Drauradweg

Beiträge zum Thema Drauradweg

Wegen Schlägerungsarbeiten ist der Radweg bis Mitte Dezember gesperrt.

Völkermarkt
Drauradweg bis 19. Dezember gesperrt

Von der Stadtgemeinde Völkermarkt wurde zwischen dem 22. Oktober und dem 19. Dezember ein generelles Geh- und Fahrverbot verordnet. VÖLKERMARKT. Aufgrund dringend erforderlichen Schlägerungsarbeiten entlang des Drauradweges R1 wird dieser in der Zeit vom 22. Oktober bis 19. Dezember zwischen dem ehemaligen Stauseewirt (Abzweigung Fischerweg Richtung Ritzing) bis nach Neudenstein (Abzweigung Anwesen Stürzenbecher) gesperrt. "Durch das zunehmende Eschensterben sowie auftretenden...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Bei der Eröffnung des Drauradwegs: v.l. LHStv Josef Geisler, Bernhard Schneider (Bgm Assling), Harald Haider (Leiter BBA Lienz), Johann Waldauf (Bgm Anras) und Christian Molzer (Vorstand Abt. Straße und Verkehr des Landes Tirol).
Video

Fertigstellung
"Neuer" Drauradweg feierlich eröffnet - mit Video

Nach massiven Hochwasserschäden im Jahr 2018 konnte die Sanierung des Drauradweges in Osttirol abgeschlossen werden. ASSLING/ANRAS. Sturmtief Vaia und die damit verbundenen großen Wassermassen und enormen Mengen an Geschiebe aus den Seitenbächen haben Ende Oktober 2018 in Osttirol zu erheblichen Schäden entlang der Drau geführt. Ufersicherungen wurden zerstört, der Drauradweg teils komplett weggerissen. So war der Streckenabschnitt im Gemeindegebiet von Assling und Anras zwischen der...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Stadtrat Johann Rigelnik (links) und Vizebürgermeister Daniel Wrießnig vor der neuen Sehenswürdigkeit "Himmelsstiege" am Rad-Rastplatz bei der Santa-Lucia-Hängebrücke
1

Bleiburg
Eröffnung des begehbaren Kunstwerks "Himmelsstiege"

Seit ein paar Wochen schmückt die "Himmelsstiege" den Rad-Rastplatz bei der Hängebrücke "Santa Lucia" bei Bleiburg. Am Donnerstag, 10. September, wird das moderne Kunstwerk eröffnet. BLEIBURG. Die "Himmelsstiege" ist eine begehbare Installation von Armin Guerino. Der Wiener Künstler hatte den vom Land Kärnten ausgeschriebenen Wettbewerb zur Attraktivierung von Rad-Rastplätzen entlang des Drau-Radwegs für den Raum Südkärnten gewonnen. Die Kosten für die neue Sehenswürdigkeit beliefen sich...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Sabine Rauscher
Janez, Jona, Gregor und Simon sind gemeinsam in der Natur unterwegs und halten ihre Erlebnisse auf Video fest.
4

Bezirk Völkermarkt
Vier Jungs erkunden gemeinsam auf dem Fahrrad die Welt

Draußen in der Natur unterwegs zu sein und neue Orte zu erkunden ist das größte Hobby der vier Freunde Jona Jost (15), Janez Jost (12), Simon Hanzmann (15) und Gregor Hanzmann (13). Gemeinsam sind sie mit dem Rad unterwegs, erkunden "vergessene Orte" und schlafen unter freiem Himmel.   ST. KANZIAN, KREMSCHITZ. Befreundet sind die vier Jungs bereits seit ihrer frühen Kindheit. "Da unsere Eltern gute Freunde sind, kennen wir uns schon ewig und machen alles zusammen", erklären die vier. Vor...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Bürgermeister Rudolf Skorjanz mit Landesrat Daniel Fellner

Ruden
Drauradweg ist wieder durchgehend befahrbar

Die Sanierungsarbeiten auf der Jauntalbrücke wurden abgeschlossen. Der Drauradweg ist jetzt wieder durchgehend befahrbar. RUDEN. Seit dem Beginn der Fahrradsaison war der Drauradweg in der Gemeinde Ruden wegen der Sperrung des Fußgänger- und Radfahrersteges über die Jauntalbrücke durch die ÖBB unterbrochen. Nach intensiven Verhandlungen konnte mit dem Land Kärnten, Landesrat Martin Gruber und Landesrat Daniel Fellner eine technische und finanzielle Lösung für die kurzfristige Sanierung...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Präsentierten die Neuigkeiten auf der Klagenfurter Hütte: Arnulf Begusch, Josef Kersche und Roland Ertl mit Team der Klagenfurter Hütte.

