ATSV Wolfsberg

Beiträge zum Thema ATSV Wolfsberg

Die Chance auf den Aufstieg lebt beim SK St. Andrä. Das junge Team ist aber auch von den Ergebnissen der Konkurrenz abhängig.
3

Lavanttaler Fußball-Szene
Noch entscheidende Matches für einige Vereine

SK St. Andrä und SV Lavamünd könnten noch aufsteigen. Jubiläumsfeiern fallen dem Virus zum Opfer. LAVANTTAL (tef). Nach der langen Pandemie-bedingten Zeit ohne Meisterschaftsspiele und Mannschaftstraining herrscht bei den Lavanttaler Fußballvereinen jetzt Aufbruchstimmung. Die Lockdowns haben aber auch die Spielpläne einiger Clubs gehörig durcheinandergewirbelt. In den ausstehenden Nachtragsspielen geht es deshalb zum Beispiel beim Sportklub (SK) St. Andrä noch um den Aufstieg in die Kärntner...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Auch beim Wolfsberger ATSV kann nach längerem Warten wieder trainiert werden. Abstand einhalten ist dabei Pflicht.
3

Lavanttal
Outdoor-Training läuft, Hallensport weiterhin nicht möglich

Unter Auflagen kann der Nachwuchs im Freien trainieren. Die Hallensportler müssen weiter warten. WOLFSBERG (tef). Keine Turniere, nicht einmal ein Training war in den letzten Monaten für viele Sportler wegen der Corona-Pandemie möglich. Besonders hart getroffen hat das unter anderen die Nachwuchsmannschaften der Lavanttaler Fußballvereine. Dass es jetzt endlich wieder losgeht, darüber freuen sich nicht nur die Nachwuchstrainer. Vor allem die Kinder konnten es kaum noch erwarten, ihre Freunde...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Kein Fußball in Völkermarkt, Wolfsberg und am KAC-Platz.

Fußball/Kärnten
Drei Feiertagsspiele abgesagt

Drei Spiele der Kärntner Fußball Meisterschaft fallen Coronaverdachtsfällen zum Opfer, unter anderem das Gastspiel des FC Lendorf in Völkermarkt. KÄRNTEN. Covid-19 wird erneut zum Spielverderber im Kärntner Fußball. Die Kärntner Liga Partien VST Völkermarkt vs. FC Lendorf und ATSV Wolfsberg vs. SVG Bleiburg können am Nationalfeiertag (26. Oktober 2020) auf Grund von Corona-Verdachtsfällen bei den Gästeteams nicht stattfinden. Ebenfalls abgesagt ist aus der 2. Klasse D: KAC Juniors vs....

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Das Spiel ATSV Wolfsberg vs. FC Lendorf findet nicht statt.

Fußball
Corona Verdachtsfall beim FC Lendorf

Das heutige Kärntner Liga Fußball Match ATSV Wolfsberg vs. FC Lendorf wurde abgesagt. WOLFSBERG, LENDORF. Corona wird einmal mehr zum Spielverderber in der Fußball Kärntner Liga. Beim FC Lendorf gibt es einen COVID-19-Verdachtsfall. Daher muss das Match ATSV Wolfsberg vs. FC Lendorf kurzfristig abgesagt werden.

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Der Erfolgstrainer mit seinem Kapitän: Philipp Dabringer (links) und Maximilian Wastian

Kärntner Liga
Heimserie des SV Dellach/Gail gerissen

Nach vier Heimsiegen in Folge setzte es für SV Dellach/Gail am gestrigen Sonntag eine 2:4-Niederlage gegen ATSV Wolfsberg. Schon am Mittwoch geht‘s im Nachtrag gegen VST Völkermarkt zu Hause weiter. DELLACH/GAIL. Für die Fußballer des SV Dellach/Gail ging am gestrigen Sonntag eine erfolgreiche Heimserie zu Ende: Gegen ATSV Wolfsberg setzte es – nach vier Heimsiegen in Serie – eine 2:4-Niederlage. Die Mannschaft von Trainer Philipp Dabringer fällt damit in der Tabelle um einen Rang auf Platz...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Peter Michael Kowal
ATSV-Trainer Peter Kienleitner übt sich in Geduld und möchte rund um die Routiniers eine junge Mannschaft aufbauen.

