Alles zum Thema Ernst Lasnik

Beiträge zum Thema Ernst Lasnik

Lokales
Im Vorjahr konnte Bgm. Engelbert Köppel LR Doris Kampus in Rosental begrüßen.

Filmpräsentation
Tag des Bergbaues und ein Schaustollen in Köflach

Rosental ist stolz auf seine Geschichte als Bergbaugebiet. So ist auch das Bergbaumuseum Karl-Schacht sehr beliebt. "Auf dieses Kleinod sind wir stolz", sagt Bgm. Engelbert Köppel. Im Vorjahr zählte das Museum erstmals über 1000 Besucher. "Viele Gäste, aber auch Einheimische, sind erstaunt, was das Museum alles bietet." So wurde zuletzt ein weiterer Bagger ins Museum transportiert, auch eine alte Trafostation wurde inzwischen integriert. DI Franz Borstner und Prof. Ernst Lasnik kümmern sich...

  • 10.04.19
Wirtschaft
So groß ist die Leistungsschau. Aussteller und Organisatoren freuen sich auf 2019.

Leistungsschau
Neuer Termin, neue Kooperation

Bereits zum fünften Mal organisieren Georg Reschen und sein Team die "Leistungsschau neu" in Köflach. Anlässlich dieses "kleinen" Jubiläums schloss der Verein Leistungsschau eine Kooperation mit Historiker Ernst Lasnik, der GKB und der Gemeinde Rosental mit dem Bergbaumsueum. "Unser Motto für 2019 heißt Wirtschaft einst - jetzt - in Zukunft und in der Vergangenheit spielte der Bergbau ja eine besondere Rolle", so Reschen. "Daher wird es Vorträge und Ausstellungsstücke aus dem Museum im...

  • 11.10.18
Wirtschaft

Voitsberg handelt
Ein Stadtrundgang in Wirtschaftsgeschichte

Am Freitag, dem 19. Oktober, wählt der Historiker Prof. Ernst Lasnik unter dem mehrdeutigen Titel "Voitsberg handelt" einen besonderen Zugang für einen Stadtrundgang. Lasnik führt im Rahmen des Projekts "Landesaufnahme II" zu den Schauplätzen der Geschichte von Handel und Gewerbe in Voitsberg. Hier wird gemeinsam die unternehmerische Seite der Innenstadt von heute, etwa erfolgreiche Nutzungsänderungen von bedeutenden Gebäuden betrachtet. Fragen wie: Wo sind Frauen als Unternehmerinnen tätig?...

  • 08.10.18
Freizeit

Musica Sacra
Lautenmusik und ein Vortrag

Im Rahmen von Musica Sacra Piber hält Prof. Ernst Lasnik am Sonntag, dem 14. Oktober um 16 Uhr einen Vortrag über Ulrich von Seckau "Vom Piberer Pfarrer zum Salzburger Erzbischof". Um 18 Uhr spielt Hubert Hoffmann auf seiner Barocklaute Werne von Ferdinand Fischer, dazu lesen Eva Herzig und Johannes Silberschneider Lyrik von Peter Rosegger.

  • 08.10.18
Leute
In vier Führungen wurden zwei Mal das Schloss Maria Lankowitz und zwei Mal die Wallfahrtskirche besichtigt.
3 Bilder

Tag des Denkmals
400 Personen erlebten Maria Lankowitz einmal anders

Mehr als 400 Personen nahmen am Sonntag das Angebot vom "Tag des Denkmals 2018" an und besuchten die beiden besonderen Sehenswürdigkeiten in Maria Lankowitz. Tatkräftig unterstützt wurde Historiker Prof. Ernst Lasnik im Schloss Lankowitz von Peter Weißnar und in der Pfarr- und Wallfahrtskirche von Gerlinde Edler. "Wir im Bezirk Voitsberg zählen seit vielen Jahren am Tag des Denkmals zu den bestbesuchten Veranstaltungen in der ganzen Steiermark", freute sich Lasnik über das rege Interesse....

