Energie

Beiträge zum Thema Energie

Bezirksvorsteherin Saya Ahmad lädt unter dem Motto "Gemeinsam für den 9." dazu ein, etwas zum Klimaschutz beizutragen.

Klimaschutzpreis
"Klip 9"-Premiere im Neunten

Der Bezirk sucht gemeinsam mit dem Klimabündnis die besten Klimaschutzideen. ALSERGRUND. Wie kann Müll am besten vermieden werden? Wo können Alsergrunder Energie sparen? Wo im Bezirk braucht es noch mehr Grünflächen? Wie funktioniert bewussteres Einkaufen und wo ist das im Bezirk möglich? Das Thema Klimaschutz begleitet uns im Alltag und ist auch am Alsergrund spürbar. Deswegen sucht der 9. Bezirk nun gemeinsam mit dem Klimabündnis kreative Einfälle und Aktionen. Zum ersten Mal schreibt...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Sophie Brandl
Das Projekts E_OS soll die Kläranlage klimafit machen.
 1   15

40.000 Tonnen weniger CO2
Kläranlage wird zum Öko-Kraftwerk

Simmerings Kläranlage wird künftig mehr Öko-Energie erzeugen, als sie zur Abwasserreinigung benötigt. SIMMERING. Am 50. Jahrestag der Grundsteinlegung für die Wiener Hauptkläranlage enthüllten Bürgermeister Michael Ludwig und Umweltstadträtin Ulli Sima (beide SPÖ) den Schlussstein des Projekts E_OS – Energie_Optimierung Schlammbehandlung in der von der ebswien betriebenen Kläranlage. In mehr als fünfjähriger Bauzeit wurden die Becken der Vorklärung und der 1. biologischen Reinigungsstufe...

  • Wien
  • Simmering
  • Yvonne Brandstetter
Wohlige Wärme im Haus aus erneuerbarem Gas.

Erneuerbares Gas
Künftig weiter mit Gas heizen?

Eine unabhängige Studie zum Heizkostenvergleich der Österreichischen Energieagentur zeigt, mit welchen Heizsystemen Sie am günstigsten durch die kalte Jahreszeit kommen. ÖSTERREICH. Insgesamt schneiden Gas-Brennwertgeräte am besten ab. Die Pläne der Regierung sehen allerdings einen Ausstieg aus fossilen Brennstoffen vor und somit auch den Verzicht auf Erdgas. Denn obwohl es vergleichsweise emmisionsarm verbrennt und große Reserven vorhanden sind, ist Erdgas dennoch kein erneuerbares...

  • Triestingtal
  • Julia Sensari

Boehringer Ingelheim
Mit Energie und mehr Bäumen

Der Chemiekonzern Boehringer Ingelheim hat sein neues Energiezentrum gestartet und viel Grünes vor. MEIDLING. (kp). Die Erweiterung des Meidlinger Standorts des Pharmakonzerns läuft weiter. Nach der Fertigstellung des Logistikzentrums wurde nun eine neue Energiezentrale in Betrieb genommen. "Dieses Gebäude wird künftig den gesamten Energiebedarf unseres Campus inklusive aller neuen Gebäude und deren Versorgung sicherstellen", so Generaldirektor Philipp von Lattorff. Dabei erzeugt und...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Das Projekt wurde von Stadträtin Ulli Sima (Mitte), Wiener-Linien-Geschäftsführerin Alexandra Reinagl, Wien-Energie-Geschäftsführer Karl Gruber (l.), SPÖ-Energiesprecher Josef Taucher (2.v.l.) und Ottakring Bezirksvorsteher Franz Prokop (r.) präsentiert.
 1

Photovoltaik-Folien auf dem Dach
Sonnenstrom für U-Bahn-Station Ottakring

Auf dem Dach der U-Bahn-Station Ottakring wurden auf einer Fläche von rund 360 Quadratmetern Photovoltaik-Folien angebracht. Die Maßnahme ist ein Pilotprojekt der Wiener Linien mit der Wien Energie für aktiven Klimaschutz in Ottakring. OTTAKRING. Die selbstklebenden Photovoltaik-Folien auf dem Dach der U-Bahn-Station Ottakring produzieren sauberen Sonnenstrom und schonen damit die Umwelt und das Klima. Im Gegensatz zu herkömmlichen Photovoltaik-Anlagen sind die Folien fünfmal leichter....