ATSV Wolfsberg
Neuer Trainer und neue Wege

Peter Kienleitner, Trainer des ATSV Wolfsberg, im WOCHE-Interview über den missglückten Start des ATSV Wolfsberg in der Kärntner Liga. WOCHE: Vier Punkte in vier Spielen in der Kärntner Liga und der vorzeitige Abschied aus dem ÖFB-Cup, so sieht die aktuelle Bilanz des ATSV Wolfsberg aus. Wie beurteilen Sie die aktuelle Situation? PETER KIENLEITNER: Im Cup sind wir gegen St. Pölten rasch in Rückstand geraten und konnten gerade noch das Ergebnis im Rahmen halten. In der Kärntner Liga stehen als...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Peter Kowal
Heuer spielt der ATSV Wolfsberg in der Kärntner Liga.

Wolfsberg
Umbruch beim ATSV

Nach Rückzug aus der Regionalliga startet der ATSV wieder durch. WOLFSBERG (tef). "Die Vorbereitung war an und für sich gut, war aber natürlich von der Corona-Pandemie überschattet. Von der Freigabe für das Training durch die Verantwortlichen bis zum Beginn der Meisterschaft war die Zeit zu kurz, um auf das höchste Niveau zu kommen. Und natürlich hat sich dadurch auch die eine oder andere Verletzung eingeschlichen", zieht der neue Trainer des ATSV Wolfsberg Peter Kienleitner eine gemischte...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Der SK Treibach bleibt in der Kärntner Liga. Dort wird man wieder um den Titel mitspielen

Fußball
Für den SK Treibach ist der Regionalliga-Aufstieg keine Option

Fußball-Kärnten sucht einen Nachfolger für den ATSV Wolfsberg in der Regionalliga Mitte. Die Lavanttaler steigen freiwillig ab. Der KAC und Spittal haben Interesse. Für Titelanwärter SK Treibach ist der Aufstieg aber keine Option. ALTHOFEN (stp). "Dieses Wagnis wäre in Zeiten wie diesen ein wirtschafliches Waterloo", sagt Christian Grimschitz. Der Obmann des SK Treibach spricht sich klar gegen einen Aufstieg in die Regionalliga Mitte aus. Weil der ATSV Wolfsberg freiwillig in die Kärntner Liga...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Zurück von seiner Gelbsperre: Patrick Pfennich

Fußball
18 Neue (!) beim nächsten Gegner: Wolfsberg empfängt die "große Unbekannte"

ATSV Wolfsberg verpatzt den Start in die Frühjahrssaison der Regionalliga Mitte: 3:6 bei WSC Hertha Wels! Am Freitag wartet mit ATSV Stadl Paura ein Gegner, den man nicht kennt. WOLFSBERG (stp). "Wir haben uns spielerisch nichts vorzuwerfen, das Resultat sagt absolut nichts über unsere Leistung aus", resümiert Otto Wegscheider, Obmann des ATSV Wolfsberg, die 3:6-Auftaktpleite in der Regionalliga Mitte gegen WSC Hertha Wels. Mit Daniel Mair, Marc Ortner und Marco Penz waren drei der Neuzugänge...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Stefan Plieschnig
Der ASK Voitsberg testete bei Prachtwetter gegen den ATSV Wolfsberg in Maria Lankowitz.

ASK Voitsberg
Testspielreigen - nur der GAK fiel flach

Landesliga-Herbstmeister ASK Sparkasse Stadtwerke Voitsberg testet fleißig. VOITSBERG. Zum Glück gibt es den Kunstrasen in Maria Lankowitz, so können die Voitsberger Landesligakicker trotz relativ hohen Temperaturen ohne matschigem Boden testen. Am Dienstag gab es gegen den NK Fuzian ein 1:1-Remis, am Wochenende kam Regionalligaklub ATSV Wolfsberg in die Weststeiermark und gewann 3:2. Die Voitsberger Treffer erzielten Sven Dodlek und Martin Salentinig. Nur das Testmatch beim GAK Ende Jänner...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Medin Mehmedovic (vorne im blau-weißen Trikot) geht im Frühjahr wieder für den SV Eitweg auf Torjagd.

