Ehrenamt

Beiträge zum Thema Ehrenamt

Der Preis für das Ehrenamt – jetzt für den Florian 2019 anmelden!
2

Florian 2019
Freiwillige Helfer im Land gesucht

Mit dem Florian 2019, dem Preis fürs Ehrenamt, werden Freiwillige für ihr Engagement gewürdigt. OÖ. Tag für Tag setzen sich zahlreiche Oberösterreicher selbstlos für ihre Mitmenschen ein. Mit dem Florian, dem Preis fürs Ehrenamt, sollen diese Helden des Alltags gewürdigt werden. „Jeder zweite Oberösterreicher engagiert sich ehrenamtlich in den mehr als 15.000 Vereinen in unserem Land. Neun von zehn Oberösterreichern erachten es als sehr wichtig, eine ehrenamtliche Tätigkeit zu leisten: Die...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Gabi Schmid ist für den Ehrenamtspreis "Florian" nominiert.
3

Gabi Schmid: unermüdlich aktiv für das Rote Kreuz

Gabi Schmid widmet ihre Freizeit unermüdlich dem Roten Kreuz und damit verbunden den Menschen, die Hilfe benötigen. WINDISCHGARSTEN. Neben dem aktiven Rettungsdienst trägt sie auch durch ihre Mitarbeit im Ortsausschuss zur Weiterentwicklung der Ortsstelle Windischgarsten bei. Zahlreiche bestens trainierte Mitarbeiter hat sie in ihrer Funktion als Praxiskoordinatorin bereits während ihrer Ausbildung begleitet und führt diese Rolle nach wie vor mit vollem Elan und hoher Genauigkeit durch. Aber...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Josef Haidlmair (links) bei der Übergabe einer neuen Tragkraftspritze an die Freiwillige Feuerwehr Nußbach.
2

"Wir wollen ein bisschen was zurückgeben"

Der Werkzeugbauer Haidlmair und Weltcup-OK-Chef Gerold Hackl sind für den "Florian" nominiert. BEZIRK (wey). Die BezirksRundschau zeichnet gemeinsam mit dem Land OÖ, dem ORF und der OÖ Versicherung jene Menschen aus, die sich im Bereich Ehrenamt besonders engagieren. "Wir wollen die Kultur des Ehrenamtes weiter stärken", bringt es Generaldirektor Josef Stockinger von der OÖ Versicherung auf den Punkt. "Darum ist uns dieser Preis ein wichtiges Anliegen." Landeshauptmann Jpsef Pühringer dazu:...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Zahlreiche Menschen in Hinterstoder engagieren sich freiwillig für die Gemeinde – auch Paula Lang und Ilse Fruhmann.
2

"Keine halben Sachen"

Der freiwillige Einsatz vieler engagierter Menschen macht einen kleinen Ort wie Hinterstoder lebenswert. HINTERSTODER (wey). Im Juli 2016 wurde das Zukunftsprofil Hinterstoder vom Gemeinderat beschlossen. Eines der darin enthaltenen Leitprojekte nennt sich „Engagement vor den Vorhang“. Um sichtbar zu machen, wie groß die Beteiligung der Bürger im Ort ist, warum sich die Leute engagieren und welcher Aufwand dahinter steckt, werden verschiedene Personen vor den Vorhang geholt. Dazu hat sich...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Barbara Schröckenfuchs ist für den Preis "Florian" nominiert.
4

"Man könnte über sie ein Buch schreiben"

Barbara Schröckenfuchs aus Micheldorf ist für den Ehrenamtspreis "Florian" nominiert. MICHELDORF (wey). Und zwar zu Recht, wenn man sich die liebevoll formulierten Zeilen jener Personen durchliest, die die engagierte Micheldorferin für den "Florian" vorgeschlagen haben. "Man könnte über sie ein Buch schreiben", steht hier beispielsweise geschrieben. Pfadfinderin zu sein, sei Teil ihres Lebens – genauso wie anderen eine Freude zu bereiten. So leistet Barbara Schröckenfuchs seit Jahrzehnten...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Seit dem Jahr 2000 ist Klaus Lehner bei der Union Pettenbach. Er ist Zeugwart und packt an, wo Not am Mann ist.
2

Ein Mann für alle Bälle

Klaus Lehner ist seit mehr als 15 Jahren die gute Seele bei den Pettenbacher Landesliga-Kickern. Seit 2006 ist Lehner Zeugwart bei der Union Pettenbach, zuvor war er jahrelang Nachwuchstrainer. Bis heute ist er ein wichtiger Bestandteil des Vereines. Ohne ihn würde vieles nicht so gut funktionieren oder vielleicht manches nicht mehr geben. „Mein Sohn war damals hauptsächlich der Grund, warum ich zu den Fußballern gekommen bin. Er hat, wie viele in seinem Alter, angefangen mit dem...

  • Kirchdorf
  • Wolfgang Feichtinger
Geschäftsführer Andreas Rosensteiner jun.
1 2

Rosensteiner: Unterstützung des Ehrenamts "kann nur ein Vorteil sein"

Die Rosensteiner GmbH aus Steinbach ist für den "Florian" in der Kategorie Unternehmen nominiert. STEINBACH/STEYR (wey). Vom Brand über den Verkehrsunfall bis hin zur Überschwemmung: In solchen Situationen ist jeder dankbar, wenn so schnell wie möglich Hilfe kommt. Im Fall der Feuerwehr spielt nicht nur der Einsatzwille der Mitglieder eine wichtige Rolle. Ganz entscheidend ist auch die Flexibilität des Arbeitgebers, der solche Hilfseinsätze erst möglich macht. Zu den Unternehmen, die mit bestem...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.