Familien in Not

Beiträge zum Thema Familien in Not

Obmann Hannes Hubel (links) und Stadtrat Josef Steinkellner mit einigen bis zum Rand gefüllten Einkaufswägen.

JVP Wolfsberg
"Taten statt Worte" bescherte acht volle Einkäufswägen

Vergangenen Samstag wurden Lebensmittel-Spenden für Kärntner Familien gesammelt.  WOLFSBERG. Am 19. Dezember startete die Junge ÖVP Wolfsberg ihre alljährliche Spendenaktion. Unter dem Motto "Taten statt Worte" wurden Menschen vor dem Billa Nord in Wolfsberg zu einer kleinen Spende aus ihrem Weihnachtseinkauf aufgerufen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Acht prall gefüllte Einkaufswägen konnten dadurch an das Kärntner Hilfswerk übergeben werden. Spendenübergabe am selben TagÜber reges...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Moderieren heuer das Ö3-Weihnachtswunder: Robert Kratky, Tina Ritschl und Andi Knoll (v.l.).
3 2

Ö3-Weihnachtswunder
Songs wünschen und Gutes tun

Auch heuer gibt es wieder das Ö3-Weihnachtswunder – Corona-bedingt allerdings in einer anderen Form. WIEN. Normalerweise tourt das Ö3-Weihnachtswunder durch Österreich und zieht an seinen fünf Veranstaltungstagen immer zehntausende Menschen in die Innenstädte. Aufgrund der Corona-Pandemie muss das Event zugunsten des "Licht ins Dunkel"-Soforthilfefonds heuer auf Zuschauer vor Ort verzichten. Doch der Grundgedanke, mit Musikwünschen für Familien in Not zu sammeln, bleibt gleich. Als...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Horst Hugel (Sekretär), Felix Steinocher (Präsident) und Peter Christian Ebner (Präsident elect) vor dem Wappen des Vereins.

Vorstand gewählt
Kiwanis-Club Salzburg-Rupertus macht Hoffnung

Die gute Nachricht des Tages: der neue Vorstand von Kiwanis-Club Salzburg-Rupertus will trotz der Corona-Umstände die Faschingskrapfenaktion 2021 durchführen.  SALZBURG. Der gemeinnützige Club, der sich für Kinder und Familien in Not einsetzt und den viele durch die groß angelegte Faschingskrapfenaktion kennen (heuer insgesamt 37.496  Stück Faschingskrapfen) wählte seinen neuen Vorstand.  Wolfgang Fizek übergab das Präsidentenamt an Felix Steinocher. Steinocher zur Seite stehen Horst Hugel...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Erfolgreich auch 2020: die Krapfen Aktion von Kiwanis Villach

Für Familien in Not
Tausende verkaufte Kiwanis Krapfen

Erfolgreiche Krapfen-Aktion vom Kiwanis Clubs Villach Triquetra. Vielen Familien in Not kann so geholfen werden.  VILLACH. Auch der Fasching 2020 wurde mit tausenden von Kiwaniskrapfen in und um Villach versüßt. Die engagierten Damen und Herren des Kiwanis Clubs Villach Triquetra starteten an manchen Tagen schon um 6.00 Uhr morgens mit dem Ausliefern. „Vielen Dank an alle, die uns mit ihrer Krapfenbestellung unterstützt haben. Somit können wir wieder vielen Kindern helfen, in Not geratene...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Riesen Erfolg: 17.900,- Euro konnten eingespielt werden
1 370

Benefiz-OldStars-Derby in Velden ein voller Erfolg

VELDEN (bk). Damit hatten die beiden Hauptverantwortlichen, Mario Winkler (KAC OldStars) und Roland Schurian (VSV OldStars), nicht gerechnet: 17.900,- Euro konnten mit dem Charity-Spiel der KAC- und VSV-Oldstars – mit dabei Legenden wie Ken Strong oder Igor Ivanov – im restlos ausverkauften Eisstadion in Velden eingespielt werden. Das Spielergebnis – 9:7 für den KAC – war aufgrund des fulminanten Erfolges wohl eher nebensächlich, obwohl der Pyramidenkogel in der Vereinsfarbe des Siegers...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Bernhard Knaus
Michael Räuschenböck, Michaela Feichtenschlager und Heinz Strobl bei der Spendenübergabe.