Lavanttaler Fußball
Transferkarussel dreht sich

Bei den heimischen Fußballvereinen gab es in der Wintertransferzeit schon einiges an Bewegung. LAVANTTAL. Mit Beginn des neuen Jahres öffnete sich auch das Transferfenster im Fußball-Unterhaus. Die WOCHE gibt einen Überblick welche Vereine am Transfermarkt bereits aktiv geworden sind. Heimkehrer im Doppelpack Thomas Pucher und Christopher Mikula kehren beide nach einem Gastspiel beim ATSV Wolfsberg wieder zurück zum SV Lavamünd, wie der Verein bekannt gibt. Auch Medin Mehmedovic wird dem...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Florian Grassler
Joshua Steiger (am Ball) und die WAC Amateure kamen mit Fortdauer der Herbstsaison so richtig in Fahrt

Regionalliga Mitte
Klare Ziele beim ATSV und WAC

ATSV Wolfsberg Trainer Helmut Kirisits und WAC Amateure Coach Harald Tatschl ziehen Bilanz über die Herbstsaison in der Regionalliga Mitte. WOLFSBERG. Die beiden Lavanttaler Vertreter in der Regionalliga Mitte, ATSV Wolfsberg und die WAC Amateure, verabschiedeten sich beide mit einem Sieg in die Winterpause. Klassenerhalt ist Ziel Nach 16 Runden überwintert der ATSV Wolfsberg am 14. Tabellenplatz und die Mannschaft von Trainer Helmut Kirisits erwartet ein heißes Frühjahr. "Die Erwartungen...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Florian Grassler
Sebastian Prattes erzielte einen sehenswerten Treffer aus 40 Metern.

Regionalliga Mitte
DSC schießt sich mit Torgala zurück

DEUTSCHLANDSBERG. Der DSC feierte nach sechs Wochen wieder einen vollen Erfolg – und was für einen! Das klare 5:0 gegen den ATSV Wolfsberg war keine Minute in Gefahr, die Gäste kamen so gut wie nie vors Tor. Ganz anders die Deutschlandsberger, die torhungrig ein ums andere Mal den gegnerischen Strafraum anliefen. Die Weichen waren früh gestellt: Claudio Lipp, der vom Flanken am rechten Flügel nicht genug bekam, brachte auch einen aussichtslosen Ball noch in die Mitte, wo Sebastian Prattes (11.)...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Samuel Feraru erzielte sein erstes Meisterschaftstor in Blau-Gelb.

Regionalliga Mitte
DSC: Nach zwei Auswärtspunkten folgen zwei Heimspiele

DEUTSCHLANDSBERG/KALSDORF. Der DSC musste letzten Freitag zum Duell der Sieglosen nach Kalsdorf: Beide Mannschaften blieben zuvor vier Spiele lang ohne Sieg und auch diesmal mussten beide auf drei Punkte warten. Besonders ärgerlich für die Deutschlandsberger, die nach einem Volleyschuss von Samuel Feraru (33.) lange mit 1:0 führten. Die Gastgeber kamen eine Viertelstunde vor Schluss aber zum Ausgleich, weil Semin Omerovic bei einer Hereingabe von der DSC-Abwehr völlig alleine gelassen wurde....

