Alles zum Thema Autobahn

Beiträge zum Thema Autobahn

Lokales
Hall/Volders: Ein schwerer Unfall sorgte in der Früh für Stau auf der A12.

Verkehrsunfall bei Volders
Sekundenschlaf führte zum Auffahrunfall

HALL. Kaum zu Glauben, aber wahr: Der 19-jährige Österreicher, dessen Pkw im Bild zu sehen ist konnte nach dem Unfall noch selbstständig aus dem Wagen steigen. Am 18. Oktober in der Früh war er auf der A12 kurz nach der Autobahnausfahrt Hall Mitte Richtung Kufstein unterwegs, als es zu einem Sekundenschlaf kam und er auf den Sattel eines vor ihm fahrenden Lkws auffuhr. Nachdem der Verunfallte von nachkommenden Fahrern erstversorgt wurde, stellte die Polizei einen positiven Alktest fest. Während...

  • 18.10.18
Lokales
Nach dem Unfall staute es fast zwei Stunden auf der A12.
2 Bilder

Zwei Stunden Stau
Unfall auf der Autobahn bei Ampass

AMPASS. Beim Auffahren auf die A12 im Bereich des Autobahnzubringers Hall-Mitte in Fahrtrichtung Westen nahm eine 51-jährige Österreicherin am 10.10.2018 gegen 17:40 Uhr im dichten Verkehrsgeschehen eine Lücke unmittelbar vor einem herankommenden Kraftwagenzug wahr und versuchte ihr Fahrzeug vor dem LKW einzuordnen. Dabei prallte sie mit ihrem Pkw gegen die rechte vordere Seite des LKW, folglich drehte sich ihr Fahrzeug nach links quer zur Fahrtrichtung des LKW. Obwohl der 43-jährige polnische...

  • 11.10.18
Lokales
Lkw-Fahrer sollen in Zukunft strenger kontrolliert werden. Credit: pixabay

Lkw-Transitverkehr wird zu laut

Neue Schwerpunktkontrollen bestätigen, was schon vorher bekannt war. LKW-Fahrer auf Tirols Autobahnen halten sich nicht an die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit bei Nacht. Das Transitforum fordert nun „unerwartete Kontrollen“. Der Lärmpegel auf der Inntal- und Brennerautobahn ist aufgrund der nicht eingehaltenen Geschwindigkeitsbegrenzung stark angestiegen. Das erlaubte Tempo bei Nacht beträgt 60 km/h für Lkw´s, Tempo 90 für Busse und Tempo 100 für Pkw´s. Das Transitforum hat den...

  • 17.08.18
Lokales
Handy am Steuer - nicht geheuer: Durch Unachtsamkeit passierten im Vorjahr 17 tödliche Unfälle, bei denen 19 Menschen ums Leben kamen.

Regionale Ergebnisse TIROL „Hallo Leben": Ablenkung durch's Handy

Eine aktuelle IFES-Umfrage im Auftrag der ASFINAG zeigt: Acht von zehn Lenkerinnen und Lenkern in Österreich sagen, dass das Schreiben oder Lesen von Nachrichten stark ablenkt. ABER: Ein Drittel gibt zu, das Handy trotzdem dafür zu benützen, obwohl es verboten ist. Jede/r Zehnte macht das sehr häufig. Bei Stop-and-Go-Verkehr macht es jede und jeder Vierte oft. Auf dem Vormarsch sind dabei Fotos oder Videos mit dem eigenen Smartphone. Knapp die Hälfte (47 Prozent) musste daher in den vergangenen...

  • 07.08.18
Gesundheit
LHStvin Ingrid Felipe ist von der positiven Wirkung des Tempolimits überzeugt.