  • Wien
  • Ottakring
  • Michael J. Payer
Das Wald-Biomassekraftwerk steht seit Mittwoch, 31. Juli, 22 Uhr vorübergehend still.
 1   2

Förderung ausgelaufen
Biomassekraftwerk in Simmering stillgelegt

Vorübergehend stillgelegt wurde das Wald-Biomassekraftwerk in Simmering. Der Grund: Uneinigkeit der Politik und damit fehlende finanzielle Förderungen.  SIMMERING. Das Wald-Biomassekraftwerk zählt zu den effizientesten und umweltfreundlichsten Biomassekraftwerken Österreichs. Doch steht es seit Mittwoch, 31. Juli, 22 Uhr still.  Grund für die vorübergehende Stilllegung sind fehlende Förderungsgelder, denn hat die ehemalige türkis-blaue Bundesregierung auf Bundesebene keine...

  • Wien
  • Simmering
  • Kathrin Klemm
"Viertel Zwei": Katharina Laggner ist Teil der "Energiegemeinschaft", welches Energie mittels Photovoltaik-Anlagen selbst erzeugt.
  2

Strom mit Photovoltaik-Anlagen im 2. Bezirk
"Viertel Zwei" als Vorreiter bei erneuerbarer Energie

Das "Viertel Zwei" setzt mit Energiegemeinschaften auf erneuerbare Energien und CO₂-Reduktion. LEOPOLDSTADT. Klimaschutz, Energie und CO₂-Reduktionen sind Themen, die in den letzten Jahren im Alltag aber auch in der Politik immer öfter behandelt werden. Vor Kurzem präsentierte die Europäischen Union das neue „Clean Energy Package“. Dieses beinhaltet verschiedene Gesetze, Verordnungen und Richtlinien zur Durchsetzung und Förderung erneuerbarer Energien. Auf europäischer Ebene beschlossen,...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Naz Kücüktekin
Die diplomierte Therapeutin bietet das Erstgespräch unverbindlich und kostenfrei an.
 1   4

Lebensberatung
Mal- und Gestaltungstherapie in Margareten

Die Mal- und Gestaltungstherapeutin Inga Heiling hilft Menschen ihren inneren Frieden zu finden. MARGARETEN. „Ich kann mit Menschen arbeiten, ich kann in der Natur arbeiten und ich kann kreativ arbeiten,“ erklärt Inga Heiling, wie sie alle Aspekte ihrer Arbeit verbindet. Heiling ist ausgebildete Therapeutin, deren Methoden außergewöhnlich scheinen, doch eigentlich natürlich sind. Unbewusstes fassbar machen „Seit 2014 hatte ich eine Praxis in Purkersdorf. Doch jetzt bin ich seit ein paar...

  • Wien
  • Margareten
  • Nada Andjelic
Bereits seit 24 Jahren gibt es die Ziegen am Rautenweg. Was als Versuch begann, ist nun ein fixer Bestandteil der Deponie.
 1  1

Mehr Touristen für den Bezirk

Eine neue Kampagne von Wien Tourismus soll Besucher vermehrt in die Außenbezirke bringen. DONAUSTADT. Der erste Weg führt Wien-Touristen meist in die Innenstadt. Diese Route soll nun erweitert werden. Gezielte Werbung soll dabei helfen, den 1. Bezirk von den Touristenmassen zu entlasten und gleichzeitig Attraktionen in den Außenbezirken, wie etwa der Donaustadt, bei den Besuchern bekannter machen. So wünscht es sich jedenfalls der Direktor von Wien Tourismus, Norbert Kettner. "Wie schaut...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sabine Primes
Frühjahrsmüdigkeit trifft vor allem Frauen.
 2