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
ATSV Obmann Otto Wegscheider mit dem Präsidenten des RZ Pellets WAC Dietmar Riegler (von links)
26

Bildergalerie
Favoritensieg beim Lavanttaler Cup-Derby

In der zweiten Runde des ÖFB-Cups setzte sich der RZ Pellets WAC klar gegen den Stadtrivalen ATSV Wolfsberg durch.  WOLFSBERG. Sportlich war für den erst heuer in die Regionalliga aufgestiegenen ATSV Wolfsberg gegen den RZ Pellets WAC nichts zu holen. Freuen konnten sich dagegen für das gesamte Team des Traditionsvereines Obmann Otto Wegscheider. Trotz Nieselregens kamen über zwei tausend Fußballfans in die ATSV Arena. Auf dem grünen Rasen entschied RZ Pellets WAC Neuzugang Shoan Weissman mit...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Bernhard Teferle
Die 14 Lavanttaler Vereine freuen sich schon auf eine spannende und erfolgreiche Saison in ihrer jeweiligen Liga

Saison 2019/20
Lavanttaler Fußballvereine stehen in den Startlöchern

Am vergangenen Wochenende starteten alle 14 Lavanttaler Fußballvereine in die neue Saison. WOLFSBERG. "Anpfiff zur neuen Saison!", heißt es seit letztem Wochenende für alle Lavanttaler Vereine von der 2. Klasse bis zur Regionalliga. Die jungen Wilden Viel getan hat sich beim SK St. Andrä aus der Unterliga Ost. Mit Gundolf Stocker bekam die Mannschaft einen neuen Trainer und man ging außerdem eine Kooperation mit dem RZ Pellets WAC ein. "Sinn der Kooperation ist es, jungen Spielern auch nach dem...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Florian Grassler
Der Cheftrainer des ATSV Wolfsberg Helmut Kirisits gibt sich zuversichtlich für die nächste Saison

Helmut Kirisits
"Das klare Ziel ist der Verbleib in der Regionalliga"

Pünktlich zum Regionalligastart traf sich die WOCHE mit Helmut Kirisits, Cheftrainer des ATSV Wolfsberg. WOCHE: Was ist das Ziel nach dem erfolgreichen Aufstieg in die Regionalliga Mitte? HELMUT KIRISITS: Das klare Ziel in der heurigen Saison ist der Verbleib in der Liga und sich mittelfristig dort etablieren zu können, um das 100-jährige Bestehen des ATSV Wolfsberg in der Regionalliga feiern zu können. Wie verstärkte man sich am Spielersektor für die neue Saison? Wir haben an die acht Spieler...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Florian Grassler
Bleiben dem ATSV Wolfsberg erhalten: Stürmer-Duo Patrick Pfennich (l.) und Marcel Stoni (r.) sowie Keeper Max Friesacher

Fußball
ATSV Wolfsberg angelt sich Koreaner, Führungspieler bleiben!

Für den ATSV Wolfsberg steigt schon am 19. Juli das erste Pflichtspiel im ÖFB Cup. Für die Regionalliga-Saison will man sich noch verstärken, die Führungsspieler bleiben dem Team erhalten. Und: Ein Koreaner kommt aus Deutschlandsberg als Neuzugang. WOLFSBERG (stp). Eng war der Kampf um den Meistertitel in der Kärntner Liga.Bis zum letzten Spieltag musste der ATSV Wolfsberg zittern, mit einem 6:1-Auswärtssieg gegen Wölfnitz sicherte sich die Kirisits-Elf aber doch noch den Titel. Nur ein Punkt...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Stefan Plieschnig
23

70 Jahres Feier des SC St. Stefan

Heute fand bei Kaiserwetter die 70 Jahres Feier des SC St. Stefan statt. Um 14:30 Uhr spielte der SC St. Stefan ein Freundschaftsspiel gegen den ATSV Wolfsberg. Um 17:00 Uhr spielte der Bundesligist Wolfsberger AC gegen den Kapfenberger AC.  Vor dem Event bekam der 22 Jährige Maria Rojacher Manuel Gosch von Trainer der St. Stefaner Gerald Baumgartner ein originales Trikot überreicht. HERZLICHEN DANK.

