Aufsichtsjäger

Beiträge zum Thema Aufsichtsjäger

Stolze Mitwirkende des überarbeiteten Jagdgesetzes: Dr. Bruno Pflüger und Ing. Hanshelmut Helm
3

Steiermärkisches Jagdgesetz
Im Auftrag für das Wild und die Natur

Leicht verständlich und mit Humor gewürzt wurde das Steiermärkische Jagdgesetz überarbeitet.  Herbstzeit ist Jagdzeit. Doch was ist erlaubt, und auf was muss in den Wäldern der Grünen Mark genau geachtet werden? Bruno Pflüger und Hanshelmut Helm aus Deutschfeistritz geben einen Einblick in die Entstehung ihres Werkes, das überarbeitete "Steiermärkische Jagdgesetz in Wort und Bild". Geschätzte Arbeit Die heimischen Jäger sind der Natur verpflichtet. Deshalb ist es umso wichtiger, sich regelmäßig...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Tamara Mednitzer
Die Warntafel war im Gebiet von Erpfendorf angebracht.

Gerichtsfall - Jäger/VGT
Jäger-Tafel war Nötigung

Tafel drohte Erschießen freilaufender Hunde an; Nötigung festgestellt, Verfahren eingestellt. ERPFENDORF (red.). Nachdem der Obmann des Vereins gegen Tierfabriken VGT, Martin Balluch, am 16. Dezember 2019 in der Gemeinde Kirchdorf (Erpfendorf) einen Jagdaufseher aufgrund einer Tafel mit dem Wortlaut „Freilaufende Hunde werden erschossen!“ wegen Nötigung angezeigt hat – wir berichteten – stellte die Staatsanwaltschaft Innsbruck nun dazu fest, dass der ausgeforschte Jäger diese Tafel 2013 mit...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Gerade jetzt im März brüten die Enten entlang der Flüsse - daher die Bitte um Abstand.
2

Wildtierfütterung
Natur und Tiere rund um die Raab schützen

Wie man unsere Wildtiere und Fische rund um die Raab schützen kann erklärt ein Experte. Darf man Wildtiere füttern? Ist eine alte Semmel wirklich als Futter für Enten geeignet? Die Antwort der Experten lautet "Nein", eine Fütterung sollte nur durch Jagd- und Aufsichtsberechtigte erfolgen. Aufgabe der Jagd- und FischereiaufsichtDie Jagd- und Fischereiaufsicht in St. Ruprecht an der Raab, mit Robert Somssich, erzählt von vermehrten Fütterungen der Wildtiere und Wasservögel entlang der Raab und...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine Ploder
Jäger Johann Daxer demonstriert die Verletzungen des Wildes
5

Reh gewildert
Jäger verdächtigt freilaufenden Hund

In Kaprun wurde ein stark verletztes Reh gefunden. Der Täter war vermutlich ein Hund. KAPRUN.  Mit Sicherheit hat das Reh stark gelitten, bis es von Aufsichtsjäger Johann Daxer endlich erlöst wurde. Es wurde vermutlich von einem Hund gewildert, der dem armen Tier riesige Stücke aus dem Hinterteil gerissen hat. Heute morgen wurde Daxer darüber informiert, dass ein totes Reh in einer  Wiese beim Entalweg, direkt neben der Straße gefunden wurde. Es wurde daher vermutet, dass es von einem Auto...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Aufsichtsjäger Hans-Peter Monitzer erklärte den Vorschulkindern vom Kinderhaus Miteinander anhand von Schaubildern viel Interessantes über verschiedenste Waldbewohner.
1

Schwerpunkt Holz
Vorschulkinder erkunden Wörgler Wald

WÖRGL (red). Am 6. März durften die Vorschulkinder vom Kinderhaus Miteinander gemeinsam mit dem Aufsichtsjäger Hans-Peter Monitzer die Futterstelle im Wörgler Wald im Bereich Lahntal besuchen. Anschaulich und humorvoll erklärte der Jäger allerlei Spannendes und Lehrreiches. Die Vorschüler entdeckten unterwegs bereits abgenagte Fichtenzapfen, Fußspuren einiger Waldbewohner und sogar drei Eichhörnchen. Bei der Futterstelle angekommen durften die Vorschüler „Rehmüsli“ und Heu in die Futterkrippen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Am Bild v.l.n.r.:
DI Dr. techn. Andreas Gutsche, Erich Grantner, DI Franz Gollner, DI Rudolf Forsthuber, Franz Tatschl, Arno Schatz, Markus Konrad, DI (FH) Florian Schwarzl, Thomas Scharf, Michael Bertleff, Kursleiter-Stv. CI Peter Pirker, Kursleiter FL Erich Furian, Ing. Karin Kriegl, Benjamin Melcher, Ing. Gernot Koinig, Berufsjäger Michael Meißl, Mag. Martin Grünwald
2