Frühling macht die Frauen müde

Von der Frühjahrsmüdigkeit sind nicht zuletzt Frauen oft betroffen. Wenngleich sich die meisten Menschen über wärmere Temperaturen freuen, kann uns der Wetterumschwung manchmal ganz schön zusetzen. Vor allem Frauen klagen oftmals über eine ausgeprägte Frühjahrsmüdigkeit, weil sich der Körper erst auf die längeren Tage einstellen muss. Für mehr Energie kann man unter anderem mit regelmäßiger Bewegung sorgen. Ausdauersportarten wie Joggen oder Nordic Walking beleben den Kreislauf, ohne uns zu...

  • Michael Leitner
Neubaus Bezirkschef Markus Reiter am geplanten Standort in der Wimbergergasse.
 2   2

E-Tankstellen: Neubau als Vorreiter in Wien

1.000 E-Ladestellen für Wien bis 2020: Die ersten fünf davon werden am Neubau errichtet. In Floridsdorf geht der Ausbau weiter. NEUBAU. So ganz passend ist der Auftritt des Neubau-Chefs beim offiziellen Fototermin für die neuen E-Tankstellen ja nicht: Markus Reiter kommt nämlich nicht wie man vielleicht erwarten könnte mit dem Elektroauto – sondern bei gefühlten zwei Grad dick eingepackt mit dem Fahrrad. Umweltfreundlich auf zwei Rädern unterwegs zu sein, ist halt derweil noch einfacher...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
In der Station Hardeggasse der Linie U2 wurde das System getestet.
 3   3

Bremsen für Licht: Wiener Linien wollen Nutzung von Bremsenergie ausweiten

Ein Pilotprojekt in der U2-Station Hardeggasse hat ergeben: Die Nutzung von Strom, der aus dem Bremsen der U-Bahnen gewonnen wird, funktioniert besser als gedacht. DONAUSTADT. Losfahren, stehenbleiben, losfahren, stehenbleiben: Der Tagesablauf einer Wiener U-Bahn-Garnitur ist naturgemäß geprägt von vielen Zwischenstopps. Energie muss dabei nicht nur aufgewendet werden, wenn sie sich in Bewegung setzt, sondern wird auch bei jedem Bremsvorgang wieder frei. Damit diese Energie nicht verpufft,...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Christine Bazalka
Spaß mit Bau- und Heizmaterialien auf der Bauen und Energie.
 4

Bauen und Energie: Die Messe für Heimwerker und Häuslbauer

Die bz verlost 10 x 2 Tickets zur großen Messe von 25. bis 28. Jänner 2018. LEOPOLDSTADT. Die Bauen & Energie Wien ist eine Plattform rund ums Bauen, Wohnen, Sanieren, Energiesparen und Heizen. Außerdem erfahren Besucher viel über neue Bautrends, Energieeffizienz, Smart Home, Spa & Wellness. Rund 450 Aussteller zeigen ihre Produkte zu Themen wie Sicherheit und Alarmsysteme, Innenausbau, Energie, Dämmung, Aus-, Um- und Neubau, Fenster – Türen – Tore, Finanzierung, Haustechnik, Sanierung,...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Christine Bazalka
Energietiefs sind manchmal sehr hartnäckig.

Mehr Energie im Alltag

Wer sich genug bewegt und auf die richtigen Lebensmittel setzt, kann Energielöchern im Alltag entkommen. Es gibt Zeiten, die uns so richtig zu schaffen machen. Dann wollen dringende Arbeitsprojekte einfach nicht fertig werden und auch in der Beziehung läuft es nicht rund. Derartiger Stress im Berufs- und Privatleben kann mitunter ganz schön stark an unseren Kraftreserven nagen. Gerade in den kalten Jahreszeiten sind regelrechte Energietiefs, schlechter Laune inklusive, oft nur schwer zu...

