Berufsfischer

Beiträge zum Thema Berufsfischer

Lokales
Hans Eichhorn war Schriftsteller und Berufsfischer am Attersee.
4 Bilder

Nachruf
"Wortfischer" Hans Eichhorn verstorben

Der vielfach ausgezeichnete Schriftsteller, Maler und Fischer Hans Eichhorn ist im Alter von 64 Jahren in seinem Fischerhaus am Attersee verstorben. ATTERSEE. Der Schriftsteller, Maler und Berufsfischer Hans Eichhorn ist heute Vormittag nach langer schwerer Krankheit im Kreise seiner Familie am Attersee verstorben. Eichhorn wurde 1956 in Vöcklabruck geboren und studierte Religionspädagogik. 1983 übernahm er von seinen Eltern das Fischereirecht am Attersee, das seine Familie zumindest seit...

  • 29.02.20
  •  2
Lokales
Der Wörtherseefischer: Christian Pontasch-Müller fischt jeden Tag am Wörthersee und verkauft diese am Markt

Hobby zum Beruf gemacht

"Der Wörtherseefischer" ist Berufsfischer und betreibt eine nachhaltige Fischzucht am See. KLAGENFURT (lmw). Christian Pontasch-Müller betreibt sein Marktlokal "Der Wörtherseefischer" seit zwei Jahren am Benediktinermarkt und verkauft fangfrische Fische direkt aus dem Wörthersee. "Ich fahre jeden Tag mit meiner Fischerzille zum Fischen auf den See hinaus", erzählt Pontasch-Müller. Vor allem Reinanke sowie ab und zu Barsch und Hecht bietet Pontasch-Müller aus dem heimischen See an....

  • 27.06.18
Lokales
Impressionen eines alten Handwerks: 13 Berufsfischer gibt es heute noch rund um den Neusiedler See
2 Bilder

Geschmack aus dem See

Die Berufsfischer des Neusiedler Sees liefern Genuss nach altbewährten Methoden. Wenn die meisten Menschen im Dorf noch ihre Nachtruhe halten, oder sich die Dorfjugend noch die Nacht um die Ohren schlägt, ist eine Berufsgruppe mit ihren Helfern bereits unterwegs, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Die Rede ist von den Fischern. Heute sind es rund um den Neusiedler See noch 13 an der Zahl, die als Haupterwerb dem Fischfang frönen. Genuss Region Burgenland Das Burgenland besitzt derzeit...

  • 25.04.18
Lokales
Leopold Krenn findet immer öfter durchschnittene Netze vor.
5 Bilder

Berufsfischer hadern mit zerstörten Netzen am Neusiedler See

PURBACH/DONNERSKIRCHEN (ft). Seit 1969 ist Leopold Krenn aus Donnerskirchen nun schon als Berufsfischer am Neusiedler See tätig. Doch dies gestaltet sich in den letzten Jahren immer schwieriger: Immer öfter gelangen Segler und andere Boote in die Netze der Berufsfischer und lassen diese mit einem Totalschaden zurück. Finanzieller Schaden Da besagte Schiffsführer oft Fahrerflucht begehen, obwohl sie im Regelfall versichert sind, bleiben Krenn und seine Kollegen auf den hohen finanziellen...

  • 28.06.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.