Park wird umgestaltet
Neue Hindernisse für Skater

Früher ein Skater-Hotspot, jetzt eine leere Skatefläche: der Arne-Carlsson-Park. ALSERGRUND. Schon gibt es Ideen für eine Umgestaltung des Parks: Künftig soll der Bunker im Park mit einer Mini-Rampe und kleinen Elementen ausgestattet sein. Hinter dieser Idee stehen Christian Reiter, Präsident des Wiener Skateboard-Landesfachverbands Skateboarding Vienna, die MA 13 (Bildung und außerschulische Jugendbetreuung), der Verein Juvivo und der Bezirk. Gemeinsam mit dem Stadtgarten-Direktor der MA 42,...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Lea Bacher
Die zahlenmäßig kleine, aber engagierte Scooter-Szene muss sich mit Randzeiten in der Skaterhalle begnügen.
2

Skatehalle am WUB-Areal
Stunt-Scooter sind ausgesperrt

Die Scooter-Szene in Innsbruck ist sauer. Nur zwei mal zwei Stunden dürfen sie trainieren. "Wer Schule hat oder arbeiten muss, hat einfach Pech", bringen es die zehn Jungs auf den Punkt. Die jungen Sportler sind Stunt-Scooter-Rider und würden gerne öfter in der Skate Halle am ehemaligen WUB-Areal trainieren. Doch tatsächlich werden ihnen nur zwei mal zwei Stunden pro Woche zuerkannt – montags und donnerstags, jeweils von 14.00 bis 16.00 Uhr. Der Rest der Betriebszeiten ist für die Skater- und...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephan Gstraunthaler
Gähnende Leere statt Skatepark: Auf dem Arne-Carlsson-Bunker gibt es derzeit kein Lebenszeichen.

Arne-Carlsson-Park
Bekommt der Alsergrund endlich einen neuen Skatepark?

JVP-Alsergrund-Obmann Johannes Raab fordert zumindest die Öffnung der Fläche auf dem Arne-Carlsson-Bunker. ALSERGRUND. Der Skatepark auf dem Dach des Arne-Carlsson-Bunkers galt in Skaterkreisen als einer der besten der Stadt. Weil aber die Schule im Park umgebaut wurde, musste er einem Container für die Schüler weichen. Diese bezogen dort ihr Ausweichquartier. Einige Rampen wurden eingelagert, wieder andere bekamen ihr neues Zuhause bei der Friedensbrücke. Eigentlich hätte der Park schon lange...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Maximilian Spitzauer
V.l. Christian Schönleitner und Hagen Wegner in der selbst gebauten Miniramp
4

Lokales + Video
Skate-Session mit der next Generation: Vali Schönleitner

Wir waren kürzlich live bei einer Miniramp-Skatesession in Kuchl dabei. Die Gründer erzählten uns alles über die Entstehung der Shark-Pipe während uns Youngster Valentin Schönleitner seine spektakulärsten Tricks zeigte. Im Video seht ihr mehr. KUCHL. 2017 haben Hagen Wegner und sein Kumpel Christian Schönleitner mit den Bauarbeiten der Shark-Pipe in Kuchl begonnen. Wo sich die Miniramp genau befindet, wird nicht verraten. Denn sie soll ein privater Trainingsplatz für einige befreundete Skater...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Karina Langwieder
4

Der erste Skateboard-Club im Waldviertel

Seit diesem Frühjahr hat auch das Waldviertel seinen ersten eigenen Skateboard-Club Ende April bekamen die Burschen Patrik Hehle, Nils Kranner, Lorenz Böhm, Sebastian Penz und Lukas Gross die offizielle Bestätigung für ihren Verein, freuen sich jetzt über jedes neue Mitglied. Sie wollen dem Skaten mehr Aufmerksamkeit verschaffen und vor allem junge Leute dazu animieren sich aufs Board zu stellen und wieder mehr Bewegung zu machen. Die Mitgliedschaft ist kostenlos, das Gemeinschaftliche steht im...

  • Horn
  • Kerstin Höfler
"Nomaden" auf Rollbrettern: Laurenz Ratay aus Scheibbs erkundet das ferne indonesische Insel-Paradies Bali auf dem Skateboard.
8

"Skate Movie" im Scheibbser kultur.portal

SCHEIBBS. Am Samstag, 9. Dezember zeigt der Filmemacher Nikolaus Ratay um 19 Uhr sein neuestes Werk, den Skate Movie "Kill the Road" im kultur.portal in Scheibbs. Nikolaus Ratay begleitete für die Dreharbeiten die Mostviertler Skateboarder von "We are the Road Crew", die im Laufe des vergangenes Jahres rund um den Welt gereist sind, um die besten Skate-Plätze des Erdenrunds ausfindig zu machen. Hier gibt's den Trailer zum Film. Wann: 09.12.2017 19:00:00 Wo: Kulturportal, Hauptstraße 4, 3270...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr

Kein Meister fällt vom Himmel

Eigentlich hätte das Skateboard schon an den Füßen bleiben sollen. In diesem Fall entschied sich aber das  "Brettl", sich vom Besitzer zu verabschieden und so hatte der Junge Skater das Nachsehen. Gesehen beim Skater-Contest in Schwaz.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
Im neuen Skaterpark: Sander und Hillebrand.