  • Michael Leitner
Anzeige

Gehört die Zukunft dem SmartHome?

Die Energiewende ist ein wesentlicher Teil unseres zukünftigen Lebens. Sie wird getragen durch unsere innere Einstellung und den Einsatz erneuerbarer Energien. Wie funktioniert ein Smart Home? Wie groß muss eine Photovoltaikanlage sein? Welche Aufgaben hat ein Energiepspeicher? Wann macht der Einsatz einer Wärmepumpe Sinn? Wozu benötigt man eine Komfortlüftung mit Wärmerückgewinnung? Dipl. Ing. (FH) Alfred Pichsenmeister Dipl. Consultant f. Erneuerbare Energie ...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Mario Popp
Anzeige
  3

Gehört die Zukunft dem SmartHome?

Die Energiewende ist ein wesentlicher Teil unseres zukünftigen Lebens. Sie wird getragen durch unsere innere Einstellung und den Einsatz erneuerbarer Energien. Wie funktioniert ein Smart Home? Wie groß muss eine Photovoltaikanlage sein? Welche Aufgaben hat ein Energiepspeicher? Wann macht der Einsatz einer Wärmepumpe Sinn? Wozu benötigt man eine Komfortlüftung mit Wärmerückgewinnung? Dipl. Ing. (FH) Alfred Pichsenmeister Dipl. Consultant f. Erneuerbare Energie ...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Mario Popp
Heap of datteln on the table
 6

Datteln machen uns munter im Herbst

Der Herbst führt bei vielen Menschen zu starker Müdigkeit, Datteln können helfen. Wenn man Leute nach ihrem Lieblingsobst fragt, werden Datteln wohl recht selten genannt. Unter Gesundheitsexperten aber haben sie sich längst als Lebensmittel etabliert, von dem der Mensch ordentlich profitieren kann. Ihr extrem süßer Geschmack macht sie zu einem ebenso gesunden wie leckeren Snack für zwischendurch. Gerade im Herbst kann eine kleine Portion Datteln helfen, die Müdigkeit zu vertreiben. Extrem...

  • Michael Leitner
In sechs Räumen befinden sich rund 120 Schaltfelder der 10 kV Anlage. Im Bild: Herbert Proksch in einem Raum des Umspannwerks Simmering.
 2

Simmering ist Europameister beim Umspannwerk

Das Umspannwerk Simmering ist Europas größter Energieknotenpunkt. SIMMERING. In der Haidequerstraße 1 wurde das Umspannwerk Simmering modernisiert. Von hier aus werden über 50.000 Haushalte mit Strom versorgt. Auch die Industrieunternehmen von Simmering, der Landstraße und einem großen Teil der Leopoldstadt beziehen ihre Energie aus der Haidequerstraße 1. Insgesamt versorgt das Umspannwerk mehr als 200 Unternehmen. Damit ist das Umspannwerk Simmering nicht nur das größte in Wien, sondern in...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Ausgiebiges Strecken unterstützt den Körper beim Wachwerden.
 2

Wie Morgenmuffel besser in den Tag starten

Der Satz "mit dem falschen Fuß aufstehen" ist für Sie kein bloßes Sprichwort? Das "schwer in die Gänge kommen" gehört für Sie zum täglichen Standard? Die gute Nachricht: Kleine Morgenrituale können das Wohlbefinden erheblich verbessern. Die Umstellung vom Ruhe- in den Aktivitätsmodus ist für den Körper eine Belastung. Gehen Sie es daher langsam an. Nehmen Sie sich ein paar Minuten zum Recken und Strecken. Eine anschließende, kurze Meditationseinheit befreit Sie vor negativen Gedanken und lässt...

