festspiele golling

Beiträge zum Thema festspiele golling

Christian und Raimund Döllerer.
5

Kunst & Kulinarik-Festspiele Golling
Herr von Langenau und der Marquis

Ein weiterer Höhepunkt der Kunst & Kulinarik-Festspiele auf der Burg Golling war die Lesung „Die Weise von Liebe und Tod des Cornets Christoph Rilke“, die Tamara Metelka und Nicholas Ofczarek, grandios musikalisch begleitet von Nikolai Tunkowitsch, in beeindruckender und stimmgewaltiger Weise darboten. GOLLING. Das Schauspieler-Ehepaar erzählte die Geschichte von Christoph Rilke von Langenau auf der Reise nach Ungarn, um gegen die eingefallenen Türken zu kämpfen. Er lernte einen...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Josef Wind
Martina Bortolotti und Aldo Caputo.
1 3

Festspiele Burg Golling
Italienische Lebensfreude im Burghof

GOLLING (jw). Beim dritten Mal klappte es. Das „Classic Italian Swing Quartet“ konnte dank der Schutzplanen und Starkregen erstmals im romantischen Burghof ihr bejubeltes Konzert geben. Die Musiker aus der Arena di Verona rund um den Konzertmeister Günther Sanin (violino) servierten „Secondi Patti“ und rissen mit ihrer italienischen und musikalischen Lebensfreude sowie dem genialen Gesangsduo Martina Bortolotti (soprano) und Aldo Caputo (tenoro) zu Begeisterungsstürmen hin. Besonders...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Josef Wind
Buchsignierung: Hermann Döllerer mit Peter Weck.
4

Festspiele auf Burg Golling
War's das? Hoffentlich noch nicht

Peter Weck erzählte auf der Burg Golling über sein ereignisreiches Leben. GOLLING (tres). Der Regenponcho ist heuer zwar Pflicht als Accessoire eines jeden Festspielbesuchers, aber bei Peter Wecks Lesung herrschte Kaiserwetter. Viele nutzten den Aperitif vor Lesungsbeginn, um die Ausstellung "The Last Two Years" des Künstlers Jürgen Norbert Fux im Kunstraum der Burg Golling zu bewundern.  "War's das?" lautete das Programm von Peter Weck auf der Burg bei dem er ehrlich, lustig und charmant...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer
Bürgermeister Peter Harlander eröffnete das dritte Jahrzehnt der Gollinger Festspiele.
18

Kunst und Kulinarik
Die Festspiele der Burg Golling sind eröffnet

Gollings Bürgermeister Peter Harlander eröffnete mit den Kunst und Kulinarik Festspielen auf der Burg Golling vom 9. Juli bis zum 27. August die erste große Kulturveranstaltung im Tennengau nach dem Shutdown. Neben Hygienevorkehrungen, Abstandsregeln, größeren Sonnensegeln und einem neuen Bühnenbild, erwartet das Publikum ein abwechslungsreiches Programm in "Wort. Ton. Vielfalt." GOLLING. Ganz im Zeichen der Sicherheit für ihre Gäste und die Künstler begannen die Festspiele Golling ihr...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
1 6

Festspiele Golling
"Zwanzig werden mit Mozart"

„Zwanzig werden mit Mozart“ GOLLING (jw). Was vor 20 Jahren mit drei Konzert begann, findet heuer mit 17 Veranstaltungen und ebenso vielen Soupers einen vorläufigen Höhepunkt. Und wie es sich für einen Jubiläumsabend gehört, gastierte einer der Gründer, der Primgeiger der Wiener Philharmoniker, Martin Kubik, mit seinem Ensemble „Salzburg-Wien“ auf der Burg mit dem Stück „Zwanzig werden mit Mozart.“ Die beiden Spitzenwinzer Franz Hirtzberger und Willi Bründlmayer begrüßten die Gäste mit einem...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Josef Wind
Cornelia Horak mit Hermann Döllerer
23

Fritz Löhner-Beda Liederabend
"Mausi, süß warst du heute Nacht!"

GOLLING. Einer der gefragtesten Librettisten der 1920er Jahre, Fritz Löhner-Beda, stand im Focus des Liederabends im Rahmen der Festspiele. Direktionsmitglied der Volksoper Wien, Christoph Wagner-Trenkwitz, führte charmant durch den Abend, der durch seine Gattin, die Sängerin Cornelia Horak, sowie ihre Kollegen Boris Eder und Alexander Kuchinka, musikalisch zum Leben erwachte. Neben humoristischen Texten mit schwungvollen Melodien, erinnerte man aber auch an das Leid, das Löhner-Beda durch das...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Sylvia Schober
Kathrin Fuchs und Michael Schefts
4

