Eisschnelllauf

Beiträge zum Thema Eisschnelllauf

Gabriel Odor hatte bei der WM Startprobleme, zeigte aber dann eine gute Leistung.

Eisschnelllauf-WM
"Startstolperer" kostete möglichen Top Ten-Platz

In seinem zweiten Einsatz bei den Einzelstreckenweltmeisterschaften der Eisschnellläufer in Heerenveen in den Niederlanden erreichte der 20-jährige Eisschnelläufer aus Grinzens den 23. Rang. Ein Fehltritt auf den ersten Metern sorgte dafür, dass der WM-Debütant nicht seine beste Leistung abrufen konnte. "Ich habe mich echt super gefühlt und vielleicht hätte ich wieder eine 1:46 fahren können. Aber nach dem Stolperer am Start war nicht mehr möglich. Das ist wie ein Steher in einem Skirennen",...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Gabriel Odor befindet sich seit Wochen in Top-Form und kann der Weltmeisterschaft entgegenblicken.

Gabriel Odor löste das WM-Ticket

Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter Gabriel Odor. Der Eisschnellläufer aus Grinzens qualifizierte sich in Heerenveen für die Weltmeisterschaften. Sein WM-Ticket für den Massenstart konnte Gabriel Odor mit einem neunten Rang fixieren. Der 20-Jährige sammelte bei den Zwischensprints zwei Punkte und schob sich so in die Top 10 heran. Schon vorher zeigte er sich in guter Form und beendete seinen ersten A-Gruppenstart über 1.500 Meter auf Platz 16. "Es war ein gutes Rennen. Die Zeit ist super...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Gabriel Odor aus Grinzens blickt auf ein gelungenes Wochenende zurück.

Eisschnelllauf
Gabriel Odor steigt auf

Ein gutes Wochenende erlebte der 20-Jährige  Eisschnellläufer Gabriel Odor aus Grinzens im Thialf-Eisstadion von Heerenveen in Holland. Nach seinen starken Leistungen über 1.500 Meter, wo er in die A-Gruppe aufstieg und im Massenstart, wo er sich in das Finale vorkämpfte, ließ er am Sonntag einen persönlichen Rekord über 5.000 Meter folgen. Um gleich fünf Sekunden verbesserte er seine im Oktober in Inzell aufgestellte Bestmarke. "Ich wollte ein konstantes Rennen zeigen, das war mein Plan und er...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Gabriel Odor aus Grinzens zeigte bei seinem EM-Debüt eine hervorragende Leistung.

Eisschnelllauf
Gelungene EM-Premiere für Gabriel Odor

Vanessa Herzog beendet EM-Sprintvierkampf auf Rang sechs, Gabriel Odor belegt Platz zwölf im Allround der Männer. Mit den Rängen sechs für Vanessa Herzog und zwölf für Gabriel Odor aus Grinzens endeten die Europameisterschaften der Eisschnellläufer im niederländischen Heerenveen. Nach den Absagen der Weltcups im November präsentierten sich die beiden rot-weiß-roten Vertreter beim ersten Aufeinandertreffen mit der internationalen Konkurrenz in diesem Jahr gut. "Mit dem Debüt bin ich sehr...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
24 Stunden, 365 Tage im Jahr sind Vanessa Herzog und Tom Herzog ein perfektes Ehe- und Trainingspaar.
1 8

Interview
Vanessa Herzog ist in 37,43 Sekunden perfekt unterwegs

Vanessa Herzog ist Kärntens Sportlerin des Jahres 2020. Die WOCHE Kärnten sprach mit der Eisschnellläuferin über Wertschätzung, Silvester, Sportliches und das Leben in der Sportblase. WOCHE: Sie wurden von den Kärntner Sportjournalisten zur Sportlerin des Jahres 2020 gewählt. Ihre ersten Gedanken, als Sie davon erfahren haben? VANESSA HERZOG: Ich habe mich so richtig gefreut. In einer Saison, die gut aber nicht perfekt war, von den Journalisten so eine Auszeichnung zu erfahren, ist ein großer...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Tiefling
Gabriel Odor/Vanessa Herzog auf Platz 2!