  • 02.10.18
Lokales
Das Schloss Lankowitz ist mit seinen Schätzen nur am 30. September geöffnet.
2 Bilder

Schätze teilen in Maria Lankowitz

Am Sonntag, dem 30. September, steht der Wallfahrtsort im Mittelpunkt vom Tag des Denkmals im Bezirk Voitsberg. Der diesjährige "Tag des Denkmals" steht unter dem Motto "Schätze teilen" und findet österreichweit am Sonntag, dem 30. September, statt. Im Bezirk Voitsberg steht Maria Lankowitz im Mittelpunkt des Interesses. Zwei besondere historische Denkmäler - die Wallfahrtskirche und das Schloss Lankowitz - laden herzlich zum Besuch ein. Vier Führungen mit Lasnik Start ist um 10 Uhr beim...

  • 19.09.18
Lokales
74 Öziv-Mitglieder aus der ganzen Steiermark besuchten die Berglandmilch in Voitsberg.

Öziv besuchte die modernisierte Berglandmilch

74 Öziv-Mitglieder aus sieben Bezirken machten den Bezirk Voitsberg "unsicher". Der Öziv Voitsberg lud zur Besichtigung des umgebauten Standortes der Berglandmilch nach Voitsberg. 74 Mitglieder der Öziv-Bezirksgruppen Leibnitz, Deutschlandsberg, Murtal, Leoben, Bruck-Kapfenberg-Mürzzuschlag und Südoststeiermark kamen nach Voitsberg. Bezirksobmann Fritz Muhri freute sich über die rege Beteiligung. Sackerl mit Käse Die Teilnehmer wurden in zwei Gruppen durch die neue erweiterte Käseproduktion...

  • 18.09.18
Lokales
Das Rückladegerät wird vom Kran der Firma Prangl stationiert.
12 Bilder

Spektakulärer Transport ins Bergbaumuseum

Ein Rückladegerät mit 21 Tonnen wechselte von Bärnbach ins Bergbaumuseum Rosental. Am Donnerstag gab es Grund zum Staunen. Ein Prangl-Kranwagen mit einer Hebelast von 130 Tonnen transportierte in der Mittagszeit ein riesiges Rückladegerät vom Gelände der Firma Herz-Binder in Bärnbach rund eine Stunde lang ins Bergbaumuseum Rosental. "Dieses Rückladegerät, ein spezieller Bagger, war auf der Kohlendeponie in Bärnbach bis Ende der 70er-Jahre im Einsatz und wurde für die Feinkohle der ÖDK...

  • 16.08.18
Leute
Die FF St. Martin feiert 120 Jahre Bestehen.
10 Bilder

FF St. Martin/W. feierte 120 Jahre mit einer Uralt-Spritze

Originelle Fotoausstellung anlässlich des "runden" Jubiläums der Feuerwehr St. Martin am Wöllmißberg. Die Eröffnung der Outdoor-Ortsgalerie in St. Martin am Wöllmißberg hat schon Tradition. Heuer stand die FF St. Martin im Mittelpunkt, weil die Feuerwehr ihr 120-jähriges Bestandsjubiläum feierte. Und so führte Historiker Ernst Lasnik durch das Programm, das HBI Konrad Klug und sein Team zusammengestellt hatten. Bgm. Johann Hansbauer und viele Gäste bewunderten die noch funktionstüchtige Spritze...

  • 02.07.18
Leute
Junge Paare und auch Ledige sprangen zu Sonnwend in Graden über das Feuer.
5 Bilder

Sunnwend-Rach´n auf der Stocker-Wies´n

Der Kultur- und Brauchtumsverein Graden veranstaltete ein kultiges Sonnwendfest. Wie so oft in diesen Monaten kämpfte auch der Kultur- und Brauchtumsverein Graden mit Obfrau Regina Guggi zu Sonnwend mit dem Wetter. Auf der Stocker-Wies´n hatten die Gradener zum traditionellen "Sunnwend-Rach´n" geladen. Im Rahmen dieses Fests wurden zahlreiche Rituale wie Feuerspringen, Feuerradwerfen, geweihte Kräutscherbüschen und Johanniskrautschnapserl abgehalten, die Glück bringen sollen. Prof. Ernst Lasnik...

