David Schießl

Beiträge zum Thema David Schießl

David Schießl

FPÖ fordert
Härtere Strafen bei Tierfolter

Resolution für schärfere Sanktionen bei schwerer Tierquälerei und Tierfolter im Landtag einstimmig beschlossen OÖ, BEZIRK BRAUNAU. "In den letzten Monaten erlebten wir eine spürbare Zunahme von Fällen grausamer Tierquälerei. Hier darf und kann nicht länger weggesehen werden. Wir fordern daher eine Verschärfung der strafrechtlichen Bestimmungen. Gegen Tierfolter und schwere Tierquälerei muss konsequent vorgegangen werden", begründet LAbg. David Schießl aus Burgkirchen den Vier-Parteien-Antrag...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Rudolf Meindl, Erich Rippl, David Schießl, Liselotte Herzog (ÖBB) und Erika Pendelin.
3

Lengau
Park & Ride-Parkplatz offiziell übergeben

Die neue P&R-Anlage in Lengau soll dazu beitragen, dass mehr Menschen auf den öffentlichen Verkehr umsteigen. LENGAU. Am 5. Oktober 2020 fand die offizielle Übergabe des Park & Ride-Parkplatzes in Lengau statt. Dieser verfügt über 15 Pkw-, zehn Fahrrad- und acht Mopedstellplätze. Die Kosten für den Parkplatz belaufen sich auf 130.000 Euro, wovon 50 Prozent die ÖBB übernimmt, 25% das Land OÖ und 25% die Gemeinde Lengau. Landtagsabgeordneter Bürgermeister Erich Rippl bedankte sich...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Franz Wengler, David Schießl, Manfred Haimbuchner, Michael Fürtbauer und Wolfgang Pohler bei der Pressekonferenz (v.l.n.r.).
1

FPÖ OÖ
Erneuter Lockdown wäre untragbar

Am 23. September lud die FPÖ Oberösterreich zu einer Pressekonferenz nach St. Georgen am Fillmannsbach ein. Im Vordergrund der Diskussion standen die Themen "Corona", die Wirtschaft und in Zuge dessen das Lkw-Fahrverbot im Bezirk Braunau.  ST. GEORGEN (kat). "Wir drängen darauf, ein gutes Gleichgewicht zwischen Unternehmertum und den Menschen in der Region zu halten", betont Wolfgang Pohler, Obmann der Freien Wirtschaft (FW) im Bezirk Braunau. Am 23. September trafen sich die...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Wolfgang Pohler, David Schießl und Hermann Stöllner (v.l.n.r.) sprachen sich klar gegen das geplanten Lkw-Fahrverbot aus.

FPÖ Braunau
Auf gute Nachbarschaft?

Die FPÖ im Bezirk Braunau spricht sich klar gegen das geplanten Lkw-Fahrverbot auf der B156 in Lamprechtshausen aus. Eine Verlagerung sei nicht die Lösung des Problems und würde die B147, eine der Ausweichrouten, noch weiter belasten. EGGELSBERG (kat). "Die Sperre des B156 in Lamprechtshausen war ein Schnellschuss von Landesrat Stefan Schnöll", betonte David Schießl, Landtagsabgeordneter und Bezirksparteiobmann der FPÖ im Bezirk Braunau. Er lud gemeinsam mit Wolfgang Pohler, Bezirksobmann...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
v.l. Klaus Berer (WKO Braunau), Rainer Kücher (Obmann Musik Pischelsdorf), Bürgermeister Josef Rehrl, und die beiden Landtagsabgeordneten David Schießl und Ferdinand Tiefnig anlässlich der Eröffnungszeremonie
1 20

Absolut gelungene Premiere
Pischelsdorfer Gewerbeschau ein Hit

PISCHELSDORF. Die erstmals – von der Ortsmusik Pischelsdorf veranstaltete – Gewerbeschau kann man als durchaus gelungen resümieren. Bereits am ersten Tag fand die Ausstellung großen Zuspruch unter den Besuchern. Nicht nur, dass knapp mehr als 50 Aussteller hier eine tolle Leistungsschau der regionalen Betriebe ablieferten, wurde auch ein dementsprechendes Unterhaltungsprogramm geboten. Wie etwa eine klasse Modenschau mit den neuesten Modellen der Trachtenmode, ein unterhaltsames Schuhplatteln,...

  • Braunau
  • Raimund Buch
David Schießl (Mitte) hatte die Spendierlederhosen an.