Nachgewiesen: Positive Wirkung von Luft-100er

Nach der positiven Bilanz des Luftgüteberichts 2017 kann LHStvin Felipe mit einer weiteren guten Nachricht aufwarten: Das Tempolimit-100 von Kufstein bis Zirl zeigt seine Auswirkungen auf die Tiroler Luftqualität. TIROL. Seit 2014 heißt es auf der Inntalautobahn von Kuftein bis Zirl: Runter vom Gas, bis auf Tempo 100. Mit der Zeit gewöhnten sich die Autofahrer daran und können nun die Früchte ihrer Disziplin ernten. Nachweislich ist die Luftqualität gestiegen. Unfallrisiko vermindert und...

  • 25.07.18
Lokales
5 Bilder

Fahrzeugbrand bei Ampass

Auf der Autobahn – Höhe Ampass – brannte ein Fahrzeug. HALL. Am 19.07.2018 gegen 15:40 Uhr kam es auf der Inntalautobahn (A12) auf Höhe Autobahnausfahrt Hall-West zu einem Fahrzeugbrand. Wegen starker Rauchentwicklung musste ein 29-jähriger deutscher Fahrzeuglenker seinen PKW an den rechten Fahrbahnrand lenken. Er verbrachte seine Frau und die beiden Kleinkinder aus dem Auto und begann selbst mit einem Handfeuerlöscher das Feuer im Bereich des Motorraums zu löschen. Die Berufsfeuerwehr...

  • 20.07.18
Lokales
Der Kreisverkehr bei der Autobahnausfahrt Hall Mitte wurde auch in Mitleidenschaft gezogen.
5 Bilder

Mit über 200 km/h auf der Autobahn unterwegs

Ein stark alkoholisierter Mann raste mit 212 km/h auf der A12 bis er mit seinem beschädigten Auto von zwei Zivilstreifen aufgehalten werden konnte. Am 17.07.2018 um 00:59 Uhr wurde in Wattens ein PKW mit deutlicher Überschreitung der erlaubten Geschwindigkeit von einer Zivilstreife verfolgt. Auf der A12 konnte die Streife beim Tachohöchststand von 212 km/h nicht mehr folgen. Nach mehreren weiteren Übertretungen n d StVO fuhr der zunächst unbekannte Lenker in Hall West von der A12 ab, um wieder...

  • 17.07.18
Politik
Das Institut für Umweltphysik der Universität Heidelberg führt zusammen mit der Abteilung Verkehrsrecht sowie der Tiroler Polizei mobile Abgasuntersuchungen an LKW auf Tirols Autobahnen durch.

Mögliche Manipulationen bei LKW aufdecken

Eine neuartige Messtechnik, die momentan bei Abgasuntersuchungen an LKW angewendet wird, soll über mögliche Abgasmanipulationen informieren. Die Abgastestreihe wird auf den Tiroler Autobahnen durch das Institut für Umweltphysik der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg zusammen mit der Abteilung für Verkehrsrecht sowie der Tiroler Polizei durchgeführt. TIROL. Durchgeführte Studien in Deutschland lassen vermuten, dass viele der EURO VI-Kraftfahrzeuge mit manipulierten Abgasanlagen unterwegs...

  • 02.07.18
Politik
(Symbolbild) Der Pannenstreifen soll temporär als Straße genutzt werden, wenn es nach der SPÖ Tirol geht.

SPÖ: Temporäre Öffnung des Pannenstreifens zur Stauvermeidung

Tägliche Staus zwischen Zirl Ost und Innsbruck West lassen der Bundesregierung, nach SPÖ Tirol, LA Georg Dornauer keine andere Wahl als eine temporäre Freigabe des Pannenstreifens. Die SPÖ erhofft sich aus der temporären Öffnung eine Entschärfung der "frustrierenden Situation". TIROL. Von Seiten der ASFINAG gäbe es keine Einwände, so die SPÖ Tirol. Nur das "klare Bekenntnis der Landesregierung" fehlt zur Umsetzung des Plans. Keine dritte Autobahnspur! Um den Plan einer temporären Öffnung des...

  • 16.04.18
  •  1
Lokales

NEOS-Chef Oberhofer kontert auf die Kritik von Grün-Klubobmann Mair: Verkehrssicherheit durch Pannenstreifen.

