Franz Schnabl

Beiträge zum Thema Franz Schnabl

Politik
Rudolf Silvan, Melanie Erasim, Franz Schnabl

Nationalratswahl 2019
SPÖ steigt in den Wahlkampfring

Fakten statt Gerüchte, Menschen statt Unternehmen: Die Nationalratswahl 2019 wird hart umkämpft. WEINVIERTEL. Als erstes nimmt die SPÖ offiziell den Fehdehandschuh des Wahlkampfes auf. Mit Alt-Kanzler Sebastian Kurz stimmt Franz Schnabl, Landesparteivorsitzender der SPÖ NÖ, eigentlich nur in einem Punkt überein: "Genug ist genug. Für uns war das aber schon vor 18 Monaten." "Die ÖVP wird sich ändern, wenn es keine türkis-blaue Mehrheit gibt." (Franz Schnabl über mögliche...

  • 22.08.19
Politik
10 Bilder

Gemeinderatswahl 2019
Schnabl packt an

PILLICHSDORF. Beim Schurlwirt war LH-Stellvertreter Franz Schnabl ganz in seinem Element. Unterstützt von Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig, NRin Melanie Erasim sowie den aktuellen Wahlkämpfern Erich Trenker (Pillichsdorf) und Albert Bors (Wolkersdorf) servierte er beim Schurlwirt.  Die gesamte Mittagszeit servierte die SPÖ frisches Bier, Wienerschnitzel, Schweinsbraten und sogar vegetarisches, wenn die Gäste danach verlangten. Die Wirtsleut Eva Maria und Herbert Müllebner waren so...

  • 18.03.19
Politik
Karl Wilfing, Christine Hiebner, Ludwig Huber und Silvia Mayer
3 Bilder

Politik
Gemeinderatswahlen 2020 werfen Schatten voraus

GROSSKRUT. Während in zwei Gemeinden bereits heftig wahlgekämpft wird, bereiten sich die restlichen in Ruhe auf die Gemeinderatswahl 2020 vor. In Pillichsdorf schwor Landeshauptfrau-Stellvertreter Franz Schnabl das rote Mistelbach auf die kommende Aufgaben ein. In Großkrut nutze die ÖVP die Ortsparteitage zur personellen Erneuerung.  In der Ortspartei Althöflein wurde Christine Hiebner zur Ortspartei-Obfrau gewählt. Silvia Mayer führt nun die Geschicke der Ortspartei Ginzersdorf; der Ortspartei...

  • 20.02.19
Politik
Erich Trenker, Franz Schnabl und Melanie Erasim.
2 Bilder

Gemeinderatswahl 2019
SPÖ: Wir sind die stabile Kraft

WOLKERSDORF/PILLICHSDORF. 48 Mandate gilt es am 24. März zu besetzen. Insgesamt 14 Listen buhlen darum in den zwei Gemeinden; und die SPÖ will möglichst viele davon besetzten. "Wir sind in beiden Gemeinden die ruhende Kraft, während sich die ÖVP gespalten hat", resümiert Landeshautpfrau-Stellvertreter Franz Schnabl über die Ausgangslage seiner Partei im Gemeinderatswahlkampf.  SPÖ neu In Wolkersdorf wurde in kürzester Zeit ein neues Team auf die Beine gestellt und somit eine personelle...

  • 19.02.19
Politik
Melanie Erasim, Franz Schnabl und Hans Spiegl.
2 Bilder

Karfreitag
"Respekt vor Religion löst sich auf"

Evangelischer Pfarrer sieht Religionsfreiheit durch Karfreitagsregelung bedroht BEZIK MISTELBACH. "Wir Evangelischen sind wirklich fertig!" Pfarrer Hans Spiegl steht rund 950 Seelen in Mistelbach und rund einem Drittel des Bezirks Gänserndorfs vor. Die Regelung der Bundesregierung den Karfreitag zur Hälfte – also ab 14 Uhr – freizustellen für alle ArbeitnehmerInnen ist für ihn eine Respektlosigkeit gegenüber den religiösen Bedürfnissen.  Die Gottesdienste der evangelischen Kirche finden am...

  • 19.02.19
Politik
Stadtvorsitzender der SPÖ Wolkersdorf StR Horst Holzer, Bundesparteivorsitzender Christian Kern, GR a. D. Erich Löffler, Magdalena Schiffner, Abg. z. NR Melanie Erasim, LH Stv. Franz Schnabl, Silvia Kraus, Bezirksvorsitzender der SPÖ Hollabrunn GR Richard Pregler.

Kern feiert 100 Jahre SPÖ Wolkersdorf

WOLKERSDORF. Vor 100 Jahren wurde die Ortspartei der SPÖ in Wolkersdorf gegründet. Um dieses Jubiläum gebührend zu feiern, kamen der Bundesparteivorsitzende Christian Kern und der Landesparteivorsitzenden Franz Schnabl, sowie – selbstverständlich – die Weinviertelabgeordente Melanie Erasim ins Volkshaus Wolkersdorf. Der Festakt wurde von einer großen Ausstellung begleitet, die von Erich Löffler organisiert wurde. Besondere Freude brachte der Besuch der Zeitzeugin Magdalena...

