Coronakrise

Beiträge zum Thema Coronakrise

Der Leobener Stadtp´farrer Monsignore Markus Plöbst.

Gastkommentar
Stadtpfarrer Markus Plöbst: Scheitern als Chance für einen Neuanfang

Was in dieser Pandemie wie auch in der Fastenzeit eine neue Dimension bekommen hat, ist Zuversicht. Optimismus ist kalkulierbar, auch wenn er nur ein Strohhalm ist, er ist „berechnend“. Mit aller wissenschaftlichen Erkenntnis und allen technischen Errungenschaften haben wir sehr viel Segen über unser Land gebracht, aber eines können beide Bereiche nicht: Trost spenden. Dimensionen des GlaubensDa eröffnet uns der Glaube eine ganz andere Dimension, dass wir auch dann etwas mit einer Zuversicht...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Die Vorsitzende der SPÖ Frauen Leoben-Eisenerz GRin LAbg. Helga Ahrer fordert unter anderem ein Konjunkturpaket, das den Frauen nützt, sowie nachhaltige Gehaltserhöhung für Systemerhalterinnen und Systemerhalter.
1

SPÖ Frauen Leoben-Eisenerz fordern:
„Frauen dürfen nicht Verliererinnen der Corona Krise bleiben“

Dass Frauen am härtesten von den Auswirkungen der Corona Krise betroffen sind, darauf machen die SPÖ Frauen Leoben-Eisenerz aufmerksam, und fordern etliche Maßnahmen, die Frauen zugute kommen. LEOBEN. „Die Mehrfachbelastungen für Frauen im Laufe der Corona-Krise waren und sind immer noch enorm. Sie haben als Systemerhalterinnen das Land am Laufen gehalten, gleichzeitig sind sie am schwersten von den Auswirkungen der Krise betroffen. Jetzt braucht es dringend Maßnahmen, damit Frauen nicht die...

  • Stmk
  • Leoben
  • Astrid Höbenreich-Mitteregger
Helmut Wiesmüller, Leiter der AMS-Geschäftsstelle Leoben
1

Arbeitsmarkt: Leichte Entspannung im Bezirk Leoben

Der Arbeitsmarkt im Bezirk Leoben verzeichnet im Februar die geringste Steigerung seit Beginn der Coronakrise, trotzdem sind um 426 Personen mehr arbeitslos als im Februar 2020. "Mit insgesamt 2.208 Arbeitslosen Ende Februar 2021 hatten wir im Bezirk Leoben gegenüber Jänner einen Rückgang um 197 Personen und die geringste Steigerung seit Beginn der Coronakrise im März 2020", berichtet Helmut Wiesmüller, Leiter der AMS-Geschäftsstelle Leoben. Die positive Entwicklung setzt sich daher fort und...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Vor allem Tagesgäste wussten den Präbichl als Skigebiet zu schätzen.
Aktion 2

Tourismus
Wintersaison am Präbichl mit Licht und Schatten

Die Öffnung der Skilifte war ein kontroverses Thema. Unter bestimmten Auflagen konnte diesen Winter die Saison am Präbichl doch starten. Die Frage ist, sind alle am Berg zufrieden mit der laufenden Saison? Wir haben nachgefragt. VORDERNBERG. Anja Sari aus Leoben war diese Saison mehrmals mit ihrer fünfjährigen Tochter Gast am Präbichl. Einschränkungen aufgrund der Corona Maßnahmen nahmen sie keine wahr: „Meiner Tochter war nie kalt, wir waren gut angezogen und immer fleißig unterwegs. Da es...

