Bauernhof

Beiträge zum Thema Bauernhof

Krammerladen von Pinter Monika
8

Direktvermarkter
Bio, regional und sicher: Bio Austria-Betriebe in Freistadt

Bei Bio Austria-Produkten kann man sich sicher sein, dass sie von Biobauern in der Region hergestellt werden. Die Wertschöpfung bleibt somit in der Region. OÖ. Bio Austria legt hohen Wert auf Kontrolle und strenge Qualitätssicherung vom Feld bis zum Konsumenten. Und auch das Klima wird doppelt geschützt – durch deutlich weniger Treibhausgasemissionen in der Herstellung und kurze Transportwege in der regionalen Erzeugung. „Bio Austria-Betriebe erzeugen eine höhere Bio-Qualität als gesetzlich...

  • Freistadt
  • Bezirksrundschau Freistadt
"Obst du wohl bio bist?"
1 51

Direktvermarkter
Bio, regional und sicher: Bio-Austria Betriebe in Oberösterreich

Bei Bio Austria-Produkten kann man sich sicher sein, dass sie von Biobauern in der Region hergestellt werden. Die Wertschöpfung bleibt somit in der Region. OÖ. Bio Austria legt hohen Wert auf Kontrolle und strenge Qualitätssicherung vom Feld bis zum Konsumenten. Und auch das Klima wird doppelt geschützt – durch deutlich weniger Treibhausgasemissionen in der Herstellung und kurze Transportwege in der regionalen Erzeugung. „Bio Austria-Betriebe erzeugen eine höhere Bio-Qualität als gesetzlich...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Frisch aus dem Wald oder vom Bauernhof des Vertrauens schmecken Heidelbeeren am besten.
6

Blaues Wunder
Heidelbeeren frisch vom Bauernhof

Wer echtes Sommerfeeling genießen möchte, braucht dazu nicht viel: Dazu reichen die köstlichen, blauen Wunderkugeln namens Heidelbeeren. Für die einen schmecken die Powerbeeren frisch vom Strauch direkt in den Mund am besten, für die anderen veredelt in süßeKöstlichkeiten oder ganz puristisch mit Schlagobers und Eierlikör. Frisch aus dem Wald oder vom Beerenbauernhof des Vertrauens schmecken sie am besten und sind vollgepackt mit Vitalstoffen. „Das kulinarische Leben mit dem Rhythmus der...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Die beiden Töchter helfen bei der Hofarbeit und Betreuung der Tiere fleißig mit und zeigen anderen Kindern gerne, was sie am Sitznhof täglich erleben.
1 2

SITZNHOF
Familie in Waldburg bietet tierisches Ferienprogramm

Der Sitznhof in Waldburg ist nominiert für den Regionalitätspreis der BezirksRundschau. Die Familie verarbeitet nicht nur Schafwolle in Handarbeit, sondern bietet auch ein abwechslungsreiches Sommerferien-Programm für Kinder, bei dem sie spielerisch die Tiere und das Leben auf einem Bauernhof kennenlernen können.  WALDBURG. Etwas außerhalb von Waldburg, in der kleinen Ortschaft Harruck, befindet sich der Sitznhof. Dort bewirtschaftet die Familie Hofer sechs Hektar Grünland und vier Hektar Wald...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
7

UPDATE – Brand in Bad Zell
Schaden beträgt mehrere hunderttausend Euro

BAD ZELL. Aus bislang noch unbekannter Ursache ereignete sich am Freitagabend (26. April) ein Großbrand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Brawinkl. Zurzeit sind 14 Feuerwehren mit den Löscharbeiten beschäftigt. Mittels mehrerer Jauchefässer wird die Wasserversorgung vorerst sichergestellt, um das angrenzende Gebäude und die Umgebung zu sichern. Wohngebäude und Schweine gerettet Wie die Polizei am Samstagvormittag bekanntgab, konnten die Feuerwehren  die Brandausbreitung auf das...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Die Grüne Kosmetik setzt auf Produkte aus der Natur, wie Kräuter, Früchte oder Honig.

Lehrgang für Grüne Kosmetik
Hautpflege aus Zutaten vom Bauernhof

OÖ. "Lasse nur das an deine Haut, was du auch essen würdest", so lautet die Philosophie der "Grünen Kosmetik". Doch was ist das eigentlich? Im Gegensatz zur herkömmlichen Kosemtik basiert sie auf Nahrungsmitteln, Heilpflanzen und Naturprodukten und legt den Fokus auf Selbstversorgung aus der Natur und eine bewusste Lebensweise, ähnlich wie viele Menschen es bereits bei den Lebensmitteln machen. "Das ist der nächste Schritt für alle, die Naturprodukte nicht nur auf dem Teller, sondern auch auf...