STUBAI/TIROL. Der Telfer NEOS-Chef Dominik Oberhofer entgegnet der Aussage des Fulpmer Grünen-Klubobmanns Gebi Mair, dass NEOS für einen vierspurigen Ausbau der Autobahn in Tirol sei: „Der Klubobmann der Grünen im Landtag ist leider einmal mehr fehlinformiert. Wie sonst könnte er das behaupten. Wem jedoch die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer_innen wichtig ist, muss bei den bereits dreispurig ausgebauten Abschnitten, die Ergänzung durch einen Pannenstreifen mit mindestens 1,20 m Breite...

  • 17.01.18
Lokales
Das hohe Lkw-Aufkommen soll mit den geplanten Blockabfertigungen eingedämmt werden.

Lkw-Blockabfertigung im Oktober - A12 Bereich Kufstein

Im Oktober wird es erstmals zu einer Blockabfertigung für Lkws kommen. Am 2. und 27. Oktober dürfen nur maximal 250 bis 300 Lkws pro Stunde den Checkpoint, auf der A12 im Bereich Kufstein passieren. TIROL. Zahlreiche Maßnahmen wurde bisher getroffen, um den Transitverkehr einzudämmen und damit die Luftwerte wieder in einen positiven Bereich zu bringen. So zum Beispiel Nachtfahrverbote oder das Luft-100er Tempolimit. Trotzdem sind starke Reisetage immer noch eine extreme Belastung für die...

  • 03.10.17
Lokales
Eine europaweite geregelte Maut ist der Wunsch von Ingrid Felipe.

Forderung nach europaweiter Mautregelung!

TIROL. Manche Maßnahmen haben gewirkt: Die Luft an den Autobahnregionen ist besser geworden. Doch nun sollen generell weniger Lkws auf die Straßen kommen. Eine europaweite Regelung wäre die Lösung laut Landeshauptmannstellvertreterin Ingrid Felipe. Der Luft-100er auf 120 Kilometern des Tiroler Autobahnnetzes, das teilweise LKW-Fahrverbot, Nachtfahrverbote und Förderungsaktionen für schadstoffärmere LKW haben einen kleinen Erfolg gebracht. Die Jahresbelastung von Stickstoffdioxid ist seit 2006...

  • 28.07.17
Lokales
v.l.n.r.: Günter Mayr, Philip Wohlgemuth

Tirol soll Widerstände gegen LKW-Maut aufgeben

TIROL. Anlässlich des zunehmenden Schwerverkehrs auf Tirols Autobahnen und den damit einhergehenden konsequenten Verschlechterungen für Tirols Bevölkerung fordert Günter Mayr, Landesvorsitzender der Verkehrs- und Dienstleistungsgewerkschaft vida, das Land Tirol auf, den Widerstand gegen eine flächendeckende LKW-Maut aufzugeben. Mayr fordert eine fahrleistungsabhängige, flächendeckende Maut für LKW ab 3,5 Tonnen auf Landes- und Gemeindestraßen und eine gesetzlich verankerte Zweckwidmung der...

  • 14.07.17
Lokales
ASFINAG: 167-mal sorgten 2016 in Tirol verlorene Gegenstände für Gefahr auf Autobahnen und Schnellstraßen.
2 Bilder

Autobahn: 167-mal sorgten verlorene Gegenstände für Gefahr

Mit „Hallo Leben“ startet die ASFINAG eine neue Initiative für mehr Sicherheit auf Autobahnen und Schnellstraßen. BEZIRK. Neun von zehn Lenkerinnen und Lenker sagen laut aktueller Umfrage, dass sie sehr „sicherheitsbewusst“ unterwegs sind. Neben der Einhaltung der wichtigsten Regeln hinterm Steuer ist auch die richtige Sicherung von Ladegut enorm wichtig, um andere Lenkerinnen und Lenker nicht zu gefährden. Sehr viele Menschen nehmen das Thema aber nicht ernst oder sind sich der Gefahren nicht...