  • Stmk
  • Leoben
  • Katrin Stiper-Mauhart
 WKO-Regionalstellenobfrau Elfriede Säumel und Regionalstellenleiter Alexander Sumnitsch informierten über die wirtschaftliche Situation im Bezirk Leoben.
Video

WKO-Stimmungsbarometer
Bezirk Leoben: Ein Silberstreif am Wirtschaftshorizont

Die Wirtschaftsdaten im Bezirk Leoben sind auf Tiefststand, doch es gibt Anzeichen einer Entspannung. LEOBEN. „Man kann zwar zurzeit nur sehr schwer in die Zukunft sehen, aber wenn keine weiteren einschneidenden Corona-Maßnahmen kommen, könnte die wirtschaftliche Talsohle durchschritten sein“, sagte Elfriede Säumel, Regionalstellenobfrau der Wirtschaftskammer Leoben, im Rahmen eines Pressegespräches. Positiv sei auch, dass es im Bezirk Leoben doch zahlreiche Investitionen der Industrie und...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Renate Leitner-Lampl bei der Auslieferung einer Bestellung.
2

Buch + Papier Lampl Leoben
Dieser Onlineshop sorgt für regionale Wertschöpfung

Renate Leitner-Lampl aus Leoben sorgt mit ihrem Onlineshop für Bürobedarf für regionale Wertschöpfung. LEOBEN. Das Kassageschäft durch die Laufkundschaft ist coronabedingt weggefallen. Dennoch manövriert sich Renate Leitner-Lampl mit ihrem Geschäft für Bürobedarf in der Leobener Straußgasse gut durch die Krise. Als langjähriger Partner der Bürobedarfskette "Büroprofi" hat sie frühzeitig den Onlinehandel forciert, mit Erfolg: "Kundenbestellungen sind über das Onlineportal wie auch per E-Mail...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube

Kommentar
Kein Schaden ohne Nutzen

Sie wollen von Corona nichts mehr hören oder lesen? Ich kann Sie beruhigen, in dieser Kolumne geht es um jene Dinge, die ich in diesem Jahr positiv erlebt habe. Der Lockdown hat auch das Reporterleben entschleunigt. Pressetermine sind selten geworden, vieles wurde über E-Mail und per Videokonferenzen kommuniziert. Selbst ohne direkte persönliche Kontakte war gute und intensive Recherchearbeit möglich. Das Homeoffice bot den Blick in meinen Garten, nur ein paar Schritte und ich war an der...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Doppel-Interview in Krieglach: Pfarrer David Schwingenschuh und Monika Brottrager-Jury im Gespräch mit der WOCHE.
42

WOCHE Interview
"Viele Ideen für neue Spiritualität"

Die WOCHE Bruck traf sich zum Doppel-Interview mit dem Team der Regionalkoordination Obersteiermark-Ost der Katholischen Kirche Steiermark, David Schwingenschuh und Monika Brottrager-Jury. Der dritte im Bunde, Herbert Schaffenberger, konnte beim Interview leider nicht dabei sein. Die beiden sprachen über die derzeitige Situation in Zusammenhang mit Corona, die Region und was die Kirche für die Zukunft plant. Wie geht es Ihnen? Monika Brottrager-Jury: Mir persönlich gehts sehr gut, weil ich...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Manuela Brumbach und Sohn Emilio Bernardo bei
Bürgermeister Kurt Wallner.
2

Leobener Hilfe für den Zirkus Brumbach

Die Stadt Leoben unterstützt die Artistenfamilie Brumbach, die ihre Aufführungen durch die Corona-Pandemie einstellen musste, mit Leoben-Gutscheinen. LEOBEN. Die Corona-Pandemie zwang die Artistenfamilie des Zirkus Brumbach, ihre Aufführungen in und um Leoben einzustellen. Um sie durch diese schwierige Zeit zu begleiten, beschloss der Stadtrat eine finanzielle Unterstützung, die heute Bürgermeister Kurt Wallner in Form von Leoben-Gutscheinen an Manuela Brumbach und ihren Sohn Emilio Bernardo...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Die beiden Geschäftsführer der VA Erzberg: Christian Treml und Josef Pappenreiter.
1 7