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Manuel Gosch
Torschütze zum 2:0 gegen Feldkirchen: Arno Kozelsky (r.)
1

Kärntner Liga
Kaiser: "Haben gesehen, dass Wolfsberg verwundbar ist"

SK Treibach fehlen nur noch zwei Punkte auf Spitzenreiter Atsv Wolfsberg. Am Freitag (18.30 Uhr) empfängt man Tabellenschlusslicht Lind, während der Konkurrent gegen Ferlach ran muss. TREIBACH, KRAIG, EBERSTEIN (stp). Mit einem 2:0-Erfolg gegen den SV Feldkirchen pirscht sich der SK Treibach wieder an Spitzenreiter Wolfsberg heran. Denn die Lavanttaler mussten sich gegen St. Jakob/Ros. überraschend mit 1:2 geschlagen geben und liegen somit nur noch zwei Punkte vor den Kurstädtern. "Ein Ruck...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Nach zwei Siegen in Folge ist der SK Treibach der erste Verfolger von Tabellenführer Wolfsberg. Jubelt die Kaiser-Elf auch im direkten Duell am Donnerstag?

Kärntner Liga
SK Treibach empfängt den Tabellenführer ATSV Wolfsberg

SK Treibach kann im direkten Duell Rückstand auf Tabellenführer Wolfsberg reduzieren. Eberstein verliert gegen Kraig erstmals. Unterliga wird wieder spannend.  ALTHOFEN (stp). Sechs-Punkte-Spiel am Donnerstag (18.30 Uhr) in Treibach: Die Hausherren empfangen im Spitzenspiel der Kärntner Liga den Tabellenführer ATSV Wolfsberg. Die Elf von Martin Kaiser hat nach der 1:4-Pleite in Spittal wieder Kraft und Selbstvertrauen getankt. Nach dem 9:0-Sieg gegen eine B-Elf des SAK gewann man auch auswärts...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Die Matreier mussten auswärts gegen den ATSV Wolfsberg eine 4:1 Niederlage einstecken.

Fußball Kärntner Liga
Kein Punktezuwachs für die Union Matrei

Die Iseltaler unterliegen dem ATSV Wolfsberg auswärts mit 4:1. WOLFSBERG/MATREI (strope). Vor einer extrem schweren Aufgabe standen die Iseltaler am vergangenen Wochenende. Der Tabellenführer der Kärntner Liga, der ATSV Wolfsberg, bat die Panzl Elf zu einer Vormittags Matinee. Die Matreier hatten die lange Anreise aber sehr früh aus ihren Beinen geschüttelt und boten den favorisierten Lavanttalern einen offenen Schlagabtausch. Aus zwei Standardsituationen gelang den Gastgebern aber dann bis zur...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Otto Wegscheider (ATSV Wolfsberg), Hannes Wurzer (FC St. Michael), Bürgermeister Hans-Peter Schlagholz, Bernd Moll (SC St. Stefan) und Hubert Christöfl (ASV St. Margarethen)

50 Jahre Städtepartnerschaft
50 Herzogenauracher Fußbälle an Wolfsberger Fußballvereine übergeben

Bürgermeister Hans-Peter Schlagholz lud die Vereinsvertreter kürzlich in das Wolfsberger Rathaus. WOLFSBERG. Mit großem Gepäck war Herzogenaurachs Bürgermeister German Hacker Anfang Oktober zu den Feierlichkeiten anlässlich fünfzig Jahre Städtepartnerschaft in Wolfsberg angereist. Darunter befanden sich als Geschenk auch 50 Fußbälle der beiden in Herzogenaurach beheimateten Sportartikelkonzerne Adidas und Puma.  Nun konnte Bürgermeister Hans-Peter Schlagholz den vier Wolfsberger...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Petra Mörth
Helmut Kirisits spielte bei Rapid und Panathinaikos Athen
2

Kärntner Liga
"Fußball war und ist mein Leben"

Mit Helmut Kirisits will der ATSV-Wolfsberg zurück in die Regionalliga. WOLFSBERG. In den letzten Jahren ging es beim ATSV Wolfsberg sportlich mit schöner Regelmäßigkeit auf und ab. Der zweite große Wolfsberger Traditionsverein neben dem Bundesligisten RZ Pellets WAC pendelte im Jahresrhythmus zwischen der Kärntner Liga und der Regionalliga hin und her. Im heurigen Frühjahr übernahm wieder Helmut Kirisits, der schon von 2008 bis 2014 Erfolge mit dem ATSV Wolfsberg feierte, das Traineramt....

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Bernhard Teferle

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.