Lavanttaler hissten „weiße Fahne“ bei der Jagdaufseherprüfung

Nach intensiver Ausbildung beim im Schloss Mageregg vom Kärntner Jagdaufseherverband organisierten Vorbereitungskurs für die Jagdaufseherprüfung an 8 Wochenenden, jeweils ganztägig Samstag und Sonntag von Jänner bis März, sowie zusätzlichen Praxis-Exkursionen in Reviere und die HTL Ferlach, stellten sich 60 Prüflinge aus ganz Kärnten, 14 davon aus dem Lavanttal, am 6. April der ersten großen Herausforderung, nämlich der schriftlichen Jagdaufseher- bzw. Berufsjägerprüfung. Diese gliederte sich...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Gernot Koinig
2 97

Alles Jagd - das war der Jägerball 2018

Unter dem Motto „urig, gmüatlich, jagarisch“ feierten die Aufsichtjäger des Bezirks Hermagor ihren Ball. KÖTSCHACH-MAUTHEN (luta). Am Abend des 6. Jänners war es ruhig im Wald, da die Aufsichtsjäger des Bezirks Hermagor zum traditionellen Jägerball aufriefen. Dieses mal wurde im Festsaal der Gemeinde Kötschach-Mauthen ausgelassen gefeiert. Nicht nur die Jägerschaft folgte dem Aufruf, auch viele Gäste, welche die lockere und gemütliche Atmosphäre dieser Veranstaltung schätzten, waren gekommen....

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Andreas Lutche

Saalfelden: Verdacht der Wilderei

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg SAALFELDEN. Am 13. August 2017 wurde von einem Aufsichtsjäger in Saalfelden eine verendete Rehgeiß gefunden. Der Jäger stellte beim Reh ein Einschussloch fest und verständigte die Polizei. Laut ersten Erhebungen schoss ein bislang Unbekannter mit einer Kleinkaliberwaffe auf das Tier. Die polizeilichen Ermittlungen laufen. _____________________________________________________________________________ Du möchtest täglich über coole Stories in deinem...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Hohe Auszeichnung beim 67. Steirischen Landesjägertag
2

Hohe Auszeichnung beim Steirischen Landesjägertag für Richard Harreiter

Das "Goldene Verdienstzeichen für besondere Leistungen für die Steirische Jägerschaft" Ehrenobmann Richard Harreiter von der Jagdgesellschaft Passail-Hohenau wurde beim 67. Steirischen Landesjägertag in Krieglach/Jagdbezirk Mürzzuschlag mit dem Goldenen Verdienstabzeichen ausgezeichnet. Herr Harreiter übt seit 1959 mit großem Engagement das Jagdwerk aus, war jahrzehntelang im Bezirksjagdausschuß Weiz und als Obmann der Jagdgesellschaft Passail-Hohenau tätig. Noch heute ist Richard Harreiter...

  • Stmk
  • Weiz
  • Maria Anna Windisch
Franz Preitler ist leidenschaftlicher Jäger und gibt sein Wissen gerne weiter.
3

Ein Waidmannsheil, der Natur zuliebe

In seinem Jagdgeschäft in Rein erzählt Franz Preitler über die Jagd, Waffen und den perfekten Jäger. REIN. Zum wöchentlichen Unternehmer-Interview werfen wir einen Blick ins Jagdgeschäft. Wie kommt man dazu, ins Jagdgeschäft einzusteigen? In meiner Kindheit bin ich mit meinem Vater oft auf die Jagd gegangen. Mit dem Geschäft, das ich von Null aufgebaut habe, habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht. Ich war schon immer fasziniert von der Natur, der Jagd und den Wildtieren. Und ich wollte Wissen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Erster Steirischer Aufsichtsjägerverband