  • Linz
  • Lisa-Maria Langhofer
23

UPDATE: Großbrand in Tragwein – Sechsjähriger entdeckte den Brand

UPDATE: Der 6-jährige Sohn suchte am Heuboden junge Katzen, entdeckte dabei den Brand und verständigte anschließend seine Mutter. Die elf eingesetzten Feuerwehren konnten die ca. 70 Stück Rinder aus dem Stall retten. Personen wurden keine verletzt. Die Brandursache wird derzeit ermittelt. Am Hof der Familie entstand ein Gesamtschaden in der Höhe von mehreren Hunderttausend Euro. Das gesamte Wirtschaftsgebäude wurde durch den Brand schwer beschädigt. TRAGWEIN. Seit Mittag stehen elf Feuerwehren...

  • Freistadt
  • Sandra Kaiser
Bei der Sanierung eines denkmalgeschützten Bauernhofs unbedingt auf die Vorschriften achten.

Bauernhof unter Denkmalschutz

(OÖ). Besteht an einem alten Bauerhof öffentliches Interesse zur Erhaltung, so kann das Bundesdenkmalamt diesen unter Schutz stellen. Zwar ist es nicht gerade einfach eine denkmalgeschützte Immobilie zu sanieren, dennoch lohnt sich der Mehraufwand, denn die Wohnqualität in historischen Gemäuern ist einzigartig. Bewilligungspflicht Besonders wichtig ist es, sich vor der Sanierung über die Vorschriften und Möglichkeiten zu informieren, denn ein Verstoß gegen den Denkmalschutz kann hohe Strafen...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder

Wenn der Kuhstall zum Klassenzimmer wird

Schulkindern spielerisch die Bedeutung von Qualität und Herkunft von Lebensmitteln vermitteln und einen Wertschätzung für landwirtschaftliche Produkte zu wecken – das ist der Auftrag des 1998 gestarteten bundesweiten Projekts „Schule am Bauernhof“. Ziel sei, so Landwirtschaftskammerpräsident (LK) OÖ Franz Reisecker, „dass jedes Kind einmal in seiner Schullaufbahn einen Bauernhof besucht“. 20.000 oberösterreichische Schüler taten dies im vergangenen Jahr und die Zahl steigt laut Angaben der LK...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Doris Schützeneder
6

Jobs gesichert, Supermärkte erobert

Kuhmilch im Tetrapack: Die Familie Schützeneder aus Wartberg ist ein Direktvermarkter der ersten Stunde. WARTBERG (rw). „Der Betrieb der Familie Schützeneder ist ein Beleg dafür, dass man mit unternehmerischem Geschick und entsprechendem Know-how gut in der Landwirtschaft bestehen kann“, sagt Johannes Gahleitner. Der Dienststellenleiter der Bezirksbauernkammer Freistadt ist stolz auf einen Paradebetrieb wie den „Angerer“ in Wartberg. Der Hof der Schützeneders, auf dem vier Generationen leben...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Birgit Mayrwöger zeigte den Kindern das Melken
2

Ein Tag am Bauernhof

Einen unvergesslichen Tag am Bauernhof erlebten die Tragweiner Hortkinder mit Hortleiterin Christiane Berner und Betreuerin Rosi Adlesgruber auf dem Bauernhof Mayrwöger vulgo "Bärnlehner". Kühe füttern und melken, einmal mit dem Hoftrak (kleiner Traktor) fahren und beim Getreide dreschen zusehen, das war für die Kinder ein besonderes Erlebnis. Zum Abschluss gabs von Birgit Mayrwöger noch ein leckeres Eis.

  • Freistadt
  • Theresia Schinnerl
51

Bauernhofbrand in Behamberg

Samstag abend kam es zu einem Brand eines landwirtschaftlichen Objektes im Bezirk Amstetten. Bei einem Bauerhof in Behamberg (Wanzenöd) kam es aus bisher unbekannter Ursache zu einem Brand. Als die ersten Einsatzkräfte beim Bauernhof eintrafen, wurde sofort die höchste Alarmstufe ausgerufen und auch die angrenzenden Feuerwehren aus OÖ alamiert. Zum Einsatzort rückten aus Oberösterreich die Feuerwehren Kleinraming, St. Ulrich und Steyr aus, sie halfen den Kameraden aus Niederösterreich bei der...