  • 11.09.18
Lokales
LHStv. Franz Schnabl, mit einer Delegation von GemeindevertreterInnen des Bezirks Melk auf Betriebsbesuch in der Firma Jungbunzlauer.

Betriebsbesuch bei Jungbunzlauer in Wulzeshofen

Schnabl erfreut über weitere Investitionen am Standort Niederösterreich LHStv. Franz Schnabl zeigte sich bei einem Betriebsbesuch der Firma Jungbunzlauer – einer der weltweit führenden Hersteller von biologisch abbaubaren natürlichen Inhaltsstoffen – erfreut, über das Engagement in Niederösterreich: „Es freut mich besonders, dass sich ein Vorzeigeunternehmen intensiv in Niederösterreich engagieren möchte und den Mitarbeiterstand weiter erhöhen möchte. Dies stärkt den Wirtschaftsstandort...

  • 16.08.18
Politik
5x5: Host Holzer, Melanie Erasim, Franz Schnabl und Michael Kögl.
2 Bilder

Wolkersdorfer SPÖ will 5 mal 5

WOLKERSDORF. Schon in der Herbstsitzung des Wolkersdorfer Gemeinderats soll der Grundsatzbeschluss fallen: Die Stadt will jungen Wolkersdorfern bei der Gründung eines eigenen Hausstandes unter die Arme greifen. Unter dem Schlagwort "5x5" soll Wohnraum gefördert werden. Fünf Euro inklusive Betriebskosten soll man pro Quadratmeter bezahlen, Befristet ist das Angebot auf fünf Jahre, die Zielgruppe sind 18 bis 30-Jährige. "Danach sollen die Kosten sanft ansteigen", erklärt Michael Kögl das bereits...

  • 03.07.18
Politik

Land würdigt Großkruter Heimatkundler Erich Winter

GROSSKRUT/ST. PÖLTEN. Es ist unmöglich, das Lebenswerk von Erich Winter, der von 2010 bis 2015 auch geschäftsführender Gemeinderat in Großkrut war, in ein paar Zeilen zu fassen. Jedenfalls wurde der verdiente Großkruter nun von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner in St. Pölten im Beisein von LH-Stellvertreter Franz Schnabl und Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig sowie zahlreicher Freunde bedankt und ausgezeichnet. Hier einige Verdienste von Erich Winter, ohne Anspruch auf...

  • 14.05.18
Politik
Erfahrung statt Experimente: Große Überraschungen sind für die Zusammensetzung der Landesregierung Niederösterreichs wohl auszuschließen.

Landesregierung: Fast alle behalten ihr Leiberl

Viel wird spekuliert, was sich denn ändern könnte, in der niederösterreichischen Landesregierung. Tatsächlich kündigen sich aber kaum personelle Veränderungen an. Die Wahl ist geschlagen, der Landtag tagt erst wieder am 22. März. Bis dahin stellen alle Parteien ihre Teams auf. Aktuell überschlagen sich in diversen Medien die Spekulationen, wer in die Regierung einziehen wird. Tatsächlich kündigen sich aber kaum personelle Veränderungen an. Keine Experimente bei den Landesräten Aus...

  • 14.02.18
  •  1
  •  1
Politik
Insgesamt 71.391 Anzeigen gab es im vergangenen Jahr in Niederösterreich. Das ist der niedrigste Wert der letzten zehn Jahre.
6 Bilder

Diese Pläne haben Niederösterreichs Spitzenkandidaten für unsere Sicherheit

Niederösterreich war im vergangenen Jahr das zweitsicherste Bundesland in Österreich. Dennoch ist Sicherheit eines der am meisten diskutierten Themen im Wahlkampf. Die Kriminalstatistik für 2017 zeigt in Niederösterreich einen Rückgang bei Anzeigen (im Vergleich zum Vorjahr) von 6,2 Prozent. 71.391 Anzeigen gab es im vergangenen Jahr, das ist der niedrigste Wert der letzten zehn Jahre. Gemessen an den Anzeigen pro Kopf (42,9 pro 1.000 Einwohner) ist nur das Burgenland sicherer als...

  • 23.01.18
  •  1
Politik
3 Rote für Mistelbach: Franz Schnabl, Christian Nikodym und Christian Kern

SPÖ startet in den Wahlkampf

ST. PÖLTEN/MISTELBACH. Rund 1500 Sozialdemokraten und Sympathisanten trafen sich zum Wahlauftakt der SPÖ NÖ. Neben Landesgeschäftsführer Reinhard Hundsmüller und Landesparteivorsitzendem Landesrat Franz Schnabl war auch der Präsident des sozialdemokratischen GemeindevertreterInnenverbandes, Landtagsabgeordneter Rupert Dworak und Bundesparteiobmann Christian Kern am Wort und stimmten die Anwesenden auf den Intensivwahlkampf und einem möglichen Erfolg ein. Mitten drin: Mistelbachs SPÖ...