Der Steirische Aufsichtsjägerverband wurde am 16. August 2013 gegründet. Der Verband vertritt die Aufsichtsjäger in der Steiermark, nimmt ihre Interessen wahr und bemüht sich um ihre Aus- und Weiterbildung. In der Steiermark gibt es ca. 4.000 Aufsichtsjäger. Deren große praktische Erfahrung und das Fachwissen soll gesammelt, koordiniert und in der Landesjägerschaft als positive Energie eingebracht werden. Vereinszweck sind aber vor allem Dienstleistungen für die Mitglieder, Information der...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
4

Aufsichtsjägerkurs: Die Ausbildung sei "hart aber herzlich" – eine Reportage

Einem straffen Stundenplan folgt eine strenge Prüfung (in zwei Teilen) – das jagdliche Interesse unter den Teilnehmern wiegt wohl um vieles schwerer als die Anstrengung, die die Jagdaufseherausbildung mit sich bringt. Vermeintliche Stille füllt den Raum, in dem der Kurs für die angehenden Jagdaufseher abgehalten wird. Hie und da hört man ein leises Blättern, vielleicht ein Räuspern oder das Rascheln einer Jacke. Zu hören ist die Geräuschkulisse vollster Konzentration, darüber liegt die Stimme...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Elisabeth Laiminger (ella)
Die Jagd ist ein besonderes, stets aktuelles gesellschaftliches Thema.
4

Was darf eigentlich ein Aufsichtsjäger?

Um die Befugnisse von Aufsichtsjägern entspannte sich zuletzt ein heftiger Diskurs. Für ein Rauschen in Blätterwald sorgte in den letzten Wochen die Debatte um die Novelle des Steiermärkischen Jagdgesetzes. Zusätzliche für Aufsichtsjäger in Aussicht gestellte Rechte empörten so manchen in diesem Lande und sorgten für Zweifel an der Rechtmäßigkeit der Novellierung was die Befugnisse der Aufsichtsjäger betrifft. Stein des Anstosses war, dass Aufsichtsjäger nach der Novelle Autos und Gepäckstücke...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Heribert G. Kindermann, MA

Aufsichtsjägerverband lud zu informationsabend

Bei einem Informationsabend des Aufsichtsjägerverbandes der Bezirksstelle Hartberg Fürstenfeld im Kulturhaus Bad Waltersdorf informierte Landesobmann Hanno Schüttmeier die Teilnehmer über die Aufgaben und Anliegen dieses eigenständigen und politisch unabhängigen Vereins. Er verwies auf die vielen Vorteile einer Mitgliedschaft wie Hilfestellungen in fachlichen Anlassfällen und Vertretung der Interessen durch gute Vernetzung. Ein sehr interessantes Referat von Polizei Oberstleutnant Georg Wakonig...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • josef lederer
1 1 153

Jungjägerbriefe zu Sankt Hubertus im Jagdbezirk Murtal

Fotos: Heinz Waldhuber - Jagdbriefe für junge Weidkameraden, Urkunden für neue Aufsichtsjäger und eine stimmungsvolle Andacht kennzeichneten den Verlauf der traditionellen Hubertusfeier des Judenburger Jagdschutzvereines. Schauplatz des von den Ameringer Jagdhornbläsern und dem St.Peterer Doppelquartett musikalisch umrahmten Geschehens war diesmal der Hof des Schlosses Rothenthurm, in dessen Räumlichkeiten im Anschluß auch zu Schüsseltrieb und geselligem Miteinander eingeladen wurde. Wer die...

  • Stmk
  • Murau
  • Heinz Waldhuber
Die Weizer Jagdhornbläser zeigten beim Ball ihr Können.
96

Zertifizierung der Jung- und Aufsichtsjäger beim Jäger- und Schützenball

Bereits zum 27. traditionellen Jäger- und Schützenball lud der Steirische Jagdschutzverein Zweigstelle Weiz sowie der Weizer Schützenverein ein. Zahlreiche Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Jägerschaft tummelten sich dabei im Gasthaus Ederer. Beim großen Glückshafen konnte man tolle Preise ergattern, wie zum Beispiel Wildabschüsse, diverse Jagdeinladungen oder Warenpreise. Im Beisein vieler Ehrengäste wurden insgesamt 23 Urkunden an die neuen Jungjäger ausgeteilt, welche innerhalb eines...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Haberhofer-Pierzl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.