Klagenfurter Hütte
Neue Webcam ermöglicht aktuellen (Aus)blick

Die Klagenfurter Hütte kommt jetzt dem Tal ganz nahe – eine neu installierte Webcam ermöglicht einen aktuellen Blick auf die Wetterlage.  FEISTRITZ IM ROSENTAL. Die Klagenfurter Hütte ist ein alpines Schutzhaus und Ausflugsziel auf 1.664 Meter Höhe über dem Meeresspiegel – mitten in den Karawanken. Roland Ertl ist seit Dezember 2018 Pächter der Hütte. Zuvor war er im Glocknerhaus.  Die Klagenfurter Hütte ist beliebtes Ausflugs- und Wanderziel in der Region. Mehrere Wege führen zur Hütte –...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
Nach aussichtsreicher Fahrt mit dem „TAUERNSPRINTER“ von Villach über die Tauern - Südrampe kamen wir pünktlich um 10:09 Uhr im Bahnhof Mallnitz-Obervellach frohgelaunt an!
1 2 27

Ciclovia Alpe-Adria Radweg
Mit dem Rad von Mallnitz nach Villach - Ein tolles Erlebnis!

Die Radtour von Mallnitz bis Villach ist wirklich ein Hammer und bleibt unvergessen! Am Sonntag fuhren wir mit dem gut besetzten ÖBB-Zug "Tauernsprinter," Abfahrt in Villach Hbf pünklich um 09:07 Uhr nach Mallnitz. R 8 - Glockner Radweg! Bei bestem "Radlwetter" starteten wir voller Vorfreude vom Bahnhof Mallnitz - Obervellach auf dem "R 8 - Glockner Radweg." Gleich beim Ortsende von Mallnitz bogen wir links in das Dösental, von hier ging es auf einer kurz bergauf führenden Straße vorbei beim...

  • Kärnten
  • Villach
  • Arnulf Aichholzer
Holzfäller mit starken Zähnen: Der Biber!
Die Nagezähne sind bei erwachsenen Tieren wirklich scharf wie ein Rasiermesser, das ist auch notwendig um die großen und kleine Bäume fällen, in transportable Längen zerteilen, als auch die Rinde der Äste abnagen zu können.
2 10

Biber hat Villach erreicht!
Vorsicht - Baum fällt!

Der Biber - ein Burgherr ist wieder da! Der Biber wurde vom Menschen im 19. Jahrhundert in Österreich ausgerottet und seit rund 30 Jahren kehrt er wieder zurück. Heute breitet er sich erfolgreich aus. Damit werden unsere heimischen Ökosysteme um ein verloren gegangenes Element außerordentlich bereichert. Das öffentliche Interesse am Biber, ist seit dem Bekanntwerden von Konflikten gewachsen. Auf den Spuren des Bibers! Bei der Fahrt entlang der Drau auf dem Drauradweg R1 von St. Ulrich bis in...

  • Kärnten
  • Villach
  • Arnulf Aichholzer
Der Dolomitenlauf in der klassischen Technik wird heuer erstmals nicht in Obertilliach (Bild), sondern entlang des Drauradweges von Heinfels nach Lienz ausgetragen.