  • Wien
  • Simmering
  • Sylvia Neubauer
Anzeige
 4   2

Bauen & Energie Wien 2016 - 10x2 Karten zu gewinnen!

Die Bauen & Energie Wien ist Ostösterreichs größte Messe zur Zukunft des Bauens. Sie bietet alles zu neuen Bautrends, Energieeffizienz, Smart Homes, Spa & Wellness! Hier finden Sie Produkte und Trends zu Themen wie Sicherheit & Alarmsysteme, Innenausbau, Energie, Dämmung, Aus-, Um- und Neubau, Fenster – Türen – Tore, Finanzierung, Haustechnik, Sanierung, Wohnungsrenovierung, Dachbodenausbau, Fertighaus u.v.m. Rund 550 ausstellende Top-Unternehmen informieren Sie gerne. Im „Beratung im...

  • Wien
  • Wieden
  • Thomas Haas
Anzeige
Gesund und fit mit der Kraft der Natur.
 3   6

Gesund und fit mit "Schiha Vital" und der Kraft der Natur

Persönliches Wohlbefinden und Gesundheit sind wohl die beiden wichtigsten Güter im Leben eines jeden Menschen. Aus diesem Grund verfolgt das Eisenstädter Unternehmen "Schiha Vital" seit seiner Gründung das Ziel der Erhaltung und Unterstützung von Wohlbefinden, Gesundheit und Schönheit. Im Einklang mit der Natur "Schiha Vital" steht für qualitativ hochwertige Nahrungsergänzungsmittel sowie Gesichts- und Körperpflegeprodukte aus der Natur. Sämtlichen Produkten liegt dabei die „Weisheit der...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
  12

Photovoltaik - Anlagen auch im Winter produktiv und (fast) überall plan- und machbar!

„Wer intelligent sowie nachhaltig plant und baut, spart auf lange Zeit Kosten!“ Das ist leider nicht das Motto in Wien - Simmering. So wurden von mir in drei Jahren fünfzehn Anträge über Photovoltaik eingebracht und alle samt abgelehnt. Man braucht nur eine Tageszeitung aufschlagen und kann lesen, wie gut und effektiv diese Anlagen in anderen Bundesländern funktionieren. So hat schon die Supermarktkette SPAR zwei ihrer Einkaufszentren auf Photovoltaik umgestellt - mit einer Bürgerbeteiligung,...

  • Wien
  • Simmering
  • Alfred Krenek
Anzeige
  4

Energiesparen kann so einfach sein

Energie ist teuer. Das merkt man alljährlich, wenn es wieder zu Stromnachzahlungen kommt. Dabei kann Energiesparen ganz einfach sein. Die Profis von Installateur-Kaiser raten etwa zur Solarenergie. Solarenergie ist sinnvoll Kein Wunder: Immer mehr Firmen errichten ihre Riesen-Einkaufshops mit Solarpanelen, um damit vom Stromzulieferer unabhängig zu werden. Was für die Großen gilt, ist in diesem Fall auch für die Kleinen leistbar und sinnvoll. Dabei ist es aber wichtig, mit dem Fachmann zu...

  • Wien
  • Meidling
  • Installateur Kaiser & Sohn KG

Intuitives Malen und die Kraft der Farbe

Montessori-Zentrum Ziel des eintägigen Workshops (10-16 Uhr) ist es, das Bewusstsein für Farben und ihre Wirkung zu stärken und die eigene Kreativität zu entdecken und das Wesen des Intuitiven Malens kennenzulernen. 14., Hüttelbergstraße 5, Kosten: 108 €, Informationen und Anmeldung: www.farbenergetik.at Wann: 02.03.2014 10:00:00 Wo: Montessori-Zentrum, Hüttelbergstraße 5, 1140 Wien ...

  • Klosterneuburg
  • BZ Wien Termine
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.