Premiere
Zweiter Platz für Herzog/Odor

Erstmals in der Weltcupgeschichte des Eisschnelllaufs wurde eine Mixed-Staffel ausgetragen. Insgesamt sechs Runden wurden auf eine Athletin und einen Athleten aufgeteilt. Gemeinsam mit Gabriel Odor aus Grinzens, der vor wenigen Wochen Juniorenvizeweltmeister im Massenstart wurde, absolvierte Vanessa Herzog diese neue Wettkampfform im Eisschnelllauf. Das Duo harmonierte perfekt und belegte hinter China den zweiten Rang. Dritter wurde Kanada. "Wir haben uns beide vor dem Start gesagt, dass wir...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Gabriel Odor wurde den hohen Erwartungen in seiner Spezialdisziplin gerecht und holte die Silbermedaille.
2

Eisschnelllauf
WM-Silbermedaille für Gabriel Odor

Mit dem zweiten Rang von Gabriel Odor im Massenstart setzten die österreichischen Nachwuchseisläufer am finalen Tag der 47. Juniorenweltmeisterschaften ein Ausrufezeichen. Nachdem er im Vierkampf ein historische Medaille für Österreich mit dem vierten Platz nur knapp verpasst hatte, gab es doch noch einen versöhnlichen Abschluss für den Grinzner! Gabriel Odor knapp an historischer Medaille vorbei! Der 19-Jährige Titelverteidiger musste sich in seiner Spezialdisziplin im entscheidenden...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Gabriel Odor hofft nach der verpassten Medaille jetzt auf den Massenstart – hier ist er der Titelverteidiger!

Eisschnelllauf
Gabriel Odor knapp an historischer Medaille vorbei!

Es hat für Eisschnellläufer Gabriel Odor aus Grinzens nicht viel gefehlt, um österreichische Sportgeschichte zu schreiben! Noch nie in der 47-jährigen Geschichte der Juniorenweltmeisterschaften im Eisschnelllauf gab es für Österreich eine Medaille im Vierkampf. In den letzten Jahren konnten die rot-weiß-roten Athleten zwar gleich sechs Goldmedaillen und zwei Silbermedaillen auf den Einzelstrecken erringen, aber im Vierkampf waren sie noch nie erfolgreich. Dabei bleibt es vorerst: Der 19-jährige...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Erster Euregio-Wintersporttag in Innsbruck. Die Jugendlichen konnten Sportarten wie Eishockey, Eisstockschießen, Eisschnelllauf, Kunstbahnrodeln und Speedstacking ausprobieren.
5

Euregio-Wintersporttag
350 Jugendliche gemeinsam auf dem Eis

TIROL. Zum ersten Mal konnte in diesem Jahr der Euregio-Wintersporttag für Jugendliche stattfinden. Projekte wie auch das Euregio-Sommercamp und nun der Euregio-Wintersporttag sollen die Jugendlichen aus den drei Regionen Tirol, Südtirol und Trentino verbinden und für die Zukunft prägen. Auch in künftigen Jahren soll die Europaregion einen gemeinsamen Weg gehen und gemeinsame Aktivitäten wie diese "verbinden die nächste Generation", weiß auch LH Platter.  350 Jugendliche der Europaregion beim...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Ein Zweikampf zwischen Udo Rainer (Mitte) und Leon Stadlhofer (rechts) ist zu erwarten
2

Eisschnellauf
"Eismarathon" auch heuer am Weißensee und Rauschelesee

Am Weißensee und Rauschelesee finden an drei Tagen sechs Bewerbe im Eisschnelllauf statt. Bei den offenen Meisterschaften kann jeder teilnehmen, der sich die Distanzen zutraut.   WEISSENSEE, RAUSCHELESEE. Nach der Premiere im Vorjahr gibt es diese und nächste Woche die Fortsetzung des "Eismarathon". "Es handelt sich dabei um offene österreichische Eisschnelllauf-Marathon-Meisterschaften. Jeder, der sich in der Lage sieht, die Distanzen zu überwinden, kann daran teilnehmen", sagt Rene Riepan,...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Stefan Plieschnig
Gabriel Odor konnte mit Europas Elite mithalten!

EM-Debüt
Starke Leistung von Gabriel Odor

Bei den Eisschnelllauf-Europameisterschaften in Heerenveen klassierte sich Gabriel Odor aus Grinzens auf dem starken 13. Platz im Massenstart! Odor konnte sich  inmitten der Massenstartelite Europas hervorragend behaupten. "Ich habe probiert mit Jorrit Bergsma auszureißen, doch nach ein paar Runden hat er dann leider abgestellt. Hätte das geklappt, wäre wohl sogar eine Medaille möglich gewesen", erzählt Gabriel Odor, der dann  bis zum Schlusssprint den Kontakt mit der Führungsgruppe halten...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Gabriel Odor bestreitet seine letzte Saison bei den Junioren und kämpft um den Anschluss in der Elite!