Barbara 2020
VA Erzberg: Süße Post aus Eisenerz

Die für Dezember geplanten Barbarafeierlichkeiten in Eisenerz fallen heuer coronabedingt aus, für die VA Erzberg war 2020 dennoch ein erfolgreiches Wirtschaftsjahr. EISENERZ. "Schweren Herzens und mit großem Bedauern müssen wir Ihnen mitteilen, dass unsere Barbarafeierlichkeiten heuer komplett ausfallen. Daher greifen wir auf ein sehr traditionelles Mittel zurück, um mit unserer Erzberg-Community in Kontakt zu bleiben: Einen Brief, um ihnen eine kurzen Bericht über das abgelaufene Jahr am...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
LAbg. Marco Triller
1

FPÖ-Triller: „Lebkuchen statt Sonderurlaub für Spitalsmitarbeiter ist eine Verhöhnung“

Mitarbeiter des LKH Hochsteiermark in Leoben und Bruck sollten als Dank für deren Einsatz während der Coronakrise mit Sonderurlaubstag belohnt werden – „süßes Dankeschön“ ist für Freiheitliche eine Frechheit. Die Coronakrise hat die Mitarbeiter des LKH Hochsteiermark in Leoben und Bruck enorm gefordert. Als Dank dafür sollte ihnen ein Sonderurlaubstag gebühren, wie von Land, KAGes und Zentralbetriebsrat entschieden. All jene, die in der Hochphase der Pandemie besonders gefordert waren, sollten...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Die beliebten Lebkuchenherzen wird es heuer nicht geben, der Gösser Kirtag 2020 ist abgesagt.

Absage aufgrund Covid-19
Gösser Kirtag findet 2020 nicht statt

Zu hohes Gesundheitsrisiko lässt im heurigen Jahr aus Sicherheitsgründen keine Durchführung des Gösser Kirtags zu, heißt es in einer Presseaussendung der Stadtgemeinde Leoben. LEOBEN. Zum 184. Mal wäre heuer die traditionelle Veranstaltung – der heimliche Nationalfeiertag der Leobener - am Donnerstag nach dem ersten Sonntag im Oktober (am 8. Oktober) wieder auf dem Programm gestanden. "Doch die gegenwärtige Situation lässt es nicht zu, diese Großveranstaltung, an der immer an die 40.000...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Franky Brandl musste das Wiesenfest 2020 absagen.

Coronakrise
Leobener Wiesenfest 2020 abgesagt

LEOBEN. Lange hat Franky Brandl, der Organisationschef des Leobener Wiesenfestes, zugewartet, jetzt muss er schweren Herzens die für September angesetzte Veranstaltung absagen. "Nach Absprache mit den Behörden – der Bezirkshauptmannschaft und Stadtgemeinde Leoben – und zum Schutz unserer Mitarbeiter und Besucher haben wir entschieden, das Leobener Wiesenfest 2020 abzusagen", berichtet Brandl. Viele organisatorische und finanzielle Vorleistungen wurden bereits erbracht, aber Veranstaltungen...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Das Team im Café Styria: Beate Stockbauer (li.) und Astrid Ceric.
1

Leoben: Das Café Styria hat wieder geöffnet

Das beliebte Leobener Lokal an der Mur hat mit Beate Stockbauer eine neue Geschäftsführerin. LLEOBEN. Die Freude vieler Kaffeehausbesucher war groß, als sie bei einem Spaziergang am Leobener Stadtkai entdeckten, dass ihr Stammlokal, das Café Styria wieder geöffnet hat. Der langjährigen Servicemitarbeiterin Beate Stockbauer war es ein Herzensbedürfnis, "dieses Juwel der Leobener Gastronomie weiter zu führen". Lebenswerk fortgeführt"Das Café ist unser Lebenswerk, mit Beate Stockbauer als...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Ob es angesichts der Coronakrise den Gösser Kirtag im Oktober 2020 geben wird, ist noch ungewiss.

