Enzian

Beiträge zum Thema Enzian

Der Murmeltier-Chef hält Wache! ...beim letzten Anstieg auf die Hohe Weichsel
1 21

Vom Seeberg auf die Hohe Weichsel
Mit Murmeltieren, Gämsen und Steinböcken auf Du und Du

Die heile Natur in den Bergen spüre ich hautnah bei meiner Tour auf die Hohe Weichsel, einem Nebengipfel des Hochschwabmassivs. Zum einen sind es die Blumen, zum anderen die Tiere, die sich in dieser kargen Landschaft behaupten.  Vom Seeberg-Pass steige ich steil zur Seeleiten hoch und nehme dann den Weg Richtung Hochschwab. Da ich sehr früh unterwegs bin, zeigen sich so manche Tiere bei ihren morgendlichen Aktivitäten. Zuerst sehe ich junge Steinböcke im steilen Gelände, dann auch noch...

  • Scheibbs
  • Franz Sturmlechner
Der Kalk-Glocken-Enzian steht derzeit in Vollblüte.
2 20

Die Enziane stehen in Vollblüte
Traumhafter Bergfrühling in Lunz

Für die Narzissen ist es noch etwas zu früh, aber die Frühlingsblumen stehen im Raum Lunz derzeit in Vollblüte. Gigi und ich entscheiden uns daher für die Höhenstein-Runde, die gleich mit drei Gipfelkreuzen aufwartet. Ganz neu ist das Kreuz auf dem Höhensteineck, das Schüler der HTL Waidhofen/Ybbs im Vorjahr aufgestellt haben. Auf dem Egger Berg, dem höchsten Punkt unserer Wanderung mit 1.134 Metern, halten wir Rast und genießen die schöne Natur. Wir steuern auch noch ein Seitental von Lunz an...

  • Scheibbs
  • Franz Sturmlechner

Mönichkirchen
Rezept-Tipp

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Florian Reithofers Tipp für einen Topfenstrudel für 4-6 Personen. So wird's gemacht Eier trennen, Schnee aus halbem Zucker und Eiklar schlagen. Eigelb mit dem restlichen Zucker aufschlagen und 6/8 der zimmerwarmen Butter einrühren. Mit restlicher Butter Teig und Blech einfetten. Danach alle anderen Zutaten in die gelbe Masse, zum Schluss Schnee unterheben. 45 Minuten bei 170°C. Zutaten: 75g glattes Mehl, 75g griffiges Mehl, 15g Öl, 80 ml Wasser, Salz und ein EL...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
16

Mönichkirchen
Neuer Wirt für Gasthof Enzian

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Im Alpengasthof schwingt Florian Reithofer den Kochlöffel. Generationsablöse im Alpengasthof Enzian: das beliebte Ausflugslokal auf der Mönichkirchner Schwaig geht mit dem neuen Jahr in die Hände von Florian Reithofer über, der Betrieb dann in 3. Generation führen wird: "Meine Oma hat diesen Betrieb aufgebaut und mir das Kochen beigebracht. Ich kann mich noch gut erinnern. Als ich ein kleines Kind war, hat mein Vater zusammen mit der Oma leckere Weihnachtskekse...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Erfolgreicher Anbauversuch in Galtür: Helfer Markus Lorenz, Projektbetreuer Hermann Lorenz und  LK-Fachbereichsleiter Wendelin Juen (v.l.).
17

Erfolgreicher Anbauversuch
In Galtür blüht der "Gelbe Enzian"

GALTÜR (otko). Im tirolweit ersten Anbauversuch in Galtür wachsen 18.000 Pflanzen des "Gelben Enzinas". Die Wurzel ist für Schnaps und Arzneimittel begehrt. Enziananbau absolutes Neuland Als Inbegriff der einer Alpenpflanze gilt für viele Menschen der Enzian. Seit dem Altertum ist der weit verbreitete, hochwachsende "Gelbe Enzian" (Gentiana lutea), als Arznei- und Gewürzpflanze bekannt. Nicht nur von den Schnapsbrennern werden die Wurzeln dieser alpinen Pflanze hoch geschätzt, sondern auch...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Karl (rechts) und ich mit den Haltersleuten Gerti und Sepp auf der Ochsenbodenalm
5 5 16

Beeindruckende Tour auf die Tonion mit einer Überraschung
Wiedersehen nach 60 Jahren auf der Ochsenbodenalm

Die schöne Tour auf die Tonion wird meinem Bruder Karl wohl lange in Erinnerung bleiben. Wir starten vom Niederalpl-Pass und kommen auf dem mäßig ansteigenden Weg gut vorwärts. Ab dem Herrenboden wird das Gelände interessanter, vor allem beeindrucken uns die vielen Frühlingsblumen wie Enziane, Aurikel und Clusius-Primeln. Zudem bietet der Gipfel eine traumhafte Rundumsicht vom Ötscher bis zum Hochschwab. Auf dem Rückweg kehren wir in der urigen Ochsenbodenalm ein und da gibt's eine nette...