Gabriel Odor
Knapp an Weltcuppunkten vorbeigeschrammt

Zum zweiten Mal in seiner Karriere nahm der aktuelle Juniorenweltmeister im Massenstart, der Tiroler Gabriel Odor, an einem Eisschnelllaufweltcup teil. Über 1.000 und 1.500 Meter startete der 19-Jährige aus Grinzensder kasachischen Hauptstadt Nur-Sultan. Über die längere der beiden Distanzen verpasste er um einen Platz Weltcuppunkte am Sonntag. In 1:50.60 wurde er 21. der Division B. Unzufrieden Zufrieden war er mit den gezeigten Leistungen aber nicht ganz: "Es war einfach nicht so, wie ich es...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
(v.l.n.r.) Georg Spazier,Franz Xaver Gruber, Elisabeth Mayr, Josef Geisler und Jens v. Holm
5

Winter World Masters Games 2020
Startschuss für internationales Sportevent gefallen

TIROL. In 2020 werden die Winter World Master Games stattfinden, den feierlichen Kick-Off gab es schon am vergangenen Donnerstag mit allerhand VertreterInnen aus Politik, Sport, Wirtschaft und dem Organisationskomitee. Damit ist der offizielle Startschuss für das Sportevent mit dem Motto "Spirit together" gefallen.  Mehr als ein Jahr VorbereitungNach einer langen Vorbereitungsphase konnte vor Kurzem der Kick-Off zu den Winter World Masters Games 2020 starten. Involvierte Partner, Sponsoren...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Es läuft weiterhin rund bei Gabriel Odor.
2

Weitere Erfolge von Gabriel Odor

Im Windschatten von Vanessa Herzog zeigen die jungen Eisschnellläufer internationale Topleistungen. So gewann Gabriel Odor, zuletzt hervorragender Zehnter bei seiner Weltcuppremiere am vorigen Wochenende im Massenstart von Minsk, gewann die 3.000 Meter beim Juniorenweltcup in Enschede und wurde Dritter über 1.500 Meter. "Die Rennen waren sehr gut, wenn auch die Technik noch nicht so sauber war, wie ich mir das vorstelle. Die Ergebnisse passen aber perfekt", berichtete Odor aus den Niederlanden,...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Gabriel Odor war nicht zu schlagen.
2

Gabriel Odor
Titeljagd mit Gold gekrönt

Gabriel Odor aus Grinzens, aktueller Juniorenweltmeister im Massenstart schaffte  ein perfektes Rennwochenende in Inzell. Er gewann auf allen fünf Distanzen und sicherte sich den Sprintmehrkampf. Im international stark besetzten Feld blieb er nicht nur vor seinen heimischen Konkurrenten, sondern auch vor dem gesamten deutschen Starterfeld, die ebenfalls in Inzell ihre Meistertitel und Weltcupqualifikationen vergaben. Über 1.500 Meter und im Massenstart wurde Odor nur von den Topfahrern im...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Gabriel Odor aus Grinzens ist wieder "on Ice"!
1

Eisschnelllauf
Gelungener Saisonstart für Gabriel Odor

Gut in Form zeigten sich Österreichs Eisschnellläufer bei ihren ersten Saisonwettkämpfen im bayerischen Inzell, knapp einem Monat vor den Weltcupauftakt in der weißrussischen Hauptstadt Minsk. Weltmeisterin Vanessa Herzog gewann souverän ihre Rennen am Samstag über 500 und 1.000 Meter, Juniorenweltmeister Gabriel Odor überzeugte mit einem achten Rang über 3.000 Meter im stark besetzten Rennen, bei dem der Sieg an 5.000 Meter Weltmeister Sverre Lunde Pedersen aus Norwegen ging. Juniorenrekord...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Juniorenweltmeister Gabriel Odor, flankiert von Bgm. Toni Bucher (re.) und Sportausschuss-Obmann Jakob Annewanter.
15

Gabriel Odor
Grinzens feierte seinen Weltmeister

Gabriel Odor hat mit dem Eisschnelllauf-Weltmeistertitel der Junioren einen überragenden Erfolg gefeiert. Am Samstag gab in seinem Heimatort Grinzens einen "großen Bahnhof" für das sportliche Aushängeschild der Gemeinde! Musikkapelle und Schützen waren ebenso aufmarschiert wie die politischen Vertreter mit Bgm. Toni Bucher an der Spitze, die Vereine sowie viele BürgerInnen, um den frischgebackenen Weltmeister zu feiern. Er setzte sich bekanntlich bei der Junioren-WM in Basena di Pine (Italien)...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Nur 25 Sekunden hinter dem holländischen Sieger: Rainhard Sulzenbacher beherrschte das Eis am Weißensee
2

Eislaufen
Steinfelder räumt am Weißensee ab

WEISSENSEE. Rainhard Sulzenbacher strahlt: Er darf sich nun Staatsmeister bei der offenen österreichischen Herren-Eisschnelllauf-Marathonmeisterschaft 2019 nennen und ist in der Gesamtwertung nur 25 Sekunden hinter dem holländischen Sieger bei der alternativen Elfstädtetour.  Sulzenbacher stammt aus Steinfeld im Drautal und ist Mitglied bei dem Leistungssportverein MPG-Austria.