Coronavirus
FPÖ Leoben fordert klares Bekenntnis zum Gösser Kirtag

Ob der Gösser Kirtag im Oktober stattfinden wird, ist noch ungewiss. Die Leobener Freiheitlichen sehen trotz Coronakrise keinen Grund, diese Veranstaltung abzusagen. LEOBEN Im Zuge der Sitzung des Gemeinderates der Stadt Leoben am 4. Juni wurde seitens der FPÖ die Anfrage gestellt, ob der Gösser Kirtag im Jahr 2020 stattfinden wird. FP-Vizebürgermeister Daniel Geiger: „Von Bürgermeister Wallner gab es nur vage Aussagen und wir wissen, dass er sich eher für eine Absage dieser...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Das Café Styria am Leobener Murkai war ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt – weit über die Stadtgrenzen von Leoben hinaus .
2 1 2

Gastronomie
Café Styria in Leoben schließt: Besitzer wollen Coronaverordnungen nicht mittragen

Das Leobener Café Styria bleibt auch nach der Wiedereröffnung der Gastronomie geschlossen. Die Besitzer wollen die Maßnahmen der Bundesregierung in dieser Form nicht akzeptieren. LEOBEN. Die Coronakrise hat ein weiteres Opfer in der Leobener Gastronomie gefordert: Das beliebte Café Styria am Murkai bleibt auch nach dem Lockdown geschlossen. "Aber nicht aus wirtschaftlichen Gründen", wie Besitzer Max Teply erklärt, "sondern weil ich die Auflagen der Bundesregierung in dieser Form nicht...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Die Modekette Dressmann ist in den Konkurs geschlittert.

Modebranche
Dressmann beantragt Konkurs

Die Insolvenzwelle im Modehandel reißt nicht ab. Innerhalb kürzester Zeit hat die Coronakrise in der Branche mehrere Pleiten verursacht. Nach Airfield, Colloseum, Haanl und Stefanel hat nun auch die Herrenbekleidungskette Dressmann die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beantragt. Das Unternehmen betreibt in Österreich 31 Filialen – darunter eine im LCS Leoben – sowie einen Onlineshop und beschäftigt 165 Leute. Eine Unternehmensfortführung werde nicht angestrebt, das Unternehmen soll...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Bürgerservicestelle im Neuen Rathaus Leoben.

Covid-19: Aktuelle Maßnahmen der Stadt Leoben
Amtswege in den Behörden mit Terminvereinbarung

Für den Parteienverkehr in Behörden gilt es aufgrund der Covid-19-Schutzmaßnahmen wichtige Regeln zu beachten. LEOBEN. Das Foyer des Neuen Rathauses kann ab Montag, 18. Mai 2020, in der Zeit von 8 bis 12 Uhr mit Schutzmaske betreten werden, um Anliegen beim Bürgerservice einbringen zu können. Alle anderen Referate können nur mit vorheriger Terminvereinbarung erreicht werden. Es wird ersucht, so weit als möglich generell Anliegen weiterhin telefonisch oder per E-Mail einzubringen. Tel....

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Desinfektion ist wichtig als Schutz vor Covid-19, nicht nur bei einem Lokalbesuch.
18

Lokalaugenschein in Leoben
15. Mai: Die Gastonomie hat wieder geöffnet

"Beislwanderung" in der Leobener Innenstadt: Schlechtes Wetter hindert die Gäste nicht an der  Wiedereroberung ihrer Lieblingslokale. LEOBEN. Trist wie die Stimmung unter den Gastronomen aufgrund der Zwangsschließungen aufgrund der Coronamaßnahmen präsentierte sich das Wetter bei unserem Lokalaugenschein auf dem Leobener Hauptplatz. Angesichts des Nieselregens am 15. Mai, dem Tag der Wiedereröffnung der Gastronomie, sind die Gastgärten auf dem Hauptplatz nur spärlich besetzt. Unter den...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Das Radwerk IV in Vordernberg
2

Frühlingserwachen in den steirischen Museen

Bald öffnen zahlreiche Regionalmuseen in der Steiermark wieder, das Stadtmuseum in Trofaiach startet am 18. Mai, das Radwerk IV in Vordernberg am 21. Mai. TROFAIACH, VORDERNBERG. Das soziale und kulturelle Leben in der Steiermark wurde ab Mitte März 2020 durch die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus in seinen gewohnten Formen zum Erliegen gebracht. Museen, Archive und Bibliotheken waren und sind massiv von den angeordneten Schließungen betroffen. Ausstellungen, Kulturvermittlungsprogramme,...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Katrin Fleck, Jessica Perner und Sandra Schwarz präsentieren die neue Gutschein-Aktion der Stadt Bruck an der Mur.