  • Steyr & Steyr Land
  • Klaus Mader
Die Familie Freudenthaler / Pürmair genießt das Leben auf dem Abrahamhof.
2

Abrahamhof in Vorwald

HIRSCHBACH. Manuela Pürmair und Ernst Freudenthaler haben den Abrahamhof 2002 übernommen. Sie haben auf Bio und von Kühen auf Schafe umgestellt und sind seit 2006 mit ihren Milchschafen (mittlerweile 100 Mutterschafe und 120 Lämmer) sehr zufrieden. Beide genießen die freie Zeiteinteilung und somit die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Und, dass sie keine morgendlichen Staus in Kauf nehmen müssen: "Wenn wir am Morgen im Radio die Staumeldungen hören, sitzen wir gerade gemütlich beim Kaffee...

  • Freistadt
  • Monika Andlinger
1 4

"Unsere Gäste gehen mit in den Stall"

Die Landwirtschaftskammer forciert die Bildung bei den Betrieben, die Urlaub am Bauernhof anbieten. In Oberösterreich sind es 317 Mitgliedsbetriebe mit insgesamt circa 4500 Betten. In vier Modulen sollen die Bäuerinnen und Bauern die Themenbereiche "Tier am Bauernhof", "Landwirtschaft und Natur", "Genusserlebnis vom Bauernhof" sowie "Brauchtum und Tradition" als Botschafter der Landwirtschaft den Gästen näherbringen. Die Kursangebote entwickelten Experten der Landwirtschaftskammer...

  • Linz
  • Oliver Koch
2

Ferienpass: Viel Spaß am Bauernhof

LIEBENAU. 32 Kinder folgten im Rahmen der Ferienpassaktion der Einladung der Landjugend zu einem lustigen Nachmittag am höchstgelegenen Bauernhof in Oberösterreich bei der Familie Aistleitner. Es gab einige lustige Stationen zum Thema Landwirtschaft und viele Tiere zum Streicheln. Außerdem wurden Gesichter bemalt und zum Schluss gab's noch eine Grillerei.

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Kartause-Leiter Walter Mittmansgruber

Erschütterung nach Mord

SCHÖNAU (rw). Am Tag danach ist Walter Mittmansgruber schwer gezeichnet. Er kann nicht begreifen, wie es dazu kommen konnte. Mittmansgruber ist nicht nur Leiter der Einrichtung für Menschen in psychischen und sozialen Krisen, er ist auch Erfinder dieser Therapieform, die darauf abzielt, die Menschen ganz normal zu behandeln und ihnen eine gemeinschaftlich gelebte Wohn- und Lebensform zu bieten. Raus aus der geschlossenen Anstalt, rein ins richtige Leben. Acht Menschen bewirtschaften einen...

  • Freistadt
  • Bezirksrundschau Freistadt
Jause

Bezirk Freistadt braucht mehr Direktvermarkter

BEZIRK FREISTADT (rw). Regionale Produkte erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Laut einer Marktstudie kaufen bereits 21 Prozent der Konsumenten regelmäßig beim Bauern ein. Einziges Problem: Das Angebot kommt mit der Nachfrage nicht mehr mit. Uns fehlen in vielen Bereichen Direktvermarkter, sagt der Dienststellenleiter der Bezirksbauernkammer Freistadt, Johann Hahn. Es gibt zahlreiche Produkte mit geringem Angebot, wo wir die Nachfrage einfach nicht decken können. Der typische Mühlviertler...

  • Freistadt
  • Bezirksrundschau Freistadt

Leben und Arbeiten am Bauernhof

OÖ (red). Mit dem Kindererlebnishof Funtasia haben innovative Landwirte das Schulkonzept auf den Bauernhof ausgeweitet. Nach Gründung des Funtasia Steinerkirchen eröffnet am 4. September in Niederwaldkirchen die erste Tochterfirma dieses einzigartigen Kinderbetreungskonzepts samt Tieren und Natur. Wer schon als Kind das Leben und Arbeiten auf einem Bauernhof kennenlernt, hat auch später Verständnis für den Wert bäuerlicher Lebensmittel aus der Region, sagt Landesrat Hiegelsberger. Infos:...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich

Landwirte profitieren von wachsender Pferdewirtschaft

Herndl: Drei bis vier Pferde sichern einen Arbeitsplatz LINZ (red). Die Pferdewirtschaft wächst. In den letzten 40 Jahren hat sich die Pferdeanzahl derzeit gibt es rund 25.000 Pferde in OÖ verdoppelt. 70 Prozent davon stehen auf Bauernhöfen. Die Landwirtschaft profitiert von diesem Boom. Wir werden die Entwicklungen in der Pferdehaltung bestmöglich unterstützen, so Landwirtschaftskammer OÖ-Präsident Hannes Herndl, denn bereits drei bis vier Pferde sichern einen Arbeitsplatz. Passend zum Thema:...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.