Alles zum Thema Cecily Corti

Beiträge zum Thema Cecily Corti

Leute
Cecily Corti, Gründerin, Gesamtleiterin und Obfrau der VinziRast macht selbst zweimal pro Woche Nachtdienst und die Betten in der Notschlafstelle
7 Bilder

VinziRast: Wer anklopft, der darf herein

Die VinziRast von Cecily Corti ist eine Meidlinger Erfolgsgeschichte. MEIDLING. Begonnen hat alles vor 13 Jahren, erinnert sich Cecily Corti: „Ursprünglich wollte ich ein VinziDorf mit Pavillons für Obdachlose errichten. Kardinal Schönborn und auch der spätere Bundespräsident Heinz Fischer bestärkten mich in meinem Vorhaben." Doch das Vorhaben, für das in Aspern ein passendes Grundstück gefunden wurde, scheiterte an den Vorurteilen der Nachbarn. An Aufgeben dachte sie trotzdem nicht....

  • 03.03.17
Lokales
"Stürmische See": Grüssls Bilder thematisieren den Menschen und sein Verhalten.
2 Bilder

"Schutz": Ausstellung im Währinger Bezirksmuseum hilft Flüchtlingsprojekt

Stefanie Grüssl macht eine Verkaufsausstellung zugunsten des Projektes "Home" von Cecily Corti. WÄHRING. "Es ist nicht selbstverständlich, dass es uns hier in Wien so gut geht", sagt die Währinger Künstlerin Stefanie Grüssl und erklärt so ihre Unterstützung für Cecily Cortis Projekte. Corti betreibt das "VinziRast-CortiHaus" in Meidling, wo es ein Notschlafstelle und Wohnplätze für Obdachlose gibt. Schon 2009 und 2013 hat Grüssl den Erlös aus einigen Verkaufsausstellungen dem Haus zur Verfügung...

  • 25.08.16
Freizeit

Buchvorstellung: Man muss auf dem Grund gewesen sein - eine berührende Biographie einer bemerkenswerten Frau

Jaqueline Kornmüller zeichnet ein sanftes Portrait einer Frau, die durch Verluste und Heimatlosigkeit geprägt wurde und sich mehr als einmal in ihrem Leben ihren Schatten stellen und sich neu erfinden musste. Kornmüller tritt dankenswerter Weise literarisch nicht in Erscheinung, man hat das Gefühl, dass man direkt der Corti zuhört, teil haben darf, an ihren Gedanken, ihren Empfindungen und Stationen. Nie voyeuristisch, nie abrechnend bekommt man dennoch einen fast schonungslosen Einblick in...

  • 18.06.16
Freizeit
Eröffnungsredner Georg Fraberger

Was braucht der Mensch? Unser Leben zwischen Hoffnung und Chancen / 32. Int. Sommergespräche

32. Internationale Sommergespräche mit Vorträgen, Diskussionen, Filmen, Exkursionen uvm. Was braucht der Mensch? Unser Leben zwischen Hoffnung und Chancen“ ist der Titel der 32. Internationalen Sommergespräche, welche von 1. bis 4. September 2016 in Weitra und Umgebung stattfinden werden. Das Programm, das soeben veröffentlicht wurde, verspricht wieder viel Abwechslung und interessante Diskussionen. Weitra, Gmünd, Schrems, Pürbach und Oberwaltenreith sind Teil der diesjährigen...

  • 13.05.16
Lokales
2 Bilder

"Beschäftigung wäre ein Ausweg"

TRAISKIRCHEN/WIEN. Die Gründerin der Wiener Notschlafstellen "Vinzi-Rast", Cecily Corti, präsentierte vorige Woche ihre von Jacqueline Kornmüller aufgezeichnete Biografie "Man muss auf dem Grund gewesen sein" (Brandstätter-Verlag). Im Gespräch ging sie auch auf die Situation in Traiskirchen ein: Könne man hier vom Alltag in kleineren Obdachlosenheimen lernen? "Ich habe kein Rezept für Massenlager", sagte Cecily Corti. Empfahl jedoch, grundsätzlich mehr Wert auf Beschäftigung zu legen - wie etwa...