Zum Abschluss schaute "Mo-Speare" vorbei

Die 19. Festspiele auf Burg Golling sind Geschichte. Die Besucher erlebten Top-Kunst und Top-Kulinarik. GOLLING. Ein sehr beständiger Sommer brachte gute Besucherzahlen für die Festspiele auf Burg Golling. Der Poncho blieb eingepackt, durch die vielen Schönwetterkarten lief der Verkauf großartig: Über 3000 Besucher konnte Festspielvorstand Hermann Döllerer und sein Team in diesem Sommer auf der Burg begrüßen. Der gute Mix unter dem Motto "Leichtigkeit der Kunst" mit insgesamt 55 Künstlern, die...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Sylvia Schober
Das Ensemble Klingekunst mit Festspiel-Vorstandsmitglied Martin Malter auf der Bühne.
19

Ein kriminell guter Abend in Golling

GOLLING. Wunderbare barocke Musik und eine Kriminalgeschichte, die tatsächlich auf wahren Begebenheiten beruht, das waren die Zutaten für einen weiteren gelungenen Festspielabend auf Burg Golling. Das Ensemble Klingekunst zauberte die musikalische Kulisse für die von Georg Wacks sehr bildlich und humorig vorgetragene Geschichte um einen mysteriösen Todesfall eines Komponisten. Gut unterhalten haben sich unter anderem LH-Stv. Christian Stöckl samt Gattin Magdalena sowie Halleins Vbgm. Maximilian...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Sylvia Schober
Viele weitere Gewinnspiele finden Sie auf meinbezirk.at/salzburg unter "Gewinnspiele".
1 2

1x2 Tickets für "Shake-Zart & Mo-Speare" zu gewinnen

Die Festspiele auf Burg Golling laufen noch bis 30. August 2018 und die Bezirksblätter haben als Medienpartner Eintrittskarten zu verlosen. GOLLING. Das Kunst & Musik Forum Golling verlost als Veranstalter über die Bezirksblätter 1x2 Eintrittskarten für "Shake-Zart & Mo-Speare" am Dienstag, 28. August 2018, um 20.00 Uhr im Burghof oder - je nach Wetter - Zeughaus (Burgsaal) unter allen Teinehmern am Gewinnspiel. Das Zufallslos entscheidet: Viel Glück! Zum Inhalt: Ein mozärtlicher...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Theresa Kaserer
Gespickt wird der Musikabend durch Anekdoten rund um die Musik aus dem unerschöpflichen Fundus Bela Korenys.
5

1x2 Tickets für Bela & Friends zu gewinnen

Die Festspiele auf Burg Golling starten am 17. Juli 2018 und die Bezirksblätter haben als Medienpartner Eintrittskarten zu verlosen. Für Kunst- und Kulinarikbegeisterte ist es bald soweit! Die Festspiele auf Burg Golling beginnen am 17. Juli , um 20.00 Uhr mit Konstanze Breitebner & Peter Mazzuchelli mit "Sag nie wieder Schatzi zu mir ...!" Alle Infos und das gesamte Programm finden Sie auf www.festspielegolling.at Das Kunst & Musik Forum Golling verlost als Veranstalter über die...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer
Michael Kretz, Wolfgang Schneider, Georg Zehetmayer und Martin Armstorfer.
3 7

Die Leichtigkeit der Kunst kommt nach Golling

Das Festspielprogramm, das im Sommer auf der Burg Golling zu sehen sein wird, wurde schon jetzt verraten. GOLLING. Wenn der Gründer der Gollinger Festspiele, Hermann Döllerer, zur Vorstellung des neuen Programms ruft, dann heißt es auch, dass für kulinarische Köstlichkeiten gesorgt ist, und Spitzenkoch Andi Döllerer viele Schmankerl aus der Küche zaubert. So labten sich auch dieses Mal in der gemütlichen Enoteca am Brennhoflehen die rund 100 Gäste am Buffet, dazu gab es Säfte vom Südtiroler...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Josef Wind
Zum Ausklang der Festspiele auf der Burg Golling, präsentiert "Das Holger Groh Ensemble" einen Streifzug durch die Welt der leichten Wiener Musik des 19. Jahrhunderts....

Gipfel-Etappe im 3/4 Takt bei den Festspielen Golling

Am Sonntag, 27. August, findet um 20.00 Uhr "Gipfel-Etappe im 3/4 Takt" mit dem Holger Groh Ensemble auf der Burg Golling statt. Ob im Trio, im Quintett oder im großen symphonischen Orchester: Die Musik der Sträusse und ihrer Zeitgenossen begeistert auch noch heute die Menschen. Ob im Konzert, im Ballsaal oder im Burghof versprühen die Walzer, Polkas oder Galoppe ihre ewig junge Faszination. Zusammen mit der charmanten Sopranistin Lydia Leitner gestaltet das Holger Groh Ensemble einen Streifzug...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Daniela Jungwirth

