Fahrspur

Beiträge zum Thema Fahrspur

Auf der A4 zwischen Fischamend und Göttlesbrunn gibt es wegen der Baustelle eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 100 bzw. 80 km/h

Baustelle
ASFINAG richtet neue Verkehrsführung auf A4 ein

Die baulich getrennte Spur der Ostautobahn wird sechs Kilometer lang. Die dritte Fahrspur ist ab Ende 2020 verfügbar. FISCHAMEND/GÖTTLESBRUNN. Die ASFINAG hat Anfang März den Ausbau der A4 Ostautobahn auf drei Spuren zwischen Fischamend und Göttlesbrunn fortgesetzt. Trotz des einmonatigen Baustopps aufgrund Corona gehen die Arbeiten zügig voran. Nun richtet die ASFINAG eine neue Verkehrsführung ein. Die baulich getrennte Fahrspur Richtung Wien wird dabei von einem auf sechs Kilometer...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Ende Mai ist der Baubeginn für den neuen Radweg auf der Wagramer Straße. Bis zum Ende der Sommerferien soll er fertig sein.
 1   2

Mehr Platz für Radfahrer
Neuer Radweg auf der Wagramer Straße

Auf der Kagraner Brücke könnte ein Pop-up-Radweg entstehen. Ein Radwegprojekt Wagramer Straße soll folgen. DONAUSTADT. Auf der Praterstraße ist er seit vergangener Woche Realität, nun soll auch einer auf der Wagramer Straße entstehen. Die Rede ist von einem sogenannten Pop-up-Radweg, bei dem in der Praterstraße ein Teil der Fahrbahn stadtauswärts für den Radverkehr reserviert wird. Auf der Wagramer Straße ist diese Art Radweg im Bereich der Kagraner Brücke stadteinwärts geplant. Der...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Conny Sellner
Idee aus dem Alsergrund: Die Rossauer Lände soll zweispurig werden.

Bezirkschef Figl kritisiert neue Idee zur Fahrspurreduktion auf der Rossauer Lände

Idee aus dem Alsergrund stößt im Ersten auf Kritik. Ein erhöhtes Stauaufkommen wäre die Folge für Innere Stadt, Brigittenau und Co. INNERE STADT. Die Verkehrsexperten des Alsergrunder Bezirksparlaments setzten sich mit einer rot-grünen Mehrheit für eine Fahrspurreduktion auf der Rossauer Lände ein. Damit soll der Verkehr aus dem Neunten verlagert werden und die Autofahrer sollen zum Öffifahren animiert werden. Diese Regelung hätte auch Auswirkungen auf die Nachbarbezirke wie Währing, Döbling,...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
Der tägliche Stau auf der Rossauer Lände am Alsergrund. Gehört dieses Bild bald der Vergangenheit an?
 2

Eine Fahrspur weniger? Herbe Kritik an den Plänen für die Rossauer Lände

Die Verkehrskommission setzt sich für die Reduktion auf zwei Fahrspuren ein. Jetzt kommt Kritik von den Oppositionspolitikern sowie den Alsergrunder Anrainern. ALSERGRUND. Die Verkehrsexperten im Alsergrunder Bezirksparlament setzten sich mit einer rot-grünen Mehrheit für eine Fahrspurreduktion auf der Rossauer Lände ein. Damit soll der Verkehr aus dem Neunten verlagert werden und die Autofahrer sollen zum Öffifahren animiert werden. Oppositionspolitiker und bz-Leser stehen der Idee kritisch...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
Ein weiterer Anlauf: Bereits 2001 gab es Bemühungen, die Fahrspuren auf der Rossauer Lände zu reduzieren.
  4

Fahren bald weniger Autos auf der Lände?