Langlaufrennen
Neue Streckenführung beim Dolomitenlauf

Beim heurigen Dolomitenlauf haben sich die Organisatoren einige Neuerungen einfallen lassen: Der Dolomitensprint kehrt zurück nach Lienz und der Dolomitenlauf in der klassischen Technik führt von Heinfels nach Lienz entlang der Drau. OSTTIROL (red). Der Dolomitenlauf zelebriert von 16. bis 19. Jänner 2020 seinen 50. Geburtstag. Zum Jubiläum haben sich die Veranstalter um LRC-Organisator Franz Theurl etwas besonderes einfallen lassen: Die Bewerbe finden über Osttirol verstreut statt - von...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Die Sanierung des Rüsthauses in Bleiburg umfasste die gesamte Inneneinrichtung sowie den Vorplatz

Völkermarkt
Neue Fahrzeuge für Feuerwehr

BLEIBURG. Kürzlich fand die 22. Gemeinderatsitzung der Stadtgemeinde Bleiburg statt. Neben der Erstellung des ersten Nachtragsvoranschlages im Jahr 2019 wurden die Finanzierung von Gerätschaften der Feuerwehren sowie des Kunstprojekts Himmelsstiege einstimmig beschlossen. TanklöschfahrzeugBei den insgesamt fünf Feuerwehren der Stadtgemeinde Bleiburg gibt es einige Neuigkeiten. Die Sanierung des Rüsthauses in Bleiburg umfasste die Erneuerung der Inneneinrichtung und des Vorplatzes im Wert von...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Simone Koller
Mit 31. Oktober endet die offizielle Betreuung der Osttiroler Radwege.

Radwege gehen in die Winterpause

OSTTIROL. Mit dem kälter werdenden Wetter ist auch die Saison auf den Osttiroler Radwegen für dieses Jahr vorbei. Mit Donnerstag, 31. Oktober 2019 werden die Betreuung der Radwege sowie die Instandhaltungsarbeiten eingestellt. Ab diesem Zeitpunkt muss mit Behinderungen gerechnet werden. Die Benützung der Radwege erfolgt auf eigene Gefahr teilt der Verein „Radwege Osttirol“ mit.

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
Anzeige
Der Drauradweg bei Wernberg wurde verbessert

Wernberg
Gemeinde Wernberg entwickelt sich zu beliebter Wohngemeinde und Wirtschaftsstandort

WERNBERG. Die Gemeinde Wernberg im Bezirk Villach-Land hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einer beliebten Lebens- und Wohngemeinde und gefragtem Wirtschaftsstandort mit attraktiven Arbeitsplätzen entwickelt. Durch stetige Investitionen ist die Gemeinde bemüht, bestmögliche Lebens- und Wohnqualität, leistbare Wohnungen, sichere Straßen und Wege, ein funktionierendes Vereinsleben sowie vielfältige Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten für die Bevölkerung zu schaffen, zu erhalten und zu...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Ausgehend von der Draustadt Villach fahren wir gemütlich flussaufwärts auf dem Drauradweg R 1 Richtung Spittal/Drau. Ein Erlebnis der Sonderklasse!
2 4 28

Ciclovia Alpe-Adria Radweg!
Mit dem Fahrrad durchs Untere Drautal!

Eine empfehlenswerte, wunderschöne Radtour auf dem R 1 - Drauradweg! Von der AlpeAdria Stadt Villach geht es der Drau entlang ca. 45 km bis zur Kulturstadt Spittal an der Drau, bekannt für ihr eindrucksvolles Renaissanceschloß Porcia und den nahen Millstätter See. Der Drauradweg R 1 ist bestens ausgebaut und auch sehr gut beschildert. Er verläuft auf dieser Etappe meist direkt am Ufer des Flusses. Die gemütliche Strecke führt durch bäuerliche Kulturlandschaft und kleine Dörfer mit vielen...

  • Kärnten
  • Villach
  • Arnulf Aichholzer
Schnell lesbar, vorbildhaft, kurz und prägnant, so ist die NEUE BESCHRIFTUNG auf den Zusatztafeln zu Verkehrszeichen! Gesehen am Drauradweg in Villach - St. Ulrich.
2 3 2

Zusatztafel für Verkehrszeichen!
Tolle Idee - "Geschlechtsneutral!"

Endlich ist Vernunft eingekehrt! Voller Freude entdeckte ich kürzlich die neue Schreibweise auf den Zusatztafeln zu Verkehrszeichen am Drauradweg in Villach - St. Ulrich. Endlich haben die Verantwortlichen eine neutrale Antwort auf den "Genderwahnsinn" bei der Beschriftung der Zusatztafeln zu Verkehrszeichen gefunden. Gratuliere recht herzlich zu dieser tollen Idee!