  • 14.09.15
Lokales

"Vinzi-Gast" mit nur 26 Jahren verstorben

Der als„Vinzi Gast“ bekannt gewordene Obdachloser ist bereits am 13.August an seinen erlittenen schweren Kopfverletzungen verstorben. Der Tod des erst 26-Jahre alten gebürtigen Rumänen wurde erst jetzt bekannt und beschäftigt nun die Ermittlungsbehörden in Österreich. Vinzi-Gast wurde durch Postings über seine Erlebnisse auf Wiens Straßen einer breiteren Öffentlichkeit bekannt, seine Facebook-Fanseite zählte rund 6400 Member. Auch Thomas Vecsey von der Staatsanwaltschaft Wien bestätigt...

  • 23.08.14
  •  1
Lokales
Herbert, Hausbewohner der ersten Stunde, sagt "Danke" an Cecily Corti

Cecily Corti: "Mittendrin" im Leben"

Seit Mai 2013 gibt es die VinziRast-mittendrin am Alsergund In dem Haus leben erstmals Studenten und früher obdachlose Menschen unter einem Dach, arbeiten gemeinsam und lernen voneinander. Cecily Corti, seit 2003 Obfrau des Trägervereins Vinzenzgemeinschaft St. Stephan, hat dieses ungewöhnliche Projekt gemeinsam mit Studierenden der Uni Wien entwickelt, allen Unkenrufen zum Trotz. Probleme am Anfang „Viele meinten, das sei verrückt, aber es ist wichtig, zu beginnen, wovon man überzeugt...

  • 14.04.14
Lokales
3 Bilder

19.000 Euro für Obdachlosen-Projekt

BEZIRK. 19.000 Euro kamen bei den beiden Benefizkonzerten von Lions, Leos und Goldhauben- und Kopftuchgruppen zusammen. 10.000 Euro wurden durch das Konzert des HMBC hereingespielt und 9000 Euro sin der Erlös des Kirchenkonzertes der Sängerknaben. Zugute kommt dieser Betrag der Vinci Rast – ein Projekt von Cecily Corti für Obdachlose und arme Menschen. Der Lions Club Rohrbach-Böhmerwald, der Leo Club Dreiländereck und die Goldhauben- und Kopftuchgruppen des Bezirks freuen sich über das...

  • 27.11.13
Lokales
Bewohner der VinziRast (rechts Christl R.)
8 Bilder

Alsergrund: Gemeinsames Dach für Studenten und Obdachlose

Die Lokal-Theke im „mittendrin“ ist aus alten Dachbalken selbst gefertigt, die Decke mit 8000 hölzernen Überbleibseln ausrangierter Obstteigen von Studenten gestaltet und das Stiegengeländer besteht aus Maschendrahtzaun. Und dennoch versprüht das europaweit einzigartige Wohnprojekt für Studenten- und Obdachlose „VinziRast mittendrin“ in der Währingerstraße 19 ein besonderes Flair und schaut noch dazu hipp aus. Die neue VinziRast ist aus einer Symbiose der Studentenproteste des Jahres 2009...

  • 28.05.13
Lokales
Im Mai fertig: Cecily Corti und Architekt Alexander Hagner auf dem Dach des neuen VinziRast-Hauses.

VinziRast öffnet ihre Türen

Das neue Wohnprojekt am Alsergrund lädt Interessierte zur Vorabbesichtigung ein. ALSERGRUND. Am 18. April bittet das VinziRast-Wohnprojekt in der Währinger Straße 19 ab 18 Uhr zum nachbarschaftlichen Kennenlernen. Die Vinzenzgemeinschaft St. Stephan und die Wiener Universitäten hatten die gemeinsame Idee, obdachlose Menschen und Studierende unter einem Dach zusammenzubringen. So entstand in unmittelbarer Nähe zur Universität ein Ort der Begegnung für Menschen mit ganz unterschiedlichen sozialen...

  • 01.04.13
Lokales
Endphase: Cecily Corti und Architekt Alexander Hagner auf dem Dach des neuen VinziRast-Corti-Hauses.

Cecily Corti errichtet eine neue "VinziRast"

Schon Ende Mai ist das neue Obdachlosenhaus in der Währinger Straße 19 bezugsfertig. Fast im Zentrum, in der Währinger Straße 19, mit einem breiten Eingang abseits der stark befahrenen Einfallstraße. Das Entrée bietet schon einen Vorgeschmack auf das Innere des renovierten alten Gebäudes. „Ende Februar werden wir mit den Außenarbeiten fertig sein“, so Architekt Alexander Hagner. Ende Mai soll das „VinziRast-Mittendrin“-Projekt in Gang gesetzt werden. Obdachlose und Studenten gemeinsam in einem...

  • 05.02.13