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Sensationell: Der erste österreichische Weltmeister im Eisschnelllauf heißt Gabriel Odor und kommt aus Grinzens!
1 2

Historischer Erfolg
Eisschnelllauf-GOLD für Gabriel Odor

Einen historischen Erfolg feierte der 18-jährige Gabriel Odor aus Grinzens bei den Juniorenweltmeisterschaften der Eisschnellläufer in Baselga di Pine in Italien. Der Tiroler gewann im abschließenden Massenstartbewerb die Goldmedaille und ist damit Österreichs erster Titelträger bei den Herren. In einem an Dramatik nicht zu überbietendem Rennen sichertesich Gabriel Odor mit einer Kufenspitze Vorsprung den obersten Platz am Podium, nachdem er im Zielsprint den Niederländer Merijn Scheperkamp um...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Siegi Kainz hat es geschafft.
3

Wintertriathlon
Siegi Kainz Zweiter beim Wintertriathlon

Vor kurzem startete Siegfried Kainz beim traditionellen Wintertriathlon am Weißensee. Insgesamt waren Athleten aus 5 Nationen dabei. Nach 5 Kilometer laufen (auf Schnee und Eis), 12,5 km Eisschnelllauf auf dem Weißensee und 8 km Langlauf erreichte er als Gesamtzweiter das Ziel. "Da ich bester Österreicher geworden bin, erfolgte auch heuer wieder die Einladung zum Wintertriathlon Weltcup in Quebec, Kanada, am 24. Februar. Dieses Jahr werde ich fix teilnehmen, wir werden ja nicht jünger," so...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Vanessa Herzog trainiert beim LAC Klagenfurt

Leichtathletik
Die Weltmeisterin trainiert beim LAC

KLAGENFURT (kope). Große Freude herrscht beim LAC Klagenfurt. Vereinsmitglied Vanessa Herzog holte in Inzell bei der Eisschnelllauf-WM im 500 m-Lauf Gold und auf 1.000 m Silber. Besonders freut sich die Vereinsriege vom LAC-Klagenfurt. "Vanessa Herzog trainiert im Sommer bei uns und hat mit unserer 4 x 100 m Staffel bei den Staatsmeisterschaften 2018 Bronze geholt", ist Günther Gasper stolz.

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Kowal
Vanessa Herzog sicherte sich Gold über 500 Meter im Eisschnelllau

Eis-Schnelllauf
Herzog holt Gold

Die Eisschnellläuferin Vanessa Herzog konnte sich Gold über 500 Meter sicher. KÄRNTEN. INZELL. Nach 20 Jahren konnte Österreich zum ersten Mal wieder eine Goldmedaille im Eisschnelllauf holen. Die Kärntnerin Vanessa Herzog sicherte sich heute bei der Eisschnelllauf-Einzel-Weltmeisterschaft in Inzell die Goldmedaille über 500 Meter. Bereits Europameisterin im Sprint-Vierkampf Wie bereits zuvor in diesem Winter, als Herzog Europameisterin im Sprint-Vierkampf wurde, zeigte die 23-jährige Kärtnerin...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Gabriel Odor war weder von der Konkurrenz noch von der finnischen Kälte zu bremsen und fuhr zum Sieg!

Eisflitzer
Premierensieg für Gabriel Odor aus Grinzens

Jungstar Gabriel Odor aus Grinzens feierte bei den Eisschnellläufern seinen ersten Sieg im Juniorenweltcup in Helsinki und zeigte damit erneut seine Klasse! Einen tollen Sonntag erwischte der 18-jährige Eisschnellläufer Gabriel Odor beim Juniorenweltcup in Helsinki. Zum Beginn des zweiten Tages belegte er den zweiten Platz über 1.500 Meter hinter dem Norweger Hallgeir Engebraten. Im abschließenden Massenstart gewann er dann sein ersten Weltcuprennen. Er konterte geschickt einen Angriff von drei...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Machen Lust aufs Eislaufen: Landessportdirektor Arno Arthofer, Otmar Braunecker, Vanessa Herzog, ihr Manager und Trainer Tom Herzog und Rene Riepan

Eisschnelllauf
Marathon am Längsee für jedermann

Ein Marathon am Eis soll am 27. Jänner am Längsee über die Eisfläche gehen. Auch der Rauschelesee wird - als Ersatz - dafür vorbereitet. Jeder halbwegs fitte Eisläufer kann mitmachen. KÄRNTEN. Das Interesse am Eislaufsport in Kärnten steigt. Grund dafür sind natürlich auch die Erfolge der Wahl-Ferlacherin Vanessa Herzog. Die Olympia-Teilnehmerin von 2018 (Pyeongchang) hat schon viele Weltcup- und EM-Erfolge gefeiert. Kürzlich gelang ihr ein Weltrekord in Südtirol. Natürlich macht sich aber auch...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.