Leoben: Opposition fordert Rabattaktion bei Einkaufsgutscheinen

LEOBEN, BRUCK. Um die lokale Wirtschaft angesichts der Coronakrise zu fördern, hat der Tourismusverband von Bruck an der Mur die Aktion „Plus 20 Prozent auf Ihre Bruck-Gutscheine“ initiiert. Dadurch sollen Kunden animiert werden, verstärkt in Bruck einzukaufen. "Innerhalb kurzer Zeit wurden Gutscheine im Wert von 100.000 Euro gekauft und damit Gutscheine im Wert von 120.000 Euro ausgegeben", berichtet Christian Mayer, Leiter der Stabstelle Stadtkommunikation. Rabattaktion auch in LeobenEine...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Für Musikschullehrer Gernot Strebl hat der Präsenzunterricht mit einzelnen Schülern wieder begonnen.

Trofaiacher Stimmungsbilder
Gernot Strebl: "Die Zeit war eine Übung, sich auf das Hier und Jetzt zu konzentrieren"

Zum Abschluss der Serie „Trofaiacher Stimmungsbilder" hat Jacqueline Juri die letzte Runde ihrer Telefoninterviews absolviert. Sieben Wochen lang hat sie Trofaiacherinnen und Trofaiacher über ihr Befinden in der Coronakrise befragt, darunter auch Musiker und Musikschullehrer Gernot Strebl.  Die siebte und letzte Woche unserer Interviewreihe ist angebrochen. An dieser Stelle von meiner Seite ein herzliches Dankeschön für den Gedanken- und Ideenaustausch, aber auch für die Zeit, die Sie zur...

  • Stmk
  • Leoben
  • Astrid Höbenreich-Mitteregger
Simon Juri verbringt seine Zeit gerne am Klavier

Trofaiacher Stimmungsbilder
Simon Juri: "Die Solidarität unter der Bevölkerung hat mich überrascht"

Zum Abschluss der Serie „Trofaiacher Stimmungsbilder hat Jacqueline Juri die letzte Runde ihrer Telefoninterviews absolviert. Sieben Wochen lang hat sie Trofaiacherinnen und Trofaiacher über ihr Befinden in der Coronakrise befragt, so auch Simon Juri (16), Schüler der sechsten Klasse im Stiftsgymnasium Seckau und wohnhaft in Trofaiach. Die siebte und letzte Woche unserer Interviewreihe ist angebrochen. An dieser Stelle von meiner Seite ein herzliches Dankeschön für den Gedanken- und...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Liselotte Mörth trifft sich wieder mit Freundinnen und Freunden und spielt sehr gerne Gitarre.

Trofaiacher Stimmungsbilder
Liselotte Mörth: "Man kann das Virus nicht in die Wüste schicken"

Zum Abschluss der Serie „Trofaiacher Stimmungsbilder" hat Jacqueline Juri die letzte Runde ihrer Telefoninterviews absolviert. Sieben Wochen lang hat sie Trofaiacherinnen und Trofaiacher über ihr Befinden in der Coronakrise befragt, diesmal die kleine Liselotte Mörth. Hallo Liselotte, wie geht es dir und deiner Familie und wie hast du die letzte Woche verbracht? LISELOTTE: Es geht uns gut. Was heißt letzte Woche? Ich meine vor ein paar Tagen, hast du da was gemacht oder seid ihr wo gewesen?...

  • Stmk
  • Leoben
  • Astrid Höbenreich-Mitteregger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.