  • 26.06.18
Lokales

120 Jahre FF St. Martin

Am Freitag, dem 29. Juni, eröffnet die Gemeinde St. Martin am Wöllmißberg um 20 Uhr am Dorfplatz die Fotoausstellung "120 Jahre Freiwillige Feuerwehr St. Martin/W.". Ab 20.30 Uhr hält Dr. Ernst Lasnik eine Einführung, die Kameraden der FF St. Martin präsentieren die erste Spritze der FF aus dem Jahr 1898, die noch funktionstüchtig ist. Bei Schlechtwetter in der Freizeitanlage.

  • 25.06.18
Lokales
Die Kräuterweiber in Graden haben geweihte Kräuterbüschel und Johanniskrautschnaps parat.

Der Sprung zum richtigen Partner

Pure Tradition. Der Kultur- und Brauchtumsverein Graden lädt am 21. Juni zum "Sunnwend-Rach´n" auf die Stocker-Wies´n. Sunnwend auf der Alm. Das traditionelle "Sundwend-Rach´n" auf der Stocker-Wies´n beim Gasthof Jägerwirt ist mehr als nur eine Veranstaltung des Kultur- und Brauchtumsvereins Graden. Denn die Rituale wie das Feuerspringen, das Feuerradwerfen, geweihte Kräuterbüschel und das Johanniskrautschnapserl sollen Glück - und auch den richtigen Partner - bringen. Und so kommen an diesem...

  • 08.06.18
Lokales
Der "Rote Blitz" soll nach seiner Restaurierung für Filmvorführungen genutzt werden.

Der "Rote Blitz" wird zum Platz für Filmvorführungen

Seit Oktober 2012 nimmt der Energie-Erlebnispark Zangtal schrittweise Gestalt an. Neue Pläne für den "roten Blitz". Seit seinem offiziellen Projektstart wurde der Energie-Erlebnispark Zangtal ein unverwechselbares Naherholungsgebiet, das allen Besuchern frei zu Verfügung steht. Fußwege, die harmonisch in das Gelände eingefügt worden sind, schaffen angenehme Verbindungen zwischen dem Schlossberg und dem alten Mannschaftsgebäude im Tregist-Graben. Aus den Relikten des Kohleabbaus - alte...

  • 05.06.18
Lokales
Prof. Ernst Lasnik erzählt von Hexen, der Weißen Frau und starken Rittern in Wort und Bild.

Ein sagenhafter Nachmittag auf Schloss Greißenegg

Historiker Ernst Lasnik und Christoph Gößl mit dem Dudelsack laden am 9. Juni ein. Aus Anlass des 2. Steirischen Vorlesetags wird am kommenden Samstag, dem 9. Juni, um 17 Uhr im "Zang-Salon" auf Schloss Greißenegg in Voitsberg zu einem "Sagenhaften Nachmittag" eingeladen. Prof. Ernst Lasnik berichtet in Wort und Bild "Von Hexen, der Weißen Frau und starken Rittern". Christoph Gößl spielt auf seinem Dudelsack irische Volksmusik und wird von Dominik Köppel auf der Gitarre begleitet. Weitere...

  • 01.06.18
Lokales
Die Burgruine Krems kann besichtigt werden.

Tag der offenen Tür in Krems

Am Pfingstmontag, dem 21. Mai, bietet sich bei schönem Wetter von 14 bis 18 Uhr wieder die Gelegenheit, die Burgruine Krems zu besichtigen, ihre Geschichte anschaulich zu erfahren, an Führungen mit dem Historiker Prof. Ernst Lasnik teilzunehmen, den Bergfried zu besteigen und die Alt-Kainacher Ritterschaft zu erleben. Alle Vereinsmitglieder, Familien mit Kindern sowie interessierte Besucher sind herzlich eingeladen.