David Schießl spendete 740 Euro

BURGKIRCHEN. Der Burgkirchner Landtagsabgeordnete David Schießl (FPÖ) hat sich anlässlich der 140-Jahr-Feier der Musikkapelle Burgkirchen gleich drei Mal in die Spenderliste eingetragen. Als Abgeordneter leistete er eine Spende von 500 Euro, als Firmeninhaber von EPS 120 Euro und als FPÖ-Ortsparteiobmann von Burgkirchen spendete er einen Betrag in Höhe von 120 Euro.

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Landtagsabgeordneter David Schießl mit Rudolf Meindl.

David Schießl war Ehrengast beim Ortsparteitag der FPÖ Lengau.
Ortsparteitag der FPÖ Lengau

LENGAU. Ortsparteiobmann Rudolf Meindl von der FPÖ Lengau konnte am Ortsparteitag einen ganz besonderen Gast begrüßen. Landtagsabgeordneter David Schießl war vor Ort. Meindl sprach sich für eine aktive Arbeit für die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde aus. Bei den letzten Wahlen konnten einige Erfolge erzielt werden, die zeigen, dass sich in Lengau etwas bewegen lässt. Unter dem Vorsitz von Schießl wurden alle Funktionäre einstimmig gewählt. Johann Wallner, Sabine Meindl, Johannes...

  • Braunau
  • Gwendolin Zelenka
v.l.: Michael Jungbauer, Nikolai Renzl und David Schießl.

Der Obmann wurde gewählt, Projekte werden vorangetrieben.
Ortsparteitag FPÖ St. Pantaleon: Wahl des Obmanns

ST. PANTALEON. Der Vorstand der FPÖ wurde beim Ortsparteitag unter dem Vorsitz vom Landtagsabgeordneten David Schießl einstimmig bestätigt. Nikolai Renzl wurde als Obmann gewählt. Dem neu Erwählten stehen Michael Jungbauer, Christian Mühlegger, Günter Mages, Alina Lanzendorfer und Horst Renzl zur Seite. Die FPÖ-Fraktion von St. Pantaleon freut sich darüber, dass unter Landesrat Günther Steinkellner das Projekt "Salzachbrücke Tittmoning" nun endlich vorangetrieben wird.

  • Braunau
  • Gwendolin Zelenka
v.l.: David Schießl und Wolfgang Pohler.

Landtagsabgeordneter David Schießl begrüßte beim Ortsparteitag der FPÖ in Burgkirchen zahlreiche Ehrengäste.
Zahlreiche Ehrengäste beim Ortsparteitag der FPÖ

BURGKIRCHEN. Wolfgang Pohler, Gemeindevorstand, und Anneliese Hoppenberger, Bezirksobfrau des Seniorenringes, waren unter anderem Teil der Ehrengäste, die Landtagsabgeordneter David Schießl beim Ortsparteitag der FPÖ begrüßte. Unter dem Vorsitz von Pohler wurden alle Funktionäre einstimmig gewählt. Schießl übt diese Funktion seit 1997 aus und erhielt Unterstützung von Hoppenberger, Peter Prilhofer, Magda Wesenauer,  Bülent Tuncaslan und Christine Schisktek.

  • Braunau
  • Gwendolin Zelenka
Abbildung vom Kreisverkehr Mattighofen Nord.

FPÖ Bezirk Braunau über Straßensanierungen, Brückenbau und Öffentlichen Verkehr

David Schießl, Bereichssprecher für Straßenbau und Verkehr, sowie Landesrat Günther Steinkellner von der FPÖ äußerten sich zur Straßenerhaltung, Brückenneubau und dem öffentlichen Verkehr im Bezirk. BEZIRK. Ein leistungsfähiger und individueller Verkehr ist für Österreich als Wirtschafts- und Arbeitsplatzstandort ein bedeutender Faktor. Von neuen Technologien bis hin zum Umweltschutz muss aber alles überprüft und genehmigt werden, um den Bürgern auch entsprechende Möglichkeiten zu bieten. Um...

  • Braunau
  • Gwendolin Zelenka

Schießl besucht die Baustelle im Lachforst

BRAUNAU. Landtagsabgeordneter David Schießl aus Burgkirchen machte sich selbst ein Bild von der Großbaustelle im Lachforst. Im gesamten Abschnitt der B156 werden Kurven begradigt und die Straße erweitert. 

  • Braunau
  • Petra Höllbacher

Zahlen-Wirrwarr um Mattigtalbahn

Rippl spricht von Kürzungen, Schießl und Weilbuchner von Mehrinvestitionen BEZIRK (ebba). „Ich fordere Erich Rippl auf, den billigen Populismus zu beenden und sich zu entschuldigen. Mit derartigem Wahlkampf-Getöse werden wir für unsere Mattigtalbahn und den Bezirk Braunau nichts erreichen“, reagiert ÖVP-Landtagsabgeordneter Gerald Weilbuchner auf den jüngsten medialen Vorstoß von SPÖ-Verkehrssprecher Erich Rippl. Fakt sei, dass im Vergleich zum alten Rahmenplan der ÖBB nun um 57,3 Millionen...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Bezirksparteiobfrau Landtagsabgeordnete Ulrike Wall bedankte sich für den Besuch und den informativen Vortrag mit einem regionalem Schmankerl.