  • 04.06.17
Politik
Nationalratsabgeordneter Georg Willi (G) am Rednerpult

Deutsche Mautpläne: fauler Kompromiss und Bürokratiemonster

Willi erstaunt: Alle geben Dobrindts CSU-Dickschädel nach! "Wird bei der EU-Kommission mit zweierlei Maß gemessen?", fragt sich Georg Willi, Verkehrssprecher der österreichischen Grünen, angesichts der letzten Winkelzüge bei den deutschen Mautplänen. "Die Kommission lehnte eine 1-zu-1-Kompensation der geplanten Pkw-Maut in Deutschland ab. Sie findet aber nichts dabei, wenn die deutsche PKW-Maut durch Steuersenkungen bei manchen Autos sogar überkompensiert werden soll. Am Ende sollen unterm...

  • 02.12.16
Wirtschaft
Das realisierte Projekt soll nicht nur einen großen MPreis, sondern auch ein Hotel mit über hundert Betten beherbergen.
10 Bilder

Neuer Schwung für Hall West

Wenige wissen, was beim Kreisverkehr Hall West entsteht: das neue Business Center Hall. HALL (acz). Ein Handelszentrum inklusive eines Hotels mit über hundert Zimmern und eines MPreis der Superlative (800 qm) – dies beherbergt unter anderem das Gebäude des neuen Business Center Hall (BC Hall). Seit Herbst 2015 ist es in Bau und soll bis Ende dieses Jahres in Betrieb gehen. Die Baustelle direkt nach der Autobahnausfahrt Hall West – in der Nachbarschaft des Kreisverkehrs – befindet sich in der...

  • 24.05.16
Lokales
Wer eine andere als die angeführten Lösungsmöglichkeiten für dieses Szenario hat, bitte sofort durchgeben!

Autoboot auf der Autobahn on Tour

Da dürften einige Autofahrer, die heute vormittag auf der A12 – im Bild im Bereich Amraser Tunnel Fahrtrichtung Westen – von diesem Gespann überholt wurden. Für kritische Geister werden sich hier einige Fragen eröffnet haben. Folgende Möglichkeiten bieten sich an: a. es handelt sich um eine wohlhabende, vielseitig agierende Familie aus dem Ostblock, die zum Campingurlaub am Gardasee gerne einen Transporter, einen Pkw und ein Motorboot mit dabei hat b. es handelt sich um einen...

  • 20.05.16
Motor & Mobilität
Hat ausgedient, weil am 31. Jänner 2015 ist die Gültigkeit abgelaufen. Ab 1. Februar 2015 ist die Pflichtvignette azurblau!
2 Bilder

Nicht vergessen: Ab 1. Februar ist die Autobahnvignette azurblau!

Mit 31. 1. 2015 endet die Gültigkeit der Vorjahres-Vignette. Ab 1. Februar 2015 muss ein blaues Autobahn-Pickerl die Windschutzscheibe zieren, wenn Sie auf Österreichs Schnellststraßennetz unterwegs sind. Ö (smw). Soll es motorsiert auf die Autobahn, dann bitte noch schnell die alte Mautmarke abkratzen und das neue Papperl auf Auto oder Motorrad, denn sonst kann's teuer werden: Als sogenannte Ersatzmaut werden auf die Schnelle 120 Euro für Pkw und 65 Euro für Motorräder abkassiert, wenn die...

  • 31.01.15
  •  2
Motor & Mobilität

Zwischenbilanz von Tempo 100 auf der Autobahn

Überwiegende Mehrheit der AutofahrerInnen hält sich an das permanente Tempolimit zwischen Kufstein und Zams Seit 20. November 2014 gilt auf wesentlichen Abschnitten der Inntalautobahn A12 (Kufstein bis Zirl bzw Imst bis Zams) sowie auf einem kleineren Abschnitt der Brennerautobahn A13 (Natters bis Schönberg) eine permanente Geschwindigkeitsbeschränkung von 100 km/h. Die Landesverkehrsabteilung der Tiroler Polizei hat die „rund um die Uhr“ geltenden 100 km/h-Beschränkungen sowohl mit den zur...