  • 18.05.18
Lokales
Silke Valeskini vom Organisationsteam mit Bgm. Helmut Linhart im Osternest
2 Bilder

Wanted! "Eierkönig" in Köflach

Fliegende Eier und das größte Osternest der Lipizzanerheimat. Köflach ist am 24. März beim Loazkörblmarkt im Osterfieber. Ei, Ei, Ei, was ist denn das? Da werden am 24. März rohe Eier aus dem Köflacher Rathaus geworfen, im sieben Meter Durchmesser großen Osternest werden von Bgm. Helmut Linhart, den Stadt- und Gemeinderäten Märchen erzählt und herzige Islandponys wollen beritten werden. Das Programm beim Köflacher Loazkörblmarkt ist einzigartig. Aber alles der Reihe nach. Rund 100 Aussteller...

  • 16.03.18
Leute
Beim Tag der offenen Tür des Museumsdepot bekamen die Besucher interessante Einblicke.
3 Bilder

Tag der offenen Tür im Museumsdepot

In Köflach wurde die Sammlung Mulej der Öffentlichkeit präsentiert. Beim Tag der offenen Tür im Museumsdepot der Stadtgemeinde Köflach in den Räumlichkeiten der PTS Köflach wurden interessierten Besuchern die seltene Gelegenheit geboten, einen Einblick in die Museumsarbeit zu erhalten und die Sammlung Mulej im Rahmen von Kürzführungen kennenzulernen. Bgm. Helmut Linhart gab eine kurze Einführung und eröffnete den Tag der offenen Tür. Prof. Ernst Lasnik war ebenso im Depot wie Vize-Bgm. Alois...

  • 19.12.17
  •  1
Lokales
Adi Kern, LAbg. Erwin Dirnberger, Elfriede Pfeifenberger, Bgm. Ernst Meixner und Prof. Ernst Lasnik

Das kulturelle Erbe der Lipizzanerheimat wird vernetzt

Über die LAG Lipizzanerheimat werden 32 Regionalmuseen im Bezirk vernetzt. Die Lipizzanerheimat besitzt eine vielfältige - aber zumeist nur einem regionalen wie fachspezifischen Publikum bekannte - Museumslandschaft, wobei die meisten der 32 Museumsbetreiber meist Einzelkämpfer sind. Mit dem Projekt "Vernetzung der Regionalmuseen", das über die Leader Aktionsgruppe Lipizzanerheimat abgewickelt wird, werden eine stärkere Kooperation der Museen untereinander sowie ein gemeinsames Marketing nach...

  • 12.12.17
Leute
Franz Zweiger präsentierte in Mooskirchen seinen dritten Bildband.
3 Bilder

Franz Zweiger präsentierte Bildband

"Mooskirchen - ein musikalischer Boden" als dritter Bildban von Franz Zweiger Seinen in den letzten Jahren zusammengstellten Mooskirchner Bildbänden - 1, die Pfarrkirche und 2, Glaube und Brauchtum - ließ der gebürtige Mooskirchner Franz Zweiger nun den dritten Bildband "Mooskirchen - ein musikalischer Boden" folgen. Die Präsentation fand in der Aula der Volksschule statt, wo Bgm. Engelbert Huber die Laudatio hielt. Huber "skizzierte" Zweiger als einen, der in Mooskirchen und rundum von klein...