Alsergrunder Bezirkspolitiker wollen die Reduktion um eine Fahrspur für die viel befahrene Rossauer Lände. ALSERGRUND. Immer wieder wird die Reduktion der Fahrspuren auf der Lände diskutiert. Die Alsergrunder Verkehrskommission hat sich jetzt abermals mit dieser Idee auseinandergesetzt. "Wir haben nun die Ergebnisse des rot-grünen Antrags im vergangenen Jahr allen Fraktionen vorgestellt. Wichtig war es für uns, die Fragen zu klären, wie sich eine Verengung auf zwei Fahrspuren auswirken wird und...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Paul Martzak-Görike

Sanierungsarbeiten: Baustelle auf der Schönauerbrücke

STEYR. Die Fahrbahn der Schönauerbrücke wird ab Dienstag, 12. Juli, saniert. Die Arbeiten werden etwa eine Woche dauern. Während der Bauarbeiten ist in beiden Fahrtrichtungen jeweils eine Spur befahrbar. Verkehrsteilnehmer müssen aber mit Behinderungen rechnen.

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Am Schwedenplatz wird es bald nur mehr vier Fahrspuren geben.

Schwedenplatz: Änderung der Abbiegespur am Franz-Josefs-Kai geplant

Am Schwedenplatz soll eine Abbiegespur in den 2. Bezirk wegfallen. Künftig darf man von der äußersten Fahrspur in Richtung Leopoldstadt abbiegen. INNERE STADT. Das Siegerprojekt zur Umgestaltung des Schwedenplatzes wird zwar erst im Sommer feststehen, doch eine kleine Verkehrsänderung wurde von Planungsstadträtin Maria Vassilakou (Grüne) bereits fixiert: Am Franz-Josefs-Kai fällt die Abbiegespur in den 2. Bezirk weg. "Wir sind als Bezirk zur Reduktion der Abbiegespur befragt worden", so...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maria-Theresia Klenner
Dank der Umbauten kommen Autofahrer nun hoffentlich schneller voran.
 1

Zusätzliche Spur am Siemensplatz

Die Bauarbeiten am Siemensplatz am Kreuzungsplateau Ruthnergasse/Siemensstraße, die den Sommer über andauerten, sind abgeschlossen. Nun gibt es in Fahrtrichtung Zentrum eine zusätzliche Fahrspur, um das hohe Verkehrsaufkommen zu bewältigen.

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Christine Bazalka

A1 von Böheimkirchen bis St. Pölten wird saniert

BÖHEIMKIRCHEN/ST. PÖLTEN (red). „Mit dieser Instandsetzung sichern wir für die künftigen Jahre den Komfort und die Verkehrssicherheit", sagt Asfinag-Geschäftsführer Gernot Brandtner über die Sanierung der A1 zwischen Böheimkirchen und St. Pölten. Die Arbeiten werden in drei großen Phasen durchgeführt und dauern bis März 2015. Mit 18. März 2014 startet die Baustelle des ersten Abschnitts zwischen dem Knoten St. Pölten und St. Pölten Süd. Da hier bis Mai im Mittelstreifen gearbeitet wird, ist die...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Hier wird es eng: Radfahrer dürfen beim Volkstheater nur geradeaus fahren – viele biegen trotzdem ab.

Untere Burggasse: Radweg soll verlegt werden

Die Radspur zwischen zwei Fahrbahnen sorgt für gefährliche Situationen bei Pedalrittern. NEUBAU. "Immer wieder kommt es zu gefährlichen Situationen, wenn Radfahrer erst kurz vor der Kreuzung merken, dass man hier nur geradeaus fahren darf. Viele von ihnen scheren dann plötzlich aus", so Radfahrerin Christine Colella. Sie schlägt vor, den Radweg auf die rechte Seite der Fahrbahn zu verlegen. "Der jetzige Zustand ist für alle Verkehrsteilnehmer gefährlich und verwirrend." Grünen-Bezirkschef...

  • Wien
  • Neubau
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick

„Es ist eine Frage der Zeit“

FPÖ-Gemeinderätin Gertraud Schimak übt heftige Kritik an der Fahrspur-Regelung beim Ginzkeyplatz. SALZBURG (af). Wegen der Bauarbeiten am neuen Shoppingcenter Alpenstraße muss-ten die Fahrspuren in der Alpenstraße auf Höhe Ginzkeyplatz neu geregelt werden. Eben diese Neuregelung kritisieren die Salzburger Freiheitlichen nun massiv. „Unfälle vorprogrammiert“ „Natürlich wird man es bei so einer großen Baustelle nie allen recht machen können, das ist ganz klar. Doch wenn diese Regelung so...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Andreas Farcher
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.