  • 29.12.14
  •  1
Lokales
15 Bilder

Brennerautobahn im Griff des Schnees

WIPPTAL (cia). Völlig gesperrt war am Donnerstagvormittag ein großer Teil der A13. Grund waren 30 bis 50 Zentimeter Neuschnee. Gegen 8 Uhr musste die Autobahn gesperrt werden. Im Bereich Matrei ist auf keiner der drei Spuren in Richtung Süden ein Durchkommen möglich gewesen. Ein querstehender Lkw blockierte die Fahrbahn nach Innsbruck beim Brennersee. Vom Beginn der A13 in Innsbruck bis zur Raststätte Schönberg standen Lkw – teilweise in zwei Spuren. Aufgrund des folgenden...

  • 06.11.14
Politik
Die Spange Hall-Ost soll im unverbauten Gebiet zwischen Hall und Mils in die B171 münden.

Neue Umfahrung für Mils

Die geplante Entlastungsstraße von der Autobahnabfahrt Hall Mitte Richtung Mils (die sogenannte Spange Hall Ost) stieß schon auf viel Kritik. Wer von Hall oder vom Ortszentrum von Mils nach Innsbruck fahren möchte, müsste zuerst ein Stück nach Osten (also in die "falsche" Richtung) fahren um auf die Autobahnauffahrt zu kommen. Das könnte dazu führen, dass die B171 in Mils noch mehr belastet wird und sich auch der Verkehr innerhalb von Mils zuungunsten jetzt ruhiger Wohngebiete verschiebt,...

  • 08.01.14
Wirtschaft
Die ASFINAG verspricht eine schnelle Lösung für die Autobahnbaustelle bei Hall.
3 Bilder

Alpine-Pleite: Keine Geisterbaustelle bei Haller Autobahn

Die wegen der Alpine-Pleite lahmgelegten Bauarbeiten in Hall sollen wieder aufgenommen werden. Die Autobahnbaustelle steht still. Erst weigerten sich die Subunternehmer weiterzumachen, dann stellte die Alpine selbst den Bau ein. Bis Redaktionsschluss am Montagabend sah es danach aus, dass die Baufirma aufgelöst wird. Tiroler Lösung In Tirol bemüht man sich um eine Nachfolgelösung für die Tiroler Zweigstelle des Baukonzernes. „Die Tiroler Niederlassung mit ihren rund 450 MitarbeiterInnen hat...

  • 25.06.13
Lokales
25 Bilder

Winter auf der Autobahn

ASFINAG gibt sich gut gerüstet. BEZIRK (cia). Schon Mitte Oktober konnten die Mitarbeiter der Autobahnmeisterei Plon zeigen, dass sie gut auf den Winterdienst vorbereitet sind. Auch am vergangenen Wochenende hatten sie die Lage im Griff. "Man darf nicht vergessen, die A13 ist eine Gebirgsautobahn", weist ASFINAG-Geschäftsführer Klaus Fink auf die Tatsache hin, dass im Gebiet der Autobahnmeisterei Plon die Straße bis in eine Höhe von 1374 Metern reicht. Von hier aus wird nicht nur die...

  • 29.10.12
Motor & MobilitätBezahlte Anzeige
4 Bilder

Sicher in den Urlaub

Entspannt in den Urlaub mit dem Sicherheits- und Informationspaket der ASFINAG Urlaub ist Entspannung und Freude – die Fahrt in den Urlaub bringt oft Ärger, Staus und Unfälle. Mit den Tipps aus der ASFINAG Sommerkampagne „Sicher und entspannt in den Urlaub“ soll die Anreise schon Teil der Urlaubsfreude werden. Sechs von zehn Urlaubsreisen erfolgen mit dem Auto – bei Inlandsreisen sind es sogar mehr als 80 Prozent. Eine Folge: In der Urlaubszeit kommt es häufiger zu Unfällen - im August...

  • 15.06.12
  • 1
  • 2