  • 05.12.17
  •  1
Leute
Walter Zisler, Toni Maier und Ernst Lasnik bei der Vernissage in Voitsberg
10 Bilder

Kurt Zisler: Vom Dunkel zum Licht

Prof. Ernst Lasnik eröffnete die Ausstellung von Kurt Zisler in der Ganggalerie der Pfarre Voitsberg. Am Donnerstag Abend lud Hofrat Kurt Zisler zur Vernissage seiner Ausstellung "Vom Dunkel zum Licht" in die Ganggalerie der Pfarre Voitsberg und holte sich prominente Mitgestalter. Unter der Organisation von Josef Scheer hielt Prof. Ernst Lasnik die Laudatio und Toni Maier sorgte für die musikalische Umrahmung. Personale in Voitsberg Autodidakt Kurt Zisler beschäftischt seit 40 Jahren mit der...

  • 01.12.17
Leute
Die Mitglieder des Mooskirchner Seniorenbunds in der Sunfixl-Höhle.

Historiker Lasnik führte Senioren durch den Bezirk

Der Seniorenbund Mooskirchen besuchte einige Sehenswürdigkeiten der Lipizzanerheimat. Eine Fahrt der besonderen Art stand für die Mitglieder des Seniorenbundes Mooskirchen am Programm. Professionell begleitet von Historiker Ernst Lasnik wurde ein Teil des Bezirks Voitsberg besucht. Die Senioren sahen das montanhistorische Denkmal des Schleifsteinbruchs in der Sunfixl-Höhle, den 1619 erbauten Bauernhof "Gradner Ritterhaus" (vulgo Lenhard) mit seinen Malereien, die Walcherkapelle in Gallmannsegg,...

  • 24.10.17
  •  1
Freizeit
Leader-Managerin Elfriede Pfeifenberger mit Prof. Ernst Lasnik und den Verantwortlichen des Ambrosimuseums

Ambrosimuseum Partner im Leader-Projekt

Die Vernetzung der Regionalmuseen in der Lipizzanerheimat schreitet voran. Die Marktgemeinde Stallhofen freut sich sehr, mit dem Ambrosimuseum als Partner beim Leader-Projekt "Vernetzung der Regionalmuseen der Lipizzanerheimat" dabei zu sein. Mit diesem Projekt wird eine stärkere Kooperation der Museen untereinander sowie ein gemeinsames Marketing nach außen angestrebt, wodurch auch die kleineren Museen und Sammlungen, die zum Teil wahre Schätze beinhalten, und sowohl in der Region als auch bei...

  • 04.10.17
  •  1
Freizeit
Das Ambrosi Quartett aus Stallhofen ist beim Benefizabend natürlich auch dabei.

Volkstümlicher Benefizabend im Ambrosi-Haus

Nachdem das Ambrosi-Musem in Folge eines Schimmelbefalls Entwarnung geben konnte, steht einem Volksmusik- und Volkskulturabend nichts mehr im Weg. Stallhofens Bürgermeister Franz Feier begrüßt heute um 19 Uhr die Gäste im Ambrosi-Haus. Danach spielen das Altsteirertrio Max Rosenzopf und das Ambrosi Quartett, Pepi Hohl liest Kloepfer-Gedichte und der Historiker Ernst Lasnik hält dazwischen kleinere Vorträge. Gäste haben auch die Möglichkeit bei einem Bazar Erinnerungsstücke aus dem Besitz des...

  • 29.09.17
Leute
Bgm. Helmut Linhart mit dem Steiner Franz und der Altsteirer-Musi in Köflach
10 Bilder

Kloepfer-Lesung in Köflach ohne Zwischenfälle

Der Steiner Franz und die Altsteirer-Musi hielten Hans Kloepfer in Köflach in Ehren. In Eibiswald gingen vor dem Gedenken an Hans Kloepfers 150. Geburtstag die Wogen hoch, in Köflach blieb es ruhig. Und auch beim Gedenktag am Freitag mit einer Lesung von Kloepfer-Texten durch den Steiner Franz und Musik der Altsteirer-Musi mit Max Rosenzopf am Köflacher Rathausplatz gab es keine Zwischenfälle. Bgm. Helmut Linhart begrüßte die zahlreichen Gäste, unter ihnen auch der Voitsberger Vize-Bgm. Walter...

  • 21.08.17
  •  1