  • 09.01.18
Politik
Landesfrauen-Geschäftsführerin Anni Mitterlehner, Korneuburgs Bezirksfrauenvorstizende Martina Eder-Müller aus Gerasdorf, Mitarbeiterin des Frauenhauses Doris Balzer, GR Roswitha Janka, Frauenhaus-Chefin Claudia Fath-Kuba, Landesfrauenvorsitzende Elvira Schmidt, LR Franz Schnabl, StR Ingeborg Pelzelmayer, Regionalmanager Johann Keminger, die Bezirksfrauenvorsitzende von Gänserndorf Sabine Hofireck und der Mistelbacher Bezirks-Spitzenkandidat für die Landtagwahl, der Laaer StR Christian Nikodym.

Weihnachtsfeier im Frauenhaus mit Franz Schnabl

MISTELBACH. Seine Unterstützung für die wertvolle Arbeit der Frauenhäuser in Niederösterreich sagte Landesrat Franz Schnabl bei einem Besuch im Frauenhaus Mistelbach zu. Er und der Spitzenkandidat des Bezirkes für die Landtagswahl, der Laaer StR Christian Nikodym, sowie die Vertreterinnen der SPÖ-Frauen aus dem gesamten Weinviertel kamen natürlich nicht mit leeren Händen (siehe Foto). Auch wenn in der neuen Regierung offenbar einige Mandatare sitzen, die den Sinn von solchen...

  • 22.12.17
Politik
Politik muss wieder Spass machen finden Franz Schnabl und Christian Nikodym.

Politik muss wieder Spass machen

Der Mistelbacher Spitzenkandidat der SPÖ Christian Nikodym will einen anderen Politikstil. LAA/BEZIRK MISTELBACH. Niederösterreich braucht eine zweite Meinung. Es kann nicht sein, dass die ÖVP 50 Prozent der Stimmen hat, aber 100 Prozent der Macht ausübt und neben sich keine weitere Meinung duldet. Oder kennt jemand einen roten Bezirkshauptmann? Mit diesem Ansatz startet die SPÖ in den Wahlkampf um den niederösterreichischen Landtag. Für den Bezirk Mistelbach geht der Christian Nikodym für...

  • 05.12.17
Politik
Claudia Musil, Daniela Wallner-Bacher, Franz Schnabl, Elvira Schmidt, Viktoria Prinz

Jünger, weiblicher, digitaler

SPÖ Niederösterreich setzt auf Frauen Land NÖ. „Als Sozialdemokrat sage ich, die Politik braucht mehr Frauen – Männer können das nicht alleine. Frauen bringen andere Sichtweisen ein, haben andere Herangehensweisen an Herausforderungen als wir Männer. Deswegen engagieren wir SozialdemokratInnen uns für eine Gesellschaft, in der Frauen ihre Potenziale in die Politik einbringen können und sollen“, erklärt SPÖ NÖ Landesparteivorsitzender Landesrat Franz Schnabl: „Alte Rollenbilder müssen endlich...

  • 29.11.17
Politik
Franz Schnabl gratulierte Melanie Erasim als erstes.

Melanie Erasim ist die rote Nummer 1

Die Rabensburgerin führt die SPÖ als Listenerste in die Nationalratswahl. RABENSBURG. Mit klarer Mehrheit schickten die Delegierten der Regionalwahlkreiskonferenz die aus Rabensburg stammende SPÖ-Vorsitzende des Bezirks Mistelbach Melanie Erasim für den gesamten Wahlkreis Weinviertel (Bezirke Korneuburg, Mistelbach und Hollabrunn) ins Rennen um ein Direktmandat bei der Nationalratswahl am 15. Oktober. Schnabl gratulierte Einer der ersten Gratulanten war der design. SPÖ-Landeschef Franz...

  • 23.06.17
Politik
Melanie Erasim und Franz Schnabl im Vorwahlkampf.

SPÖ: Die neue Nummer 1 in Niederösterreich

Schnabl tourt durch Niederösterreich – Ersasim zeigt im Mistelbach GAWEINSTAL. Zwei Plus-Punkte standen 15 Miuns-Punkten gegenüber. Franz Schnabl macht sich die Entscheidung, die SPÖ in Niederösterreich als Spitzenkandidat zu übernehmen nich leicht: "Zum Schluß zählt die Bereitschaft sich zu engagieren." Das hätte alle Bedenken zerstreut. Der zweifache Vater und stolze Opa eines Enkels tourt derzeit durch das Land um Ortsgruppen und Bewohner kennenzulernen. In Mistelbach begleitete Melanie...

  • 01.06.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.