David Schießl zu Gast im Bezirk

BEZIRK. Landtagsabgeordneter David Schießl, Bereichssprecher für Energie und Straßenbau, war bei der Bezirksparteileitung der Freiheitlichen zu Gast. „Die FPÖ steht ganz klar hinter erneuerbaren Energieformen. Es gilt aber mit Hausverstand und Augenmaß zu handeln. Ein totaler Umstieg auf erneuerbare Energie ist nicht realisierbar. Vielmehr sollte man ein ökologisch-ökonomisches Gleichgewicht anstreben, damit eine wirtschafts- und standortfreundliche Energiepolitik in unserem Land gewährleistet...

  • Rohrbach
  • Annika Höller
LAbg. Walter Ratt, 2. Landtagspräsident Adalbert Cramer, Walter Schiefegger, Bgm. Johann Danninger und LAbg. David Schießl.
2

Seit 60 Jahren Mitglied der FPÖ

FELDKIRCHEN. Am 22. November wurden ihm Rahmen der Bezirksparteileitungssitzung in Feldkirchen FPÖ-Mitglieder für ihre Verdienste geehrt. Walter Schiefegger aus Überackern und Ferdinand Stockhammer aus Polling erhielten für ihre 60-jährige Treue zur Freiheitlichen Partei eine Auszeichnung aus den Händen vom zweiten Landtagspräsidenten Adalbert Cramer. Eine Urkunde von LAbg. David Schießl für 50 Jahre Mitgliedschaft erhielten Adolf Burgstaller aus Braunau und Franz Seeburger aus Moosbach....

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Von links: Schießl, Landertinger und Strobl
.

FPÖ Handenberg: Obmann bei Neuwahl bestätigt

HANDENBERG. Beim Ortsparteitag am 5. März 2017 wurde unter dem Vorsitz von
 Bezirksparteiobmann LAbg. David Schießl der Vorstand der FPÖ Handenberg einstimmig neu 
gewählt.
 Als Obmann wurde Christian Landertinger bestätigt, ihm zur Seite stehen Robert Strobl, Eva und Hanspeter Haslinger, Christian Damberger und Josef 
Walzinger.
 "Gemeinsam werden wir neue Ideen für Handenberg in die Gemeindepolitik
 einbringen, denn Sachpolitik steht bei uns im Vordergrund", ist man sich...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Von links: Hager, Enthammer, Schießl und Glück

Ortsparteitag der FPÖ Ostermiething

OSTERMIETHING. Die FPÖ Ostermiething ist neu aufgestellt. Bezirksparteiobmann LAbg. David Schießl leitete die Neuwahlen beim Ortsparteitag am 23. Februar. Friedrich Enthammer wurde einstimmig als Obmann gewählt. Ihm zur Seite im Parteivorstand stehen Gottfried Glück, Wilhelm Hager, Kurt Reindl und die Obfrau des Seniorenringes Gertrud Neumayr.

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Regionalverkehr neu aufgestellt

"Längst überfällig", heißt es von den Freiheitlichen. "Geldverschwendung", erwidern die Grünen. BEZIRK (penz). "20 Jahre diskutieren wir bereits über ein regionales Verkehrskonzept im Innviertel", betont FPÖ-Landtagsabgeordneter David Schießl, "an der Umsetzung hat's bisher gehapert." Doch das soll sich nun ändern: 2018 wird das Projekt in Angriff genommen. Das Innviertel wird somit als Schlusslicht in Oberösterreich mit einem Regionalverkehrskonzept ausgestattet. Die Linienverläufe im...

  • Braunau
  • Lisa Penz

Energiepolitik nimmt Fahrt auf

Die FPÖ spricht sich gegen Windkraft, für Biogasanlagen und Wasserkraftwerke aus. BRAUNAU (penz). FPÖ-Landtagsabgeordneter David Schießl holte gemeinsam mit Walter Ratt zum Rundumschlag gegen die derzeitige Energiepolitik aus. Es müsse sich noch einiges ändern, sagte Schießl bei einer FP-Pressekonferenz in Braunau, wir seien noch immer mit einer vollkommen verfehlten EU-Politik konfrontiert. So äußerte er etwa scharfe Kritik an der #+35 Milliarden schweren EU-Förderung für das Atomkraftwerk...

  • Braunau
  • Lisa Penz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.