Ein neuer Skaterpark für die Kids in Kindberg-Mürzhofen

Neues Sportangebot: Kindbergs Bgm. Christian Sander und Jugendreferentin Sandra Hillebrand freuen sich, dass der Skaterpark nun fertiggestellt ist. Er befindet sich direkt auf der Sportanlage Mürzhofen. Die offizielle Eröffnung findet zu Saisonbeginn im Frühjahr statt. Die Geräte können selbstverständlich bereits ab sofort von Skatern, BMX-Fahrern oder Skateboardern genutzt werden.

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
T. Baumgartner, A. Stückler, B. Knauder (v. li.) (Foto: KK)

Skater messen sich beim Skatecontest

Im Rahmen des Maturaprojekts der HAK-Schüler Alex Stückler, Benjamin Knauder und Timon Baumgartner findet am Samstag, dem 23. September, ab 14 Uhr erstmals ein Skatecontest im Skaterpark beim Juz Wolfsberg statt. Organisiert wird der Wettbewerb von den Schülern unter Einbindung des Jugendkulturzentrums (Juz) Wolfsberg. Specials wie "Best Trick", Verpflegung zu jugendgerechten Preisen und Live-Musik der Band "SinEater" sorgen für weitere Attraktionen. Anmeldung per E-Mail unter...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Stefanie Baldauf
Youngster "Mister Boneless" Kris Havaux (12) aus Tirol
1 100

15. Cultural Summer Battle

Die Cultural Boarders aus Vöcklabruck veranstalteten im Skatepark bereits zum 15. Mal ihren Summer Battle mit Teilnehmern aus ganz Östereich. Wie immer wurde trotz frischer Temperaturen heiß um die vielen Sachpreise und auch um schöne Geldpreise gefightet. Dabei wurde alles riskiert und es gab viele Stürze und blaue Flecken. Auch blutige Schrammen wurden dabei in Kauf genommen. Der jüngste und beste Nachwuchsskater (12) kam aus Tirol und zeigte bravourös seinen Kickflipp Indy. Auch viele andere...

  • Vöcklabruck
  • A. Gasselsberger
8

Pure Action beim Skatecontest in Amstettten

"Go Skateboarding Day": Die Szene kürte die Besten in Amstetten AMSTETTEN. Im Skatepark beim Jugendzentrum A-Toll in Amstetten zeigten Skater Talent, Können und Mut. Für die Besucher war am "Go Skateboarding Day" auf alle Fälle Action garantiert. Doch was braucht es zum Skateboarden? "Ein Skateboard und ein paar Schuhe wären nicht schlecht", lacht "Gnomi" Markus Fanninger. Doch die "Wäsche" allein macht noch keinen guten Skater. Kreativität und Style, meint Alex Garschall, dürfen keinesfalls...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Skatecontest sorgt in Amstetten für Action

STADT AMSTETTEN. Am Mittwoch, 21. Juni, wird im Skatepark des Jugendzentrums A-Toll in Amstetten der "Go Skateboarding Day" mit einem Skatecontest gefeiert. 14 Uhr Anmeldung, 16 Uhr Contest-Beginn, 17:30 Uhr Best Trick Session, 18 Uhr Game of S.k.a.t.e. Bei Schlechtwetter wird die Veranstaltung auf 25. Juni (ab 12 Uhr) verschoben.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
38

Junge Wirtschaft besichtigte Trendstore 5 Boro

Erst kürzlich hatte die Junge Wirtschaft die Möglichkeit nach dem spektakulären Umbau, das neue beeindruckende Gebäude des Trendstores 5 Boro in Gmunden zu besichtigen. Seit 2004 ist Michael Nadlers Trendstore 5 Boro ein wichtiger Standort für Boardsport- und Streetwear Fans in ganz Oberösterreich. Neben der wichtigen Hardware finden die Board-Begeisterten auf den 300m² Verkaufsfläche auch die passende Mode von Vans, Dickies, Oakley und vielen mehr. Der Spatenstich zum umfangreiche Umbau des...

  • Salzkammergut
  • Junge Wirtschaft Gmunden

Aufwertung des Skaterplatzes in Gols

GOLS. Eine Aufwertung erhielt am vergangenen Wochenende der Skater-Funpark in Gols. Über die Wintermonate hatten sich Golser Skater und Radfahrer Gedanken über eine Attraktivierung des Golser Funparks gemacht. Schließlich sind deren Sprecher René Lunzer und Christoph Lahmer an Jugendgemeinderat LAbg. Kilian Brandstätter mit Vorschlägen heran getreten. Insbesondere drei neue Rampen und eine Rail wurden von den Skatern gewünscht. Die neuen Skategeräte wurden nach Rücksprache mit Bürgermeister...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz

Neue Rampen für Traiskirchner Skaterpark

BEZIRK. Der Skatepark hinter dem Aqua Splash in Traiskirchen wird von Skater Fans aus der ganzen Umgebung genutzt. Doch die Rampen waren zuletzt nicht mehr benutzbar, Wind und Wetter haben ihnen zu sehr zugesetzt. Der Platz wird nun neu gestaltet mit neuen Obstacles aus Beton, wie die Rampen im Skateboard-Jargon heißen. „Wir wollen mit dem Umbau des Skateparks die Jugendfreizeitkulturarbeit in Traiskirchen auch weiterhin fördern. Gemeinsam mit einer Gruppe von Skatern haben wir ein neues...

  • Baden
  • Rainer Hirss

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.