  • Scheibbs
  • Franz Sturmlechner
11

Rundwanderung
Roedresnock und Falkert

Eine herrliche, nicht allzu schwere Tour mit zwei Gipfeln ist die Wanderung zum Falkert und Roedresnock. Ausgangspunkt ist die Heidialm, die sich inzwischen zu einer richtigen Ortschaft entwickelt hat. Mehr Autos und Häuser als Kuehe, erscheint der Eindruck. Ueber blühende Berghaenge geht es zu den beiden Gipfeln. Am Falkert steht ein wunderschönes neues Gipfelkreuz. In ca. 2 Wochen wird auch der Almrausch blühen. Eine Tour zum Genießen und zum Nachgehen. Berg Heil.

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Beatrix Anawender
Titelbild: Blauer Enzian im Garten
34 19 25

KG Weigelsdorf, Stadtgemeinde Ebreichsdorf, Bezirk Baden (NÖ)
Blau, so blau blüht der Enzian, ... auch im Garten

Die Enziane sind eine Pflanzengattung in der Familie der Enziangewächse (Gentianaceae). Die fast weltweit vorkommenden 300 bis 400 Arten gedeihen vorwiegend in den Gebirgen der gemäßigten Zonen der Nordhalbkugel, aber auch in den Anden. Einige Arten werden zur Schnapsherstellung und zur Gewinnung von Heilmitteln genutzt. Wenige Arten und Sorten verwendet man als Zierpflanzen. Die Enzian-Arten wachsen als ein- bis zweijährige oder ausdauernde krautige Pflanzen. Bei den meisten Enzian-Arten...

  • Steinfeld
  • Silvia Plischek
Vor der Abfahrt auf der roten Piste: Skilehrerin Anna-Maria Müllner und der skiunerfahrene Redakteur Thomas Santrucek.
1 14

Selbsttest
Mit der Pizzaschnitte fängt alles an

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Aller Anfang ist schwer. Das musste unser Redakteur (41) in seinen ersten Stunden auf Ski erfahren. Die ersten Skifahr-Stunden genoss Thomas Santrucek bei der Skischaukel Mönichkirchen-Mariensee. Erste Probeschwünge Die Ausrüstung wurde von Sport Picher 2000 zur Verfügung gestellt. Die Ski-Karte übernahm Skischaukel-Chef Gerald Gabauer. Skilehrerin Anna-Maria Müllner (38 € pro Stunde pro Person) stellte die Skischule Koderholt. "Sie war sehr geduldig", lobt der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Ennzianwirt Klaus Stubenböck mit seinem Team
18

OKTOBERFEST BEI ENZIANWIRT KLAUS
Im Enzian nicht nur BMW's auch Oktoberbier und Schmankerln

LANDECK/PERJEN (hp). Zünftig, trachtig, schmackhaft, so war es am vergangenen Wochenende im Hotel Enzian in Landeck-Perjen. Klaus Stubenböck hatte zum Oktoberfest geladen und zahlreiche Gäste und Freunde des Hauses kamen – und nahezu alle in Dirndl oder Lederhose. Kariertes Hemd und Co. waren total angesagt – zur Freude der Gastgeber, hatte sich doch auch Seniorchef Herbert die Krachlederne übergezogen. Ein schmackhaftes Buffet, frisches Festbier und eine illustre Gästeschar aus nah und fern...

  • Tirol
  • Landeck
  • Peter Hergel
Die Dauerausstellung "GANZ OBEN - Geschichten über Galtür und die Welt" wurd durch die Geschichte
des Galtürer Enzians erweitert.

Eröffnung "Galtürer Enzner" im Alpinarium

Am 15. Juni wird um 18 Uhr im Beisein von LH Günther Platter die erweiterte Ausstellung im Alpinarium Galtür eröffnet. GALTÜR. Die Dauerausstellung „GANZ OBEN – Geschichten über Galtür und die Welt“ wird durch die Geschichte des Galtürer Enzians „Galtürer Enzner“ erweitert. Schon seit Menschengedenken wird in Galtür Enzian gegraben. Manche Familien lebten sogar vom Schnapsbrennen und vom Schnapsverkauf. In einem Pachtvertrag aus dem Jahr 1705 wird das Recht zum Graben von Enzianwurzen in der...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Enzian

Wo: Langesthei, Kappl auf Karte anzeigen

  • Tirol
  • Landeck
  • Isabell Siegele
groß
10 23 5

Enzian

in unseren Garten auch Spielerei dabei

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Karl Pabi
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.