  • Kärnten
  • Villach
  • Arnulf Aichholzer
Entwarnung: Wege sind wieder frei befahrbar

Hochwasser in Villach
Sperre wurde aufgehoben

Im Zuge der Hochwasserwarnung wurden teile des Weges gesperrt. Nun gibt es Entwarnung.  VILLACH. "Der Drauradweg ist ab sofort wieder ungehindert befahrbar!", informiert die Stadt Villach. Da der Wasserstand der Drau in den vergangenen Tagen bedrohlich gestiegen war, hat die Stadt Villach die Sperre eines Teils des südlichen Drauradweges veranlasst. Diese ist Sperre ist nun aufgehoben, der Geh- und Radweg an beiden Ufern wieder ungehindert nutzbar. Der Drauradweg ist ab sofort wieder...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Teile des Drauradweges bleiben vorläufig gesperrt

Hochwassergefahr
Wegsperre bleibt vorerst aufrecht!

Hochwasserwarnung bleibt vorerst aufrecht, Wirtschaftshof ist in Bereitschaft. Teile des Drauradweges bleiben gesperrt.  VILLACH. Achtung, Hochwassergefahr, diese Meldung gibt es derzeit in mehreren Teilen Österreichs, auch in Villach sorgte das Schmelzwasser für hohe Pegelstände. Und dies dürfte vorerst so bleiben. "Die Situation ist derzeit schwer abschätzbar", heißt es dazu aus der Stadt Villach. Der Villacher Wirtschaftshof sei in Bereitschaft, so die Information gegenüber der WOCHE....

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Blick von der Fußgängerbrücke beim Congress Center Villach.
Der Geh- und Radweg auf der rechten Drauseite ist ab sofort gesperrt.

Villach
Hochwassergefahr bestätigt

Die Stadt Villach warnt vor möglichem Hochwasser. Teile des Drauradweges werden gesperrt.  VILLACH. Die starke Schneeschmelze und die zum Teil heftigen Regenfälle haben den Wasserpegel der Drau in den vergangenen Tagen stark ansteigen lassen. Laut den Prognosen für die kommenden Stunden könnte das Wasser noch weiter steigen. Daher veranlasst die Stadt Villach ab sofort die Sperre des südseitigen Geh- und Radweges im Bereich zwischen der Fußgängerbrücke beim Congress Center bis hinunter zur...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Fans von Dellach: Anke & Dave van den Broek mit Tren, Sander und Kirsten. Bürgermeister Johannes Pirker kennt seine Stammgäste
3

Campingplatz
Gut gerüstet in die Saison

Mit einem neuen Restaurant punktet ab sofort die Camping-Anlage Waldbad in Dellach DELLACH/DRAU (des). "Wir machen hier jedes Jahr unseren Urlaub, weil unsere Kinder nirgendwo anders hin wollen", erklären Anke und Dave van den Broek aus Valkenswaard in den Niederlanden. Seit 13 Jahren kommen sie jeden Sommer um ihre Ferienzeit auf dem Campingplatz am Waldbad in Dellach zu verbringen. Ihr Stellplatz liegt in der Nähe zum neugebauten Restaurant und sie freuen sich bereits auf den Sommer auf...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Deborah Schumann
LHStv Josef Geisler (re.) und Harald Haider (Baubezirksamt Lienz) beim Lokalaugenschein zu den Wiederherstellungsarbeiten des Drauradweges in Osttirol.
2

Lokalaugenschein
Drauradweg bis Ende Mai wiederhergestellt

Nach Unwettern im Herbst läuft Schadensbehebung an Hochwasserschutzbauten und Drauradweg auf Hochtouren. MITTEWALD. Große Wassermassen, enorme Mengen an Geschiebe aus den Seitenbächen und viel Treibholz haben in Osttirol im Zuge des Sturmtiefs Vaia Ende Oktober des vergangenen Jahres zu erheblichen Schäden entlang von Drau, Isel und Gail geführt. Auf einer Länge von 25 Kilometern entstanden allein an der Drau Schäden im Ausmaß von rund sechs Millionen Euro. Mehrfach hat sich die Drau ein...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Die Radrastplätze sollen heuer gestaltet werden