Festspiele auf der Burg Golling: Aldo Caputo & Classic Italien Swing Quartet

GOLLING. Das Classik Swing Italian Quartet, welches sich am 25. Juli ab 20.00 Uhr im Burghof der Festung präsentiert, ist ein unumstritten einflussreiches Ensemble des “Crossover”-Stils und präsentiert gekonnt eine Mischung aus Klassik, Lyrik, Jazz, Tango und Volksmusik. Dabei erzeugen die vier Musiker eine ungewöhnliche Klangfülle, die geradezu surreal scheint. Eine detaillierte Programmübersicht der weiteren Veranstaltungn auf der Burg finden Sie hier. Wann: ...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Högler

Otto Schenk bei den Festspielen auf der Burg Golling

"Alte Sachen zum Lachen" mit Otto Schenk GOLLING. Am 18. Juli ab 20.00 Uhr gastiert der Vollblutkomödiant, Otto Schenk bei den Festspielen auf der Burg Golling. Otto Schenk präsentiert sein Repertoire an humorvollen Stücken, mit dem er in den letzten Jahrzehnten sein Publikum zu begeisterten Lachstürmen hingerissen hat. Er läßt seine Lieblingsstücke des Humors Revue passieren: Von Theatergeschichten bis zum „Halleyschen Kometen", von Parodien bis zu den Witzen gibt es ein Wiederhören und...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Högler
Stimme trifft auf Stimmung: Staatsopern-Sängerin Caroline Wenborne, Hermann Döllerer.
2 11

Puccini machte den Festspiel-Abschluss

GOLLING (sys). Vielleicht etwas salopp formuliert, war der Abschlussabend der Festspiele Golling heuer den "Big Five" der Welt der Oper gewidmet. Caroline Wenborne, Sopranistin der Wiener Staatsoper, trug Arien von Mozart, Verdi, Wagner, Strauss und Puccini vor, begleitet wurde sie dabei vom Wiener Grabenensemble, arrangiert wurden die Stücke von dessen Mitglied Dominik Hellsberg. Intendant Philipp Preimesberger führte mit interessanten Details in jedes Werk ein, die zahlreichen Besucher und...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Sylvia Schober
Daniela Walkner, Gabriele Walkner, Nadine Zappe und Markus Wögerbauer.
1 3

Die Bezirksblätter luden zu den Festspielen ein

GOLLING (tres). Die Bezirksblätter Salzburg luden ausgewählte Kunden zu den Festspielen auf Burg Golling ein. Nach einem Drink beim „Döllerer“ konnten alle im Burghof den Klängen der „K & K Plattform des Primgeigers der Wiener Philharmoniker“ lauschen. Es war ein gelungener Abend, der begeisterte. "Abschied von der schönen Welt" hieß das Programm – denn so hat der Biograph Max Kalbeck das Klarinettenquintett von Johannes Brahms charakterisiert. Eigentlich hielt Brahms sein Kammermusikschaffen...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer
Prost auf den amüsanten Abend
1 15

Auch Deutsche sind witzig

Glauben Sie nicht? Heinz Marecek hat bei den Festspielen auf Burg Golling den Beweis angetreten. GOLLING (sys). Der Schauspieler Heinz Marecek, vielen nur von seinen TV-Einsätzen á la "Soko Kitzbühel" bekannt, kann auch ganz anders. Er besitzt ein gutes Gespür für feinen Humor und wunderbare Lyrik. Beides zusammen brachte er vergangene Woche auf die Bühne der Festspiele Golling. Dabei haben es ihm nicht die großen Komödiendichter, wie Shakespeare oder Moliere angetan, nein, es kam die...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Sylvia Schober
Konstanze Breitebner & die Ehefrauen des Walzerkönigs „Madame Strauss“ mit den neuen Wiener Concert Schrammeln
8

Festspiele auf der Burg Golling von 14. Juli - 25. August

Jeden Sommer finden sich auf der Burg Golling die Bedeutenden der Kunst ein, berühmte Namen aus Schauspiel und Gesang, Solist/innen und renommierte Ensembles. Sie kommen, spielen, singen, plaudern und lassen sich zum gemeinsamen Soupieren nieder, denn es ist ja auch ein Festspiel der Sinne, das in Döllerer’s Genusswelten gefeiert wird. Da wird Wiener Lied mit konzertanter Oper gebracht und Kaffeehausliteratur mit Streichquartett, Humor zum Wein kredenzt und Saibling aus dem Bluntausee zur...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Daniela Jungwirth
In diesem Jahr konnte die Band „SATUO“ für diesen Abend gewonnen werden.

Jazz in Döllerer´s Enoteca mit der Band "Satuo"

Freuen Sie sich am Freitag, 17. Juni, auf einen wunderbaren Abend mit toller Musik von "Satuo", edlen Weinen und leichten Sommergerichten in der Enoteca. Einlass ist um 19.00 Uhr, Beginn um 20.00 Uhr. "Satu" heißt aus dem finnischen übersetzt so viel wie Geschichte, Fabel oder Märchen. Und dieses Erzählerische ist es auch, dass dem Ensemble seine Besonderheit verleiht: seine Geschichten verbindet eine starke Emotionalität sowie der ganz persönliche Zugang und das intime Wechselspiel zwischen...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Daniela Jungwirth
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.