Großzügige Spende
Spende für Familien

BRAUNAU. Das Braunauer Unternehmen Borbet überreichte einen Spendenscheck in der Höhe von 11.000 Euro an Stadträtin Michaela Feichtenschlager. Die Hälfte des Betrages wurde beim diesjährigen Familienfest der Borbet Austria von den Mitarbeitern bei der Tombola erzielt. Das Unternehmen verdoppelte die Summe. Das Geld kommt nun sechs hilfsbedürftigen Familien im Bezirk zugute.  Manfred Räuschenböck und Heinz Strobl betonen bei der Spendenübergabe, dass der Borbet Austria die Verantwortung in der...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Bruckneruni-Rektorin Ursula Brandstätter und Margareta Pesendorfer (Bruckneruni) mit Thomas Kraushofer, Gerold Weisz, Andrea Gerstorfer und Manfred Derflinger vom LC Linz Biophilia (v. l.).

Theaterpicknick brachte 9.500 Euro ein

Erstmals veranstaltete der Lions Club Linz Biophilia an der Anton Bruckner Privatuniversität ein Theaterpicknick. Das erste Theaterpicknick in Linz war ein voller Erfolg – darüber waren sich die Vertreter des Lions Clubs Linz Biophilia und der Bruckernuni einig. Die Veranstaltung fand unter dem Motto "Kultur fördern – Familien unterstützen – Freude schenken" statt und brachte eine ansehnliche Spendensumme ein: 1.500 Euro des Reinerlöses kommen dem Institut für Schauspiel der Anton Bruckner...

  • Linz
  • Nina Meißl
1

Fahrradbörse am Rathausplatz

Am 21. April findet wieder die Fahrradbörse am Rathausplatz statt. Gebrauchte Fahrräder und Zubehör wechseln den Besitzer. Pro verkauftes Stück gehen zehn Prozent an in Not geratenen Familien aus Klosterneuburg. KLOSTERNEUBURG (pa). Die Radbörse hat sich als traditioneller Start in die Radsaison fix im Veranstaltungsprogramm etabliert. Der Grundgedanke ist ebenso einfach wie sinnvoll. Unbürokratisch und unkompliziert wechseln die Drahtesel ihren Stall und lukrieren dabei Geld für karitative...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
Die Kinder waren mit Feuereifer bei der Sache.
1

Butterbrotaktion in der Volksschule Kaprun

KAPRUN. "Nehmt von uns ein Butterbrot - und spendet damit für Familien in Not" - mit diesen von Religionslehrerin Elisabeth Fuetsch verfassten Spruch brachten die Kinder der 1. Klasse die Butterbrote, die sie vorher aufgestrichen haben, in die Klassen. Das Geld, das sonst für die Jause - oder auch ein bisserl mehr – ausgegeben wird, wurde dafür in die Fastenwürfel gegeben. Mit dem Bestreichen von zehn Stutzen Brot mit drei Kilogramm Butter wurde die Aktion "Familienfasttag" unterstützt. Mit...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Übergabe: Vertreter der Stadtgemeinde nahmen den Scheck von Gudrun Fischer und ihrem Team entgegen.
1

Spende für Familien in Kindberg, die Hilfe brauchen

Gudrun Fischer vom gleichnamigen Friseursalon in Kindberg-Mürzhofen hat sich heuer für etwas Besonderes entschieden: anstatt von Kundengeschenken zu Weihnachten spendete sie das Geld. Die 500 Euro kommen Familien in Not zu Gute, die in Kindberg zu Hause sind. "Ich habe schon einige Jahre den Gedanken gehabt. Wenn es einem selber gut geht, sollte man an jene denken, denen es nicht so geht", sagt Fischer. Letzte Woche übergab sie gemeinsam mit ihren Mitarbeiterinnen Isabella Holzer und Silvia...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Hannes Astner (Obmann Tiroler Christbaumproduzenten), Manuela Mader (SOS Kinderdorf), Christbaumprinzessin Lisa Maria Kössler und LK-Präsident Josef Hechenberger.

Christbaumaktion geht im Bezirk Schwaz weiter

Auch heuer spenden die Tiroler Christbaumproduzenten und die Landwirtschaftskammer Tirol wieder Christbäume an Familien in Not. REITH I. A./BEZIRK SCHWAZ (red). Die Tiroler Christbaumproduzenten starten wieder mit einer Aktion für den guten Zweck in die Vorweihnachtszeit. Nach dem Bezirk Kufstein bekommen dieses Jahr die Gemeinden des Bezirkes Schwaz je zwei Bäume für Familien in Not zur Verfügung gestellt. Auch die SOS-Kinderdörfer dürfen sich wieder über schöne Christbäume aus Tirol freuen....

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Hannes Astner (Obmann Tiroler Christbaumproduzenten), Manuela Mader (SOS Kinderdorf), Christbaumprinzessin Lisa Maria Kössler und LK-Präsident Josef Hechenberger.

Christbäume aus heimischer Produktion

Nicht nur bei Lebensmitteln auch bei Christbäumen ist Regionalität gefragt. - Nur 20 Prozent der verkauften Christbäume stammt aus Tirol TIROL. Pro Jahr werden in Tirol rund 160.000 Christbäume gekauft. Jedoch stammen nur rund 30.000 davon aus Tiroler Produktion. Pinke Schleife - das Zeichen für den heimischen Christbaum In Tirol stammen nur rund 20 Prozent der verkauften Christbäume aus heimischer Produktion. - Für den Tiroler Handel wäre es wünschenswert, wenn der Tiroler Konsument auch beim...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Die Wörgler Stadtklöpfler mit Stadtpfarrer Theo Mairhofer bei der Scheckübergabe.

Wörgler Stadtklöpfler spendeten für Familien in Not

WÖRGL. Die Wörgler Stadtklöpfler übergaben kürzlich einen Scheck von 1.500 Euro an den Wörgler Stadtpfarrer Theo Mairhofer. Mit dem Geld soll in Not geratenen Familien geholfen werden. „Es freut uns sehr, dass wir mit unserer Spende Wörgler Familien rasch und unbürokratisch helfen können und wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Spendern nochmals bedanken“, so die Klöpfler, die auch diesen Advent wieder mit ihren Laternen und Liedern von Haus zu Haus ziehen werden, um die frohe Botschaft...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger

ora-Lebensmittelaktion: 1100 Packerl für Familien in Not

ANDORF. Im Advent 2016 rief ora international in Andorf zur Lebensmittel-Aktion für Familien in Not in Rumänien, Albanien, Ghana und Haiti. Jetzt zieht die Hilfsorganisation Bilanz: Rund 1100 Lebensmittelpakete konnten noch vor Weihnachten nach Osteuropa transportiert und dort verteilt werden. Mithilfe der zahlreichen Geldspenden konnten Lebensmittel für rund 1400 notleidende Familien und Senioren gekauft werden. Alleine in Haiti erhielten 738 Familien, die durch Hurrikan Matthew ihr Hab und...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Die Mitarbeiter am Basar übergeben den Scheck an Pfarrer Thomas Bergner.

Kolpingsfamilie übergab Spendenscheck für Kufsteiner Familien

KUFSTEIN. Die Kolpingsfamilie Kufstein veranstaltete vom 25. November bis 3. Dezember im KISS in Kufstein einen Adventbasar als Wohltätigkeitsveranstaltung für in Not geratene Familien in Kufstein. Mitglieder und Freunde der Kolpingsfamilie fertigten über Wochen hinweg verschiedenste Artikel für diesen Basar an und stellten diese dann unentgeltlich zur Verfügung. So wurden Weihnachtsgestecke, Apfelbrote, Kekse und Lebkuchen, kleine Deko Christbäume und anderer Adventschmuck in verschiedenen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger

Mozart in Residenz, Caritas Salzburg und der Chor OnePeace laden ein!!!

Benefizkonzert „…UND DARUM LASST UNS MENSCH SEIN!“ (W.A.MOZART) Zugunsten von Familien in Not in Salzburg und Flüchtlingen Mozart in Residenz, Caritas Salzburg und OnePeace laden ein! Erleben Sie Klassik hautnah. Nirgendwo sonst ist Mozart so lebendig geblieben wie in Salzburg bei den „Mozart in Residenz“-Konzerten. Genießen Sie Mozarts Orchestermusik, begleitet von Kuriosem und Wissenswertem aus Mozarts Leben. Der Chor „OnePeace“ besteht seit November 2015 durch die ÖH Mozarteum. Studierende...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Mozart in Residenz
„Telfer helfen Telfern“-Obmann Bgm. a. D. Helmut Kopp (l.) und Kassierin Doris Schiller nahmen die stolze Summe dankend entgegen.

Großzügige Spende für „Telfer helfen Telfern“

Die „Blumenmehr Glantschnig“ überreichte kürzlich den Vertretern der Hilfsorganisation „Telfer helfen Telfern“ eine Spende von 1000 Euro. Diese wurde im Rahmen der Weihnachtsausstellung der Firma von Besucherinnen und Besuchern gespendet und vom Chef Stefan Glantschnig großzügig verdoppelt. Das Geld kommt in Not geratenen Familien zugute und wird von der Hilfsorganisation unbürokratisch und rasch weitergeleitet.

  • Tirol
  • Telfs
  • Tugba Sababoglu
6

ORA-Hilfsaktion für Familien in Not

Hoffnung schenken: ORA international will mit Hilfspaketen Familien in Not zu Weihnachten ein Lächeln ins Gesicht zaubern. BEZIRK RIED. Bereits zum neunten Mal startet ORA international Österreich heuer wieder eine Hilfsaktion für notleidende Familien in Osteuropa, Haiti und Ghana. "Gerade zu Weihnachten möchten wie möglichst viele Familien in Not mit dem praktischen Geschenk von Lebensmitteln ein Lächeln ins Gesicht zaubern und Hoffnung schenken", erklärt ORA-Obmann Hanspeter Hofinger. Alleine...

  • Ried
  • Linda Lenzenweger

Lionsclub unterstützt Hilfsbedürftige

Nach den Grundsätzen von Lions „Wir helfen persönlich, rasch und unbürokratisch“ übergab die Präsidentin des Lionsclubs Burg Forchtenstein, Monika Tragl, der Leiterin des Referats für Jugendwohlfahrt und Sozialarbeit der Bezirkshauptmannschaft Mattersburg, Dagmar Matouschek, anlässlich der Eröffnung des Weihnachtsmarktes in Mattersburg, 40 Einkaufsgutscheine für bedürftige Familien im Bezirk Mattersburg. Diese Spende ist ein Teil des Gewinnes vom Punschstand 2013 in Mattersburg. Mit dem...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Anzeige
1 3

KIWANIS hilft - Helfen Sie helfen

Informieren Sie uns, wenn es Kinder oder Familien in Not gibt. KIWANIS ist ein Serviceclub, der sich zum Motto gemacht hat: "Wir bauen Kindern eine Brücke in die Zukunft" Wir unterstützen Kinder und Familien, die unverschuldet in Not geraten sind. Die Unterstützung ist immer auf ein bestimmtes Projekt, auf eine konkrete Sache bezogen. Manchmal geben wir Geld, ein anderes Mal hilft Beratung, Betreuung oder sonstige Unterstützung. Wenn Sie in Ihrem Umfeld eine Notsituation sehen, zögern Sie...

  • Mödling
  • Michael Winkler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.