Drauradweg
Neugestaltung der Radrastplätze am Drauradweg geplant

Aufgrund des Wettbewerbes sollen für ingesamt vier Radrastplätze Gestaltungsvorschläge gefunden werden. VILLACH/ST. JAKOB. Durch den im Oktober 2018 ausgeschriebenen Wettbewerb „künstlerischer Wettbewerb zur Errichtung von künstlerisch gestalteten Radrastplätzen beim Drauradweg in Kärnten“ vom Land Kärnten, sollten für vier Standorte, darunter Villach und St. Jakob, Gestaltungsvorschläge gefunden werden. Die Radrastplätze sollen als Informations- und Kommunikationsbereich mehrere...

  • Kärnten
  • Villach
  • Lara Piery
Entlang des Drauradwegs entstehen vier künstlerisch gestaltete Radrastplätze

Fahrrad-Infrastruktur
200 Fahrrad-Boxen und vier Radrastplätze

Das Land investiert in die Rad-Infrastruktur und errichtet noch heuer 200 neue Fahrrad-Boxen an Kärntens Bahnhöfen und vier Radrastplätze entlang des Drauradwegs. KÄRNTEN. Das Land Kärnten baut die Rad-Infrastruktur für Alltagsradler, Pendler und Gäste weiter aus. „Bis zum Jahr 2020 errichten wir gemeinsam mit den ÖBB landesweit über 200 neue Fahrrad-Boxen an Kärntens Bahnhöfen“, verrät Mobilitätslandesrat Ulrich Zafoschnig (ÖVP). Diese ermöglichen ein wetter- und diebstahlgesichertes...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Gestern wurde auf der Messe die neue Rad-Kampagne der Österreich Werbung vorgestellt: Nationalratsabgeordneter Gabriel Obernosterer, Ministerin Elisabeth Köstinger und Christian Kresse (Kärnten Werbung, von links)
2

Radfahren
Kärntens Tourismus setzt auf Radfahrer

Die neue internationale Kampagne "You like it? Bike it!" der Kärntner Tourismus-Wirtschaft soll neue Zielgruppen ansprechen. KÄRNTEN. Der Kärntner Drauradweg wurde auf der ITB Berlin vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) abermals mit fünf Sternen ausgezeichnet. Für Tourismusreferent Landesrat Ulrich Zafoschnig bestätigt die Auszeichnung ganz klar die Bemühungen des Landes Kärnten im Sinne des Radwegebaus und des kärntenweiten Radmasterplans. Radfahren als Tourismusmagnet"Die...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Bereits im Vorjahr haben sich die Drauradweg Wirte im Rahmen einer Exkursion von der Qualität und Schönheit des Drauradweges in Slowenien und Kroatien überzeugt
2

Tourismus
Drauradweg-Wirte: Erste Mitglieder aus Kroatien

Der Verein Drauradweg Wirte bietet seit über zehn Jahren Radgenuss und Service entlang des Drauradwegs. Die Mitglieder kommen aus Österreich, Italien, Slowenien und seit heuer auch aus Kroatien. KÄRNTEN. Zu den 60 Mitgliedern des Vereins Drauradweg Wirte zählen nicht nur Gastronomen, sondern auch Dienstleister, Ausflugsziele und Kooperationspartner. Sie alle bemühen sich um ein qualitativ hochwertiges Raderlebnis entlang der Drau. Dabei bieten sie den Radfahrern nicht nur Verpflegung und...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Das Zentrum der Drauoase bildet ein großes Baumhaus

Erholung und Erlebnis in Dellach im Drautal

Mit vielen Sport- und Erholungsmöglichkeiten hat im Luftkurort der Fremdenverkehr große Bedeutung. Eingebettet zwischen den Gailtaler Alpen im Süden und der Kreuzeckgruppe im Norden liegt Dellach im Oberen Drautal. Der anerkannte Luftkurort bietet heilklimatisches Klima und zahlreiche Sport- und Erholungsmöglichkeiten, wie ein modernes Erlebnisbad mit großem Abenteuerspielplatz, Sportanlagen wie Fußballplatz, Stocksporthalle, Tennisplätze, Skatepark, Beachvolleyballplatz und eine